Braucht der Steyr 4120 Profi ein besonderes Motoröl?

Antworten: 9
Aigner1990 16-03-2011 20:40 - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
hallo allerseits...:)

...kann mir vielleicht jemand sagen ob steyr profi modelle (in meinem fall ein 4120er) ein besonderes motoröl brauchen oder ob man ohne bednken 10w40 einfüllen kann.....in der bed. anleitung steht nix von einer spezifikation...:(

würde mich über eine aufschlussreiche antwort sehr freuen...:)
mfg



PEDA-Pull antwortet um 16-03-2011 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Na Grüßi!

Also guckst du in die Bedienungsanleitung Seite 2, siehe da Abschnitt 4 - Schmierung und Wartung.
Dann guckst du Schmierstoffe und Kühlflüssigkeiten siehe 4-12.
Dann siehst bzw. guckst du SPEZIFIKATIONEN DER SCHMIERSTOFFE UND KÜHLMITTEL.

MFG guckst du!




Taurus antwortet um 16-03-2011 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Hallo!

Ich verwende beim TSA 110 das Ambra Super Gold Motoröl. Common rail Motoren brauchen schon was besseres.

LG A.


schellniesel antwortet um 16-03-2011 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Wer sich nicht auskennt sollte nicht unbedingt Empfehlungen abgegeben!

Warum soll ein CR-Motor unbedingt was "besseres" Brauchen?

Wie schon richtig gesagt Spezifikationen anschauen! Betriebsanleitung!
Und wenn man ein öl gefunden hat das die Spezifikation erfüllt dann auf die Viskosität achten!

Mfg schellniesel



Aigner1990 antwortet um 16-03-2011 22:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
schon klar, wohl nicht genau genug geschaut.....hab das buch grad nicht zur hand, also was für visko wäre angebracht? außer die steht natürlich auch im buch...;)


fgh antwortet um 16-03-2011 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Für den Profi reicht 15W40 mit Freigabe laut Bedienungsanleitung


rotfeder antwortet um 17-03-2011 21:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Hallo!
ein 15 W 40 würde schon passen, doch das ist nicht das wichtigste. Die Kennbuchstaben in der Betriebsanleitung mußt du schauen. Generell kann man sagen, das man ein Billigöl z. B. die letzte Aktion vom LGhaus nicht als Langzeitöl mit 500 und mehr Betriebsstunden Wechselintervall einsetzen soll.


Cormick 1 antwortet um 17-03-2011 21:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
Hallo
Ist normal Iveco motor 6 zilynder 5ooh intervall motoröl 10w40 für t3 weil hab den motor auch drinnen


Aigner1990 antwortet um 18-03-2011 17:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
danke für euere antworten...:)


schmierstoffemeixner antwortet um 13-01-2014 20:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 4120 Profi Motoröl?
www.schmierstoffe-meixner.at


Bewerten Sie jetzt: Steyr 4120 Profi Motoröl?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;284004




Landwirt.com Händler Landwirt.com User