Betriebseröffnung - Grundausstattung an Maschinen

Antworten: 15
LechMartin 08-05-2011 09:53 - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Hallo,

ich bin derzeit dabei eine Ausbildung zu machen und möchte nächstes Jahr im Herbst eventuell einen Betrieb übernehmen, pachten, etc.

Jetzt wäre meine Frage was ihr meint welche Maschinen ich unbedingt brauche für einen Start?


MFG Martin


Heimdall antwortet um 08-05-2011 10:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Naja in welcher Hinsicht?
Mutterkuh? Milchkühe? Ackerbau?..
Lg


LechMartin antwortet um 08-05-2011 10:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Milchkühe wäre mein Ziel.



Heimdall antwortet um 08-05-2011 11:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Je nach aufbau bräuchtest du sogut wie keine maschinen
Wenn du ganzjahressilage verfütterst würde ein traktor mit frondtlader reichen. (oder evtl ein Hoflader).
Dafür müsstest du aber alle Erntearbeiten durch z.B. Maschinenring machen lassen.



LechMartin antwortet um 08-05-2011 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Ja aber was ist günstiger da ich teils Heu Fütterung machen würde und Teil Silage.
wenn ich mir Ladewagen Mähwerk etc gleich kaufe oder nach und nach?


traktorensteff antwortet um 08-05-2011 12:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Diese "Beginner-Beiträge" häufen sich ja in letzter Zeit! Da kann sich glaube ich der eine oder andere Landwirt etwas abschauen, dass es doch Leute mit Motivation für die Landwirtschaft gibt!

Hallo Martin!
"Nach und nach" ist sicher keine schlechte Idee, Investitionskosten im Auge behalten.
Sicher ist deine Situation schwer einzuschätzen, welche Ausbildung machst du?
Willst du sozusagen bei 0 starten oder hast du von daheim schon Erfahrung mit der Landwirtschaft?


LechMartin antwortet um 08-05-2011 12:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
hallo.

ja derzeit mache ich eine Lehre als Maschinenmechaniker und im Spätsommer beginne ich mit der Ausbildung zum Landwirtschaftlichen Facharbeiter.
Ich besuche auch wenn es sich zeitlich ausgeht Kurse wie Tiertransport oder wie ich dann jetzt machen möchte den Tiergesundheitsdienst.

ja i möchte bei 0 Starten, aber ich bin mit der Landwirtschaft großgeworden da mein Bester Freund ein Bauer ist und dort war ich seit ich ein Kind war fast täglich bei Ihm sowie jetzt noch wenn er bei irgent einer Arbeit Hilfe braucht.

MFG


179781 antwortet um 08-05-2011 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Was du sicher brauchst sind Telefon, Rechner, Schreibtisch. Das andere hängt eher von der Betriebsform ab. Und da würde ich die Fragestellung in jedem Fall umdrehen.
"Welche Maschinen brauche ich nicht?" bringt dich wahrscheinlich weiter.

Gottfried


fgh antwortet um 08-05-2011 19:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Betriebsgröße?

Ich würde für den Anfang Traktor, Mähwerk, Kreisler, Schwader empfehlen, Ernte über den MR.


helmar antwortet um 08-05-2011 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Das Wichtigste, den Betrieb, also Flächen und Gebäude und eventuell auch einen Viehstand, hast du?
Oder in Aussicht? Erst dann würde ich mir Gedanken über eine Betriebsgründung oder Eröffnung machen.
Mfg, Helga


muk antwortet um 08-05-2011 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
@ LechMartin

Welche Ausbildung manchst du ? ? ?


LechMartin antwortet um 08-05-2011 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
OK. Das hätte ich mir auch schon gedacht ja.


LechMartin antwortet um 08-05-2011 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Ich bin derzeit in einer Lehre als Maschinenmechaniker und beginne im Spätsommer mit dem Landwirtschaftlichen Facharbeiter.


josefderzweite antwortet um 09-05-2011 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Warte doch noch ein wenig ab. Nichts übereilen.

Wenn du erst einmal die landwirtschaftliche Ausbildung hinter dir gebracht hast, wirst du in deinem jetzigen Job verbleiben.


muk antwortet um 09-05-2011 21:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
@ LechMarin

Der landwirtschaftliche facharbeiter ist der sichere TOT.

Mach eine ausbildung zum betriebswirt - hast sicher mehr erfolg mit grund und boden.


Postl1997 antwortet um 03-07-2011 21:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Betriebseröffnung
Mähwerk, Kreisel, Schwader, Ladewagen, wenn ich du währe würde ich alles gebrauchte billige Maschinen kaufen. Denn wenn etwas kaputt ist kannst du es selbst reparien. Alles zusammen wird dir au 25000-30000€ kommen.
Viel Glück


Bewerten Sie jetzt: Betriebseröffnung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;290324




Landwirt.com Händler Landwirt.com User