Kümmelanbau in der Steiermark

Antworten: 3
rwinkler 29-03-2011 21:35 - E-Mail an User
Kümmelanbau in der Steiermark
Nabend!
Haben wir Teilnehmer aus der Steiermark im Forum, die sich mit Kümmelanbau als Untersaat und/oder Reinsaat beschäftigen?
Zur Bekämpfung des Maiswurzelbohrers möchte ich den Mais reduzieren und durch eine andere Marktfrucht oder Spezialkultur, die zum Kürbis passt, ersetzen.
Natürlich interessieren mich eure Erfahrungen mit dem Kümmel, man will ja aus den Fehlern, aber auch Erfolgen anderer Lernen. Ein wichtiges Kriterium wird sein, wo die nächstgelegenen Lohndrescher und Abnehmer zu finden sind. Natürlich können auch weitere interessante Alternativen zum Mais genannt werden. Ach ja, unser Betrieb wird konventionell bewirtschaftet.
Ich danke euch schon mal für eure Antworten!
mfg
winkler



erich78 antwortet um 29-03-2011 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kümmelanbau in der Steiermark
Im Waldviertel macht Waldland Kümmelanbauverträge, aber keine Flächenausweitungen konv.


wernergrabler antwortet um 29-03-2011 22:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kümmelanbau in der Steiermark
Hallo!

Kümmelvertrag kannst mit dem Lannacher LGH (bzw. RWA) machen.
Preislich wars meines Wissens schon mal besser ...

Ein Bekannter hatte bis voriges Jahr Kümmel angebaut, hat es allerdings wieder gelassen.

Ich wollte selbst schon probieren, aber bin dann nicht dazugekommen.

Als Reinsaat musst mit den Schnecken aufpassen bzw. Schneckenkorn streuen.
Ein Wahnsinn was die so fressen können.

Sonst eigentlich eine einfache Kultur.
Mitte bis Ende August Säen, 1 x spritzen (müsste nachfragen was genau) und bis Juni wachsen lassen. Dreschen, mit Schlegelhäcksler und KE drüber und wächst wieder aus.

Wenn der Vertrag preislich passt ist es sicher eine super Alternative!

Was bei uns im Süden der Stmk noch selten ist:
Sonnenblume
Sojabohne
und GETREIDE *gg*

mfg
wgsf


gncvt6195 antwortet um 29-03-2011 22:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kümmelanbau in der Steiermark
Hallo,

ich habe bei uns in der Gegend 2 mal Kümmel als Reinsaat nach Getreide gesät. Die Erträge sind recht gut, der Preis passt auch. Vertrag kannst mit der RWA machen


Bewerten Sie jetzt: Kümmelanbau in der Steiermark
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;286499




Landwirt.com Händler Landwirt.com User