Kipperkauf - hat jemand Erfahrungen mit der Firma Jandresevits?

Antworten: 24
hooker 04-02-2011 17:38 - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo zusammen!

Ich würde mir gern einen neuen Kipper kaufen 5-6t. Hat jemand Erfahrung mit den Kipper der Firma Jandresevits im Burgenland



woody87 antwortet um 04-02-2011 17:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
hallo, hab mir die grad mal angeschaut, weiß net, wirkt auf mich a bisl leiwändisch, vorallem die brücke, was soll das teil den kosten?
mfg woody


lwl antwortet um 04-02-2011 17:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Weiß wer etwas über die Steiner-Kipper (siehe Maschinenanzeigen) oder hat bereits jemand so einen Kipper?

https://www.landwirt.com/gebrauchtmaschinen/index.php?realm=detail&from=ftsearch&pos=87&id=620254&lang=de





lwl antwortet um 04-02-2011 17:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Anmerkung: Link ohne < = de hinten kopieren, das macht die Forumsseite hier offensichtlich dazu.


maxstone antwortet um 04-02-2011 17:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo!! hätte einen 2achs 2 seiten Fuhrmannkipper 6t zu verkaufen!! wurde nur getreide transportiert und ist absolut gepflegt!! bei interesse melden, wird nur verkauft weil ich auf einen 3 Seitenkipper gewechselt habe
mfg


woody87 antwortet um 04-02-2011 17:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
wenn dir so ein kipperchen ausreicht...
hat ja nur ca 3 to nutzlast, der preis hört sich zimlich atraktiv an...


hooker antwortet um 04-02-2011 18:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hat auch welche mit mehr Nutzlast wenn ich mich nicht irre. Ich habe nicht die besten Erfahrungen mit der Firma. Deswegen wollt ich wissen ob da schon jemand einen Kipper gekauft hat.


woody87 antwortet um 04-02-2011 18:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
hab zwar keine persönlichen erfahrungen damit, aber wie gesagt macht auf mich nen eher leiwändischen eintruck... hab selber nen mengele der is jetz 15 jahre alt und bin immernoch sehr zufrieden, is auch noch korndicht obwohl ich ihn absolut nicht schone, wennst mal auf meine bilder schaust, holztransport und so weiter...
fliegl kann ich auch sehr empfehlen, vor allem wegen dem verzinkten rahmen, inzwischen auch bei mengele, kosten halt ihr geld, aber auf dauer wird man es nicht bereuhen...


hooker antwortet um 04-02-2011 18:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Ich schwanke momentan zwischen Pühringer und Brantner. Aber mit dem Preis ist das so eine Sache.


woody87 antwortet um 04-02-2011 18:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
mit brantner kannst eigentlich a nix verkehrt machen...
der preis is natürlich die andere sache....
für was willst denn einsetzen?


akut antwortet um 04-02-2011 18:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Kann
Pühringer gut weiterempfehlen, kenne jede Menge und unterschiedliche Größen.
Beste Konditionen bei Fa. fleischanderl.eu


hooker antwortet um 04-02-2011 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
rund 6000€ . ich hab schon ein paar Angebote aber ich will natürlich das beste rausholen.


hooker antwortet um 04-02-2011 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
hackschnitzel,schotter, holz ,obst gemischt was so anfällt


woody87 antwortet um 04-02-2011 18:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
wennst schotter und holz fahren willst solltest scho was gscheites nehmen... genau, hol dir überall aweng angebote ein und dann suchst dir den mit dem besten preis leistungsverhältnis aus...
wie viel ps hast denn zum vorspannen?


hooker antwortet um 04-02-2011 18:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
lindner 63 geo 64 ps


woody87 antwortet um 04-02-2011 19:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
da kannst scho an 6 tonner ranhängen, größer sollt er aber net sein...


wene85 antwortet um 04-02-2011 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
@hooker
Vergiss die Kipper vom Jandresevits sind zwar etwas billiger nur das ist es nicht wert.
So billig wie die Verarbeitet sind hat man nur ärger damit.
Vom Preis u. Qualität her würde ich Pühringer empfehlen.
Habe selber einen Pühringer schon seit jahren sehr zufrieden damit.
Brantner ist halt sehr hoch mit dem Preis obs das Wert ist muss man selber entscheiden.
lg angerweber


Geo42 antwortet um 04-02-2011 19:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Also ich bin mir ziemlich sicher , dass ein Brantner Kipper schon sein Geld wert ist. Musst dir einen Premium nehmen, dann hast dein leben einen Ruhe damit.


fgh antwortet um 04-02-2011 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
I würd den Brantner empfehlen. Das der Brantner teurer ist verstehe ich nicht ganz... vor acht Jahren wie wir unseren gekauft haben waren Pühringer, Stelzl und co. ziemlich gleich


hooker antwortet um 04-02-2011 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Der Preisunterschied zwischen Pühringer und Brantner in etwa 700€. Für in etwa das gleiche Produkt.


fgh antwortet um 04-02-2011 20:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
700 € ist viel geld, würde in diesem fall den pühringer nehmen, ist e fast gleich

aja... die jandresevits kipper kannst zum spielen für die kinder nehmen aber nicht zum arbeiten


datzei antwortet um 04-02-2011 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Servus,bin auch auf der Suche nach dem "richtigen"Kipper.
Was haltet Ihr eigentlich von den Marathon Kipper,Ramen verzinkt,hört sich gut an.
Oehler habe ich auch noch ins Auge gefasst.Bei mir würde auch ein 6 Tonner reichen.



Obersteirer antwortet um 05-02-2011 17:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo Hatte einmal einen Brantner war ein Horror mit dem Lack,ansonsten in Ordnung,beimFliegl ist mir aufgefallen das die Brücke extrem hoch ist.Habe selbst einen Pühringer bis jetzt sehr zufrieden .Gruss Obersteirer


zog88 antwortet um 05-02-2011 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Ich habe einen Maraton 5,5To 3-Seiten Kipper.
Plateaugröße 3210mm x 1970mm mit 2x 400mm Aufsatzwänden. Bereifung 355/60R18.
Was mir an dem Kipper gefallen hat war der Feuerverzinkte Rahmen, die niedrige Ladehöhe von 950mm (Kippträger im Rahmen integriert) und die Bordwandverschlüsse. Meiner ist ohne seitliche Zentralverriegelung da ich die nicht brauche, aber mit den Scharnieren um die oberen Bordwände abzuklappen und ein seitliches Laden zu ermöglichen.
Der Preis vor 1,5 Jahren war etwa der Selbe wie dein Budget, Sonderlackierung in Purpurrot und Anthrazit gab's obendrauf.

Stetzl und Fuhrmann waren fast identisch, die Kippträger auf dem Rahmen, die C-Form des Rahmens und die hinteren Bordwandverschlüsse haben mir nicht gefallen.
Der Farmtech hat mir Preislich ganz gut gefallen, aber auch die Kipplager auf dem Rahmen und die Verschlüsse. Verarbeitung war optisch um nichts schlechter als bei den Österreichern.


Fritz41 antwortet um 05-02-2011 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kipperkauf
Hallo hooker
"Billige" Kipper gibts hier:
http://www.dongfeng-austria.at/
Wie gesagt Billig!
mfg Fritz

PS. Hab nach langem suchen einen gebrauchten gekauft (6t). Hab mir auch den Fliegl, Brantner, Stelzl, Fuhrmann, Pühringer angeschaut. War auch beim Jandrisevits. Wie gesagt hab dann einen gebrauchten gekauft. Neu wäre es ziemlich sicher ein Fliegl geworden.


Bewerten Sie jetzt: Kipperkauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;275582




Landwirt.com Händler Landwirt.com User