Hat jemand von euch Doppelflachstrahldüsen im Einsatz und wie zufrieden seid ihr?

Antworten: 1
Farmer73 11-02-2011 21:38 - E-Mail an User
Doppelflachstrahldüsen
Hallo möchte mich erkundigen wer von euch schon solche Düsen im Einsatz hat.
Ich möchte mir Doppelflachstrehldüsen der Fa. Agritop kaufen und jetzt würde mich interesieren wer solche schon in verwendung hat und wie ihr zufrieden seit.
Habe vor damit auch die Herbizitspritzung in den Rüben und auch im Getreide und Mais will ich sie verwenden. Danke für eure infos.


Kirchi antwortet um 14-02-2011 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Doppelflachstrahldüsen
wollte mir für meine neue Spritze auch Doppelflachstrahldüsen kaufen. Habe dann ein wenig nachgeforscht und festgesteltl, dass kaum jemand sie im Einsatz hat. Sollen vorallem bei senkrechten Zielflächen (z.B. Ährengehandlung) oder bei Bodenherbiziden (Windschatten bei Kluten) eine bessere Benetzung bringen. Dafür ist die Bestandesdurchdringung nach unten schlechter. Sehr wichtig ist bei diesen Düsen, dass die Spritzhöhe exakt eingehalten wird, weil die Flugbahn der Tropfen durch den schrägen Winkel sonst überdimensional länger wird. Durch den nach vorne gerichteten Strahl kann es sein, dass sich die Spritze hinten selber "bekleckert".
Eigentlich müsste auch die Abdrift stärker sein, da ich ja doppelt soviel Spritzfächer auf die selbe Arbeitsbreite habe!? Wie schaut es mit der Versopfungsanfälligkeit aus. Alles Dinge die ich mich gefragt habe und keine Antwort gefunden habe. Wer hat praktische Erfahrung?


Bewerten Sie jetzt: Doppelflachstrahldüsen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;276985




Landwirt.com Händler Landwirt.com User