Antworten: 36
  06-07-2011 21:32  Omer
Seilwindenkauf
Ich möcht mir bis zum herbst eine seilwinde anschaffen: 8-8,5to zugleistung, seilausstoß, verdichtetes stahlseil, 2m schildbreite, funkfernsteuerung und eventuuell auch ein anti kipp system. Zur auswahl stehen uniforest, interforst, krpan und eventuell holzknecht. Hat jemand erfahrungen mit diesen winden gemacht? Ich bitte um eure antworten

  07-07-2011 00:15  johndeere_5720
Seilwindenkauf
Hallo Omer!

Haben eine Krpan 6EH Winde zuhause, und kann dir und auch jeden anderen hier die Krpan Winden nur empfehlen. Super gebaut, auch die Verarbeitung wirklich Spitze und die Zugkraft sowiso. Die Winden ziehen einfach wie ein Stier. Zu bemängeln wäre wenn der Traktor zu klein ist, das höhere Gewicht im Vergleich zu den Holzknecht Winden.

Wenn du die Winde mit deinem Johnny betreiben möchtest, würde ich gleich die 9to Winde mit dem hydr. Seilausstoß nehmen. Lieber die Winde um einiges größer dimensionieren, denn später ärgerst dich nur. Anti Kipp System ist sicher eine feine Sache, aber weiss nicht wie viele damit schon Erfahrung gemacht haben und wie zuverlässig dieses arbeitet.

Von den Holzknecht Winden würde ich lieber die Finger lassen, außer du nimmst eine Getriebewinde. Getriebe Winden sind top der Rest mehr oder weniger Schrott, bzw für den normal harten Einsatz nicht zu gebrauchen. (Ich weiss wovon ich rede). Bei den Holzknecht Winden wäre vl noch das Schild hervorzuheben denn das ist wirklich super zum arbeiten, gefällt mir besser wie die von den Krpan Winden. Und wie zuverlässig der Seilausstoß bei Holzknecht funktioniert kann ich dir auch nicht sagen, habe nur schon von einigen gehört das dieser elektrische Seilausstoß nicht das gelbe vom Ei sein sollte. Möchte ihn aber nicht schlecht reden. Wie gesagt Getriebe TOP aber die Kettenwinden sind eine Katastrophe.

Vl der Preis wird auch noch interresant sein, denn mein Nachbar hat heuer sein Kettenwinde (HS206BUE) gegen eine Getriebe Winde (HS370 Holzknecht) eingetauscht, und sofern ich mich nicht irre hat er für die neue Glatte 17tausend Euro hingelegt.

Nun liegts an dir, aber vl hast du ja die Möglichkeit mehrere Winden zu testen, und dann kannst du für dich entscheiden welche besser zu dir und deinem Traktor passt.

mfg
da johnny

  07-07-2011 09:05  Tanno
Seilwindenkauf
@Omer

Habe seit 1990 ein Igland- die zweite seit ca 10 Jahren.
Kann das Gerät nur weiterempfehlen,da ich bei keiner irgendwelche Probleme hatte.
Muß aber dazusagen,daß damit pro Jahr nur ca 150 bis 200fm geerntet werden.
Preis war auch immer in Ordnung!


  07-07-2011 14:20  mail_birkenberger
Seilwindenkauf
Hallo Omer

Ich habe mir heuer im Jänner eine Maxwald M 2000 Premium mit B u B Forstfunk angeschaft. Seither habe ich rund 250 fm gerückt. Bin sehr zufrieden damit, besonders das Stotterlösen ist fantastisch. Die Seilspulvorrichtung funktioniert dadurch fast optimal.
Hatte vorher 20 Jahre lang eine Maxwald A 516 Su - ganz zufrieden damit, nur das Seilausziehen war durch die Seilspulvorrichtung mühsam, besonders bergauf. Die neue hat einen hydraulischen Seilausstoß, damit ist dieses Problem auch gelöst.
Die Maxwald Seilwinde wird in Österreich gebaut, ist dadurch zwar etwas teurer als Importprodukte, aber die Qualität und der Service ab Werk sind wirklich sehr gut.
Empfehle dir einmal im Werk von Maxwald anzurufen, die machen dir sicherlich ein gutes Angebot.

Zur Zugleistung: Beachte, manche Hersteller geben die max. Zugkraft an, d.h. die Zugraft auf der untersten Seillage - andere geben die durchschnittliche Zugkraft an. Auch ein Thema ist der Zugkraftverlust von der untersten zur obersten Seillage, je schmaler die Trommel desto größer der Zugkraftverlust. Krpan, Interforst und Taifun, die anderen kenne ich nicht, verwenden schmale Trommeln und verlieren daher ca. die Hälfte der Zugkraft. Maxwald hat eine breite Trommel - dadurch wird eine Spulvorrichtung notwendig um das Seil zu schonen - und verliert dadurch trotz 130 Meter Seil bedeutend weniger Zugkraft.

Hoffe, konnte dir weiterhelfen


  07-07-2011 20:43  zifanken
Seilwindenkauf
gebe john deere recht nimm keine holzknecht die winde hat 10 fehler die ich umgebaut habe auch die getriebewinde funktioniert nur 3 woche dann mußt du drehen bei den bändern und das von unten bei schnee und dreck kannst dich unter die winde legen und schrauben vorteil ist nur das geringe eigengewicht

  07-07-2011 20:52  Omer
Seilwindenkauf
Mein favorit ist zurzeit die uniforest hat damit schon jemand erfahrungen gemacht??????


  07-07-2011 21:07  zifanken
Seilwindenkauf
falls von der firma holzknecht unsere einträge liest ist am besten ihr tauscht eine 1/2 jährige kettenwinde von euch zurück und dreht die kupplung auf das man das seil herausbringt und dann messt ihr die zugleistung dann habt ihr das problem und dann soll ein mann im 2 lehrjahr die winde verändern nicht eure alten techniker den die sagen einfach es ist eh alles in ordnung die sind nämlich nur dabei wenn die grüne farbe aufgespritzt wird

  07-07-2011 21:47  berni90
Seilwindenkauf
Ich empfehle dir Krpan. Wir haben die 9t mit Klappschild, Seilaustoß, 2m breit und Funk
Ohne diese Funktionen würde ich mir nie eine Winde mehr kaufen.
Haben sie seit 5 Monaten und haben schon ca 1000fm gebracht.
Ohne Probleme und so eine Winde zum Top Preis. (glaub 7500inkl. oda so, k.A.)
Und wenn du zuviel Geld hasd dann gibts nur eine und das ist Tigerwinde. ;)
mfg berni

  07-07-2011 21:54  rbrb131235
Seilwindenkauf
Hallo !
Kann es sein, dass Interforst, Uniforst u. Krpan und noch ein paar andere, vom selben Hersteller kommen ?

Grüsse rbrb13

  07-07-2011 22:20  same70
Seilwindenkauf
Hallo habe privat eine Tajfun 85AHK mit B&B Funk zieht wie eine Schraube nur eines gefällt mir persönlich nicht und zwar das schutzgitter ist praxis fern zwecks aufhängemöglichkeiten!
Im Schlägerungs unternehmen wo ich als Traktorfahrer angestellt bin arbeite ich mit einer Holzknecht HS 380 Profi aber es gibt relativ viele problem mit diesem Gerät! Federnbrüche am laufenden Band exzeterhebel die brechen Zug/Bremsband was andauert rutscht aber wenn sie korrekt ein gestellt tip-top gerät!! Und von der zugkraft annähernt mit Tajfun vergleibar aber das schlid ist ein Traum nich vergleichbar mit anderen herstellern eifach der Hammer!!! Also ich würde Tajfun nicht auser acht lassen aber die Slowenen sind alle vorn dabei!! Testen und endscheiden solls der preis! !! Mfg.


  07-07-2011 23:47  wernergrabler
Seilwindenkauf
@ rbrb13

Das gleiche nicht ganz. Aber Krpan fertigt die Schilder und z.T. werden diese Winden unter anderen Namen verkauft
Uniforest (Nur Schild, nicht so hochwertige Lager wie Krpan)
EZ-Agrar (ganze Winde)
BGU (ganze Winde)
Königswieser (ganze Winde)
...

Haben nicht umsonst in den letzten Jahren so viel investiert. Meines Wissens auch der größte Seilwindenhersteller Europas.

Wir haben eine Krpan 5ER.
Wirklich super Gerät. Für unseren Einsatz völlig ausreichend. elektrohydr. wäre vielleicht oft praktisch, zahlt sich aber dann auch wieder nicht aus ...

mfg
wgsf

  07-07-2011 23:51  johndeere_5720
Seilwindenkauf
Soviel ich gehört habe, baut Krpan für Uniforest das Schild bzw noch für einige andere wie zb Interforest. Deshalb werden die Interforst Winden auch oft der Austro-Slowene genannt ;)

Und dem den Uniforest gehört, hat angeblich bei Krpan gelernt, so hab ichs zumindest auf den ganzen Messen gehört, nagelts mich aber nicht fest!!

Die Uniforest sind zumindest vom Schild her gleich wie die Krpan, nur das Innnenleben ist anders, bzw der Seilausstoß etc. Manche sagen das die Schweißnähnte bei den Uniforest schlechter sein sollen, was ich aber stark bezweifle. Das Schild ist für mich ein und dasselbe nur das Innenleben ist anders. Krpan verwendet bei den Hydraulikpumpen Parker und bei den Ventilen etc. Bosch (Rexroth).
Wie es genau bei den UNiforest Winden ist kann ich dir nicht sagen.

Fakt ist, Uniforest sind sicher super Geräte.

PS: Hätte mir jemand vor 5-6 Jahren gesagt ich soll eine Krpan oder eine Slowenische Winde kaufen, den hätte ich damals ausgelacht. Heute nicht mehr, den die >Slowenen bauen verdammt gute Sachen. Man beachte die ganzen Farmtech Streuer oder Kipper..... Tehnos und und und....

mfg
da johnny


  08-07-2011 00:04  sisu
Seilwindenkauf
Hallo!
Genau so gehört das die Österreichischen Hersteller sterben lassen und fest im Ausland einkaufen, und selbst jammern wenn es im Lebensmittelhandel Fleisch, Milch, Gemüse usw. aus dem Ausland zu kaufen gibt.
So nach dem Motto "Wasser predigen und Wein trinken".
Ein bißchen patriotismus was den Produkt Ursprung anbelangt würde uns allen nicht schaden.




  08-07-2011 09:08  FraFra
Seilwindenkauf
dann müsstest du ja steyr oder lindner fahren und nicht valtra !!


immer denn ball flachhalten ggg

ich hab eine igland ,bis auf den wackeligen anbau und den total bescheuerten schweren oberlenker
eine super winde


und wer eine 9 tonnen winde empfiehlt .......... da soll halt schon ein schöner langer sechzylinder drannhängen sonst kommt die winde zum baum

  08-07-2011 10:03  zurrfix
Seilwindenkauf
Hallo Omer,
ich würde Dir allgemein von diesen "Billigwinden" abraten.
Eine Seilwinde ist meines erachtens ein Kauf auf Jahre um nicht zu sagen auf Jahrzehnte und da würde ich liber etwas mehr setzen und eine vernünftige Seilwinde kaufen.
Schau Dir die Ritter Seilwinden mal an, die haben Konstantwinden im Angebot d. h. von der ersten bis zur letzten Wicklung gleich viel Zugkraft . www.ritter-maschinen.com

Gruß zurrfix



  08-07-2011 10:09  fgh
Seilwindenkauf
9 to Winde für einen 5820er vielleicht 5720er (am Bild nicht erkennbar)..... für die Winde solltest min. 120 PS haben. Pro to 10 KW.
Ich würde die Holzknecht oder Igland empfehlen, sind bei weitem nicht so schwer wie die Slowenen und 6 to, allerhöchstens 8.

  08-07-2011 12:49  sisu
Seilwindenkauf
Hallo frafra!
Ich brauch einen Traktor und keinen Londner oder Steyr. Wenn Du mir eine Alternative zum Valtra in Punkto Gewichtsverteilung, Robustheit, Rückfahreinrichtung usw. von lindner oder Steyr nennen kannst dann weißt Du mehr wie ich.

  08-07-2011 18:58  Omer
Seilwindenkauf
Nun ja ich selbst denke das di slowenen sicher nicht schlechter sind als di anderen winden vor allem kann eine österreichische vom preis her nicht mithalten. Und das der uniforest chef bei krpan gelernt hat hab ich auch gehört und mir wurde gesagt der hätte mal eine lkw voll winden geklaut und dann nachgebaut (obwohl ich dieser geschichte nicht ganz traue) und mein traktor ist ein 5090R mit 4,8to eigengewicht. Mir würde ehrlich gesagt eine 8-8,5 to winde reizen weil 9 to kommt mir schon etwas groß vor und 6 to ist preislich und vor allem gewichtmäßig nicht viel um zu einer 8 bzw. 8,5 to winde.

  09-07-2011 00:09  johndeere_5720
Seilwindenkauf
So ist es Omer!

Aber nun gut von der 8er auf die 9er ist auch nicht mehr viel um! Also ich würde lieber gleich die 9er nehmen, dann hast a Ruh, bzw kann ja sein das irgendwann einmal ein größerer Schlepper vor der Winde steht! :)

Zumal der Hirsch sicher gut zur 9er passt. Und vonwegen dann kommt die Winde zum Baum. Es ist doch mehr oder weniger scheissegal was für eine Dose vor der Winde steht, meistens gehts eh nur ums raufziehen und da wirst du die Winde leider vor einen Stock stellen müssen, ganz egal ob da ein 6 Zylinder vor der Winde werkelt oder nicht!

Also lass dir keinen Blödsinn einreden von wegen 6 Zylinder für die 8er etc.....

soviel dazu
mfg
da johnny



  09-07-2011 08:28  zifanken
Seilwindenkauf
eigentlich mußt du es selber wissen was du dir kaufst bei 8 u 9T zugkraft muß du ein 12er od 13er seil nehmen das mußt du aus ziehen und wichtig wäre auch noch die größe der bäume die du ziehen möchtest habe selber eine 206 holzknecht mit 11er seil reicht für mich meine größten bäume sind tannen 4m

  10-07-2011 08:14  tjucker
Seilwindenkauf
Habe schon 3 Jahre ein Tajfun 85 AHK mit Seilausstoss bin bestens damit zufrieden bis jetzt 1500m3 ohne die kleinste Reparatur. Von der Zugkraft her brauchst Du keinen 100PS Schlepper hier reichen 70 PS sicher auch. Dein Schlepper sollte aber mit genügend Frontgewichten ausgestattet sein damit Du bei schweren Zugarbeiten nicht immer die untere Seilrolle brauchst. Mein 312 Vario mit Frontlader bringt 6,5to auf die Waage hier brauchte ich die untere Seilrolle noch nie gerade wenn im Winter der Boden nicht gefrohren ist, ist der Zug über die obere Rolle besser damit graben sich die Bäume weniger ins Erdreich. Die Zugleistung meiner 8,5 to ist gigantisch. Was die Verarbeitung anbelangt findest Du keine andere Winde in dieser Preisklasse die so sauber verarbeitet ist wie die Tajfun hier gibts keine Zylinder die ausserhalb des Gehäuses vorstehen......... Kostenpunkt der Winde inkl. B&B H9 Profi Funk ca. 9500 Euro

Zum Schluss Tajfun ist die meistverkaufteste Winde Europas ein Grund mehr sich dieses Produkt genauer anzuschauen.


  10-07-2011 12:09  Omer
Seilwindenkauf
Find ich auch interresant die tajfun winde vor allem passt es auch preislich. Werde mich erkundigen.

  15-07-2011 21:55  Omer
Seilwindenkauf
Habe via e-mail den rat bekommen eine Uniforest getriebewinde unter die lupe zu nehmen. Was haltet ihr davon bzw habt ihr erfahrungen damit????


  15-07-2011 23:54  textad4091
Seilwindenkauf
Ich erlaube mir weiterzuleiten, da sind schon Erfahrungen damit gemacht worden:
http://www.landtreff.de/getriebeseilwinde-von-uniforest-t59657.html
Is sicher a gutes Gerät, allerdings geht der Preisvorteil, den die slowenischen Winden haben, da schon eher verloren- Im Vergleich zur Pfanzelt S-Line
Vorteil is die große Grundausstattung (Seilausstoß z.B.)
Die Uniforest Getriebewinde is definitiv beim Interforst - siehe: http://www.interforst.at/shop/produkte.php?id=111873
sowie bei Grundbichler - siehe: http://www.grundbichler.at/ erhältlich- Bei andren Händlern auch sicher, die zwei samma hoit eingfallen, und die Preise sind auch auf der Internetseite vertreten, des hat schon fast an Sympathiebonus verdient :-D

  21-07-2011 23:36  Omer
Seilwindenkauf
Der erste beitrag lässt schon sehr viel sagen.

  23-07-2011 12:31  Omer
Seilwindenkauf
Bin gerade auf die iglöand seilwinde gestoßen. Hat mit der auch schon jemand erfahrungen gemacht??

  23-07-2011 17:31  Obersteirer
Seilwindenkauf
@tjucker Hallo Mich würde intersieren wie du m3 geseilt hast war dein Holz schon auf der Säge? Fm würde besser passen nur so nebenbei.Ein Bekannter von mir hat einen Valmet mit 150 Ps der hat sich eine 10 Tonnen Winde von Tajfun gekauft die hat gerade einmal 1,5 Monate gehalten.Sogar in dieser Zeit hatte er schon Reparaturen beim Trommellager ,dann hat sich die Trommel zusammengezogen.Nach der Reparatur war die Winde so zurückgedreht das meine 6,5 Tonnen Iglandwinde mehr gezogen hat.Ich meine für professionellen Einsatz gibt es nur die Tigerwinde kostet natürlich einiges ist aber kaum umzubringen. Gruss Obersteirer


  23-07-2011 18:26  __joe007
Seilwindenkauf
www.Seilwinde.at

Mach mal a Anfrage an: Technik@pohn-GmbH.at

Fragen kostet nichts !!!! De haben den besten Ruf.


Lg JoE



  23-07-2011 19:45  Omer
Seilwindenkauf
@ _joe007
Ehrlich gesagt habe ich von dieser winde noch nie etwas gehört und wüsste auch keinen händler in der nähe.

  23-07-2011 19:46  Omer
Seilwindenkauf
@ obersteirer
Wie bist du mit deiner igland winde zufrieden???

  23-07-2011 20:43  Obersteirer
Seilwindenkauf
@ Omer Hallo Habe eine 65 H seit 2002 im Jahr seile ich ca .1000 fm einzige Reparatur war ein Kettenriss habe das Glied getauscht alles zusammen 20 Euro.Habe auch einen HB Funk dazu .Einziger Nachteil ist vielleicht die etwas eingeschränkte sicht vom Traktorsitz aus auf die einzugsrolle aber durch den Funk ist es bei mir nebensächlich.Wesentlicher Vorteil gegenüber den slowenischen Winden ist der geringe Zugkraftverlust von 6,5 auf 4,6 .Vergleiche die Diagramme der anderen Winden .Von der Tajfun habe ich noch im Kopf das sie von 6 Tonnen auf 2,7 Tonnen verliert was sich natürlich bei einer schwereren Partie schon stark auswirken kann.Preislich ist die Igland schon einiges teurer als die slowenischen ,aber wenn sie weiter so gut hält werde ich auf jeden Fall wieder eine Igland kaufen. Gruss Obersteirer

  24-07-2011 13:00  __joe007
Seilwindenkauf
Hallo Omer,

sind die KMB Seilwinden.

Wenn du mir sagst von wo du bist, kann ich dir einen Händler nennen.

lg JoE


  24-07-2011 13:12  Msbw21
Seilwindenkauf


Es kommt immer darauf an wie viel geld du in die hand nehmen möchtest.
Habe mir vor drei Jahren nach langer Überlegung eine TIGER gekauft, und sie ist jeden €uro wert.

MFG


  25-07-2011 19:23  Omer
Seilwindenkauf
@_joe007
Bin aus obdach in der steiermark

  31-07-2011 23:50  Omer
Seilwindenkauf
Anderes thema ist ein verdichtetes 12mm stahlseil genug für diese zugkraft oder brauch ich ein stärkeres????

  20-10-2011 21:00  Omer
Seilwindenkauf
Hab mich jetzt für di uniforest 85H Pro entschieden. Habe gestern unterschrieben und in 2-3 wochen bekomme ich sie. Bin schon sehr neugierig darauf. Danke für eure ratschläge und infomationen. Hier wurde mir wirklich weitergeholfen bei der entscheidung


  20-01-2012 12:05  regchr
Seilwindenkauf
gute entscheidung,weil bin von den ganzen winden wie maxwald kwb igland holzknecht usw. überhaupt nicht begeistert,sind bei den landwirt seilwindentest all zum teil katastrophal durchgerasselt,und wissen die fehler nund verkaufen den schrott weiter,die einzige tiger kann mit den slowenen mithalten is leider so,und wenn ich ritter höre,wer hat in österreich eine ritter, wenn sie top wäre und natürlich preislich mithalten könnte wäre das anders,also für den absoluten profi gibts nur tiger,der das ganze jahr im wald ist,für die kleineren waldbesitzer und weniger schlägern sind taifun uni und krpan top