Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss

Antworten: 24
hobbyrancher 01-10-2010 20:18 - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Habe eine 6 to. Tajfun Seilwinde , bin sehr zufrieden damit . Ich möchte eventuell tauschen auf eine hydraulische Winde mit Funk und Seilausstoss . Welche Marke wäre zu empfehlen ? Preis - Leistungsverhältnis














johndeere_5720 antwortet um 01-10-2010 23:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo!

Alle sind 10000prozentig besser als das grün/goldene Glump aus Salzburg!!!!!!

Ich würde dir die Krpan 6EH Winde empfehlen. Habe sie des öfteren im Einsatz gesehen bei meinem Schwager, und kann dir nur sagen, die Winde ist einfach ein Traum. So wie du den Knopf drückst zieht die Winde VOLLGAS!!! Kein ewiges warten bis die Winde zu ziehen beginnt, wie bei den Holzknecht Winden, einfach ein kompletter "Verhau" in meinen Augen.

Habe vor kurzen ein Thema bez. der Holzknecht HS206BUE hier gestartet da wir selbst massive Probleme mit dieser Winde haben..... aber die Symptome sind bekannt, auch bei den ganzen Testberichten hat sie nieee durchgehalten......

also welche Winde es am Ende es auch wird sei dahingestellt, aber bitte Hände weg von den Holzknecht Winden....


mfg da johnny




same70 antwortet um 02-10-2010 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
TAJFUN!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Esgibt nicht besseres Preis/ Leistung sind TOP!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


Nuss antwortet um 03-10-2010 09:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
@ johne


Grün/orange ist Holzknecht!!!

Ich dachte du hast selber keine Holzknecht, also warum machst du dann ein Produkt dann schlecht das du gar nicht besitzt?

Wäre dasselbe wenn ich über Fendt schimpfe das der Varioantrieb ein scheißglumpert ist, habe aber keinen. Und nur wen nachreden kannst vergessen den es ist nicht jeder der selbe feinfühlige Typ beim bedienen einer Maschine!


Oder hast uns onglogn, und hast doch selber eine Holzknecht!

Muss sagen hab selber eine HS307Profi aus den Salzburger Land im Einsatz!

Würd ich für keine andere mehr hergeben!

Das die 206 keine Winde für den Profieinsatz ist ist dir aber hoffentlich schon klar oder!

Kleiner Tipp kauf dir die Impos oder Hevi von deinem vielgeliebtem Lagerhaus damit hast du sicherlich keine Probleme! (wenn dus nicht weißt sind die selben wie die Hs206BUE)


Meine Meinung





sisu antwortet um 03-10-2010 14:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo!
Auch ich kann mich über Holzknecht nicht beschweren, funktioniert tadellos und zieht anständig. Was mir hier besonders auffällt ist die Tatsache das Landwirte ihre Maschinen immer ganz billig im ehemaligen Ostblock kaufen wollen, aber wehe eine Lenensmittelkette verkauft deutsche Milch oder sonst irgend ein anderes ausländisches Lebensmittel. Dann kommt wieder die Werbekeule so a la "Fahr nicht fort kauf im Ort und kauft Produkte unserer Bauern ein". Der Landwirt aber wie man immer wieder sehen kann pfeift auf die österreichische Wirtschaft kauft irgendwelches Ostklumpert, Kunstdünger aus Polen, Brennholz aus der Ukraine usw.


johndeere_5720 antwortet um 03-10-2010 14:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Oha hallo Nuss

Wie oft soll ich dir das noch sagen, aber du kapierst es anscheinend nicht..... WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL!!!! Lies erst einmal meinen letzten Beitrag bez. der HHS206Bue den ich vor kurzem geschrieben habe, dann bist wie immer besser informiert nur halt GENAU lesen musst du ihn. Selber haben wir keine Holzknecht, sondern die vom Nachbarn und naja, ach lies mal meinen Beitrag dann brauch ich dir nicht wieder als einzigen alles erklären...

Ja das die Hevi Winde die gleiche wie die Holzknecht ist weiß ich, denn ich kann ja das Typenschild auf der Winde LESEN ;)

Hmm und ja, wie ich auch schon geschrieben habe, würde ich mir von meinem Lagerhaus -Team die Krpan Winde holen, denn die funktioniert wenigestens.....

Aber jetzt hast du ja wieder mal ein bisschen zu lesen und zu grübeln, bis deine nächste unqualifizierte Antowort kommt..... aber bitte genau lesen gaaa haben wir ja schon des öfteren gehabt...

mfg


Pinz antwortet um 04-10-2010 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo zusammen
hab eine alte holzknecht winde ca.30 jahre, will mir jetzt mit einem zweiten bauern zusammen eine EGV65 tajfun mit funk u. kunststoffseil kaufen. Wer weiß ca. den preis mit der ausstattung
100lfm 12mm seil, 1800 breite, funk, GW, 3x seilgleiter- ohne ketten hat jeder selber????

gruss pinz


Nuss antwortet um 04-10-2010 21:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss


Habe vor kurzen ein Thema bez. der Holzknecht HS206BUE hier gestartet da "!!! W I R !!!" selbst massive Probleme mit dieser Winde haben..... aber die Symptome sind bekannt, auch bei den ganzen Testberichten hat sie nieee durchgehalten......


Ich les nur das was du schreibst!!!

Oder erklär mir bitte mal was du unter wir verstehst!



Du kannst gerne mal dich von einer Holzknechtwinde überzeugen!

Würde selbstverständlich für dich eine Vorführung mit meiner Winde durchführen!

Bist ja nit so weit weg!!








johndeere_5720 antwortet um 04-10-2010 21:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Mit "Wir" verstehe ich alle bei uns zuhause die mit dieser sogenannten "Winde" arbeiten... Da wäre mein Vater Bruder etc... aber anscheinend hast noch immer nicht richtig gelesen, aber egal wenn du den Unterschied zwischen Beitrag und Thema nicht kennst..... Aber jetzt kann ich wenigstens davon ausgehen, das du mit deinen 22 Jahren noch immer nicht richtig lesen kannst... ^^


Und Nein Danke ich bin weder an einer Vorführung noch an der Winde intressiert. Wie ich schon geschrieben habe, jede, aber wirklich jede noch so billige D+++ckswinde ist besser als Holzknecht!

Und da kannst du ruhig sagen das die HS206 keine Profiwinde ist, aber wenn sie die Winde mit einer Zugkraft von 7to am Kern verkaufen, dann soll sie das auch ziehen, mir egal ob Profi oder nicht. Und das die Kupplung rutscht ist ja wohl lachhaft und das bei einem 955er Steyr. Die ganze Winde ist eine einzige rieeeesen Mogelpackung sonst nichts!

Achja und nur nebenbei, und dein "herziehen" über das LH Feldkirchen kannst dir auch sparen, mir brauchst das nicht ständig unter die Nase zu reiben wie schlecht die dort deines Glaubens sind. Am besten was das LH angeht, schön leise sein, und geh bzw. fahr lieber zu deiner Werkstätte des Vertrauens. Reg mich ja auch nicht über die CNH Mafia in Villach und Bürger auf.....

Owa was eh schon wer da bist... ise sinnlos mit dir zan reden

mfg




eranz antwortet um 04-10-2010 22:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo zusammen,

wo ist der Unterschied zwischen Voll- u. Halbhydraulisch bzw. welche Auswirkungen hat das ganze?

Verzeiht mir die Frage, aber ich habe die Entwicklung bei den Seilwinden in den letzten Jahre nicht so wirklich verfolgt.

eranz



sisu antwortet um 04-10-2010 23:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
eranz!
Den Unterschied kenne ich auch nicht das habe ich bei den Plenwinden zum ersten mal gelesen.
Noch was zu dem user der dauernd über Holzknecht schimpft, an Deiner Stelle würde ich aufhören so über eine irma zu schimpfen den das kann Dich sehr viel Geld kosten, ich würde es mir an stelle von Schnitzhofer nicht gefallen lassen und Dich zur Verantwortung ziehen den das was Du hier schreibst ist Rufschädigung erster Klasse.


hobbyrancher antwortet um 05-10-2010 11:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
hallo ! von wo kommen diese seilwinden und gibt es da auch einen seilausstoss ? was ist der unterschied zwischen Vollhydraulisch und halbhydraulisch ?


BSE1 antwortet um 05-10-2010 12:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
hallo, warum ist sowas Rufschädigung? Wie er schreibt, war die Firma schon einige male da um den Fehler zu beheben, schafft es aber einfach nicht - die Winde zum Funktionieren zu bringen. Und wenn man dann auf etwas hinweist, das bei einem Produkt nicht funktioniert, soll es gleich "Rufschädigung" sein? "Etwas verwundert bin"
Und die "Seilwindentests" haben ja auch bestätigt, dass besagte Winde die Kraft, die angeben ist, einfach nicht bringt. "Wurde der "Test-Durchführer" auch wegen Rufschädigung geklagt?
Es wird hier entweder mehr `Zugleistung angegeben, als Sie bringt (das ist ja auch nicht gerade "redlich") oder die Firma hat bei manchen Produkten dieses Typs irgendwo ein Problem. Das muss ja noch lange nicht heißen, dass andere Typen dieser Firma schlecht sind, bei den Getriebewinden gibt es ja durchwegs positive Rückmeldungen.


johndeere_5720 antwortet um 05-10-2010 16:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo Sisu!

Ja ich verstehe leider nicht was du daran an Rufschädigung erkennst, denn ich tue nur meine eigene Meinung kund, und das kann doch von mir aus jeder hören. Unter Rufschädigung verstehe ich z.b ein riesen großen Plakat zu machen worauf steht "Kauft euch keine Holzknecht Winden die sind schlecht etc" und das neben die Straße stelle..... Aber bitte doch nicht hier im Forum.... Hier kann jeder seine Meinung rauslassen und sich zu einem Thema äußern.

Wenn das verboten ist, gäbe es hier aber seeeehr seeehr viele andere auch noch, die was weiß ich worüber schimpfen zb. über John Deere, Lagerhaus (gefällt mir auch immer sehr gut) Fendt und was weiß ich noch alles....

Klar hätte ich nicht so übertreiben brauchen, aber so hochgehoben wie diese Firma wird und mit Qualität wirbt, da vergeht es mir einfach wenn ich dann mit so einem Produkt arbeiten muss das nicht funktioniert und nebenbei noch viel Geld kostet!!!

Und wie schon geschrieben, egal ob Profi oder nicht, dann darf ich schlichtweg die Winde nicht mit 7to verkaufen wenn sie das nicht zieht, fertig aus!!!!

Und sisu du zahlst doch sicher auch nicht für einen 100PS Traktor wenn du dann nur 80 Ps kriegst oder???

mfg da johnny



sisu antwortet um 05-10-2010 17:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Aber das sich die 7to Zugleistung auf den Trommelkern beziehen ist Dir schon klar oder? Hast Du schon einmal eine Zugwaage dazwischen gehängt um die Zugleistung zu überprüfen oder haben sie die im Lagerhaus nicht?Wenn die Winde die zugleisung nicht bringt denke ich mal ist das das kleinste Problem für den Servicemann von Schnitzhofer.
Meiner Meinung nach ist mir die schlechteste Pfanzelt, Schlang und Reichart, Ritter, Holzknecht usw. lieber als eine Ostblock Schnürlwinde.


johndeere_5720 antwortet um 05-10-2010 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo

Ja das mit den 7to Trommelkern ist mir auch bewusst, steht auch im Bedienerhandbuch. Ps: war mit der Winde nie beim Lagerhaus, es waren 2 mal Techniker da + einmal der Vertreter selbst.
Zugwaage haben die Techniker dazwischen gehängt und laut denen war die Zugkraft zu wenig. Dann haben sie etwas an der großen Mutter vorne gedreht, gemessen war dann laut denen okay. Test haben wir so im Forst keinen machen können nichts vorhanden war..

Dann vor einem Monat eben wieder die bittere Enttäuschung da sie einfach nicht richtig zieht, bzw. die Kupplung beim wekseilen immer quiescht. Auch unter Last weiterziehen war nicht möglich, mussten immer wieder lösen und von neuen anfahren. Bei großen Stämmen nicht das Problem aber bei einem ganzen Bündel kleinen Holz immer lösen ist sehr störend, da ja immer die ketten aufgehen....

Auch die ganzen Ratschläge von Holzknecht selbst haben nichts gebracht, wie den Zylinderhub von den 7cm oder so zu kontrollieren und die 2 Gestänge. Haben auch gefragt ob man den den Hydraulikdruck der Pumpe hochdrehen kann ---> Laut Holzknecht geht das, ist aber sehr sehr schlecht.....

Auch das Bremsband wurde kontrolliert und eingestellt.... hift alles nicht, wenns man fester stellt, dazieht man das Seil nicht mehr raus.... :-(

Deswegen habe ich ja auch ein Thema gestartet und gefragt ob wer diese Probleme kennt und was man machen kann.... bin dann auch durchs suchen auf einen Testbericht gekommen, und da hat die Winde leider auch nicht richtig gezogen was sie versprach, und durch das raufdrehn der Pumpe ist bei denen auch die Trommel eingegangen!!

Also was soll man da noch groß dazu sagen, auser das die Winde nicht funktioniert????

Die Techniker waren da, gehn tut sie nichts besser.


Und die Krpan Winden sind keine Ostblock Winden und klar gibs schnurwinden aber auch die el.Hydraulischen gleich wie bei den Holzknecht...

Ist ja auch egal.

mfg





sisu antwortet um 05-10-2010 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Hallo Johnny!
Vitil Krpan war sofern ich richtig informiert bin, Techniker bei Tajfun war bevor er sich selbsständig machte. Das Tajfun Werk liegt in Planina Slovenien dem ehemaligen Jugoslawien und hat meiner Meinung nach zum ehemaligen Ostblock gehört.
Aber zuz Deinem Problem mit Schnitzhofer ich würde mich hier an Herrn Seethaler oder Herrn Holzinger wenden Dein Problem muß ganz einfach technisch zu lösen sein.


johndeere_5720 antwortet um 05-10-2010 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Kann schon möglich sein, in Geo hatte ich sowiso nie den richtigen Durchblick.. und ja die Krpan Winden sind auch technisch ganz okay. Wie gesagt mein Schwager hat die Krpan 6to EH ....die Winde ist super gebaut, die Versorgung via Ölpumpe ist sauber gelöst, deswegn extrem kurze Anzugszeiten. und auch beim lösen am Polterplatz braucht man die Zapfwelle nicht wegen dem Membranspeicher.... auch beim Funk kann ich nicht meckern (Gibs bei Holzknecht auch nicht nur die ewigen anzugszeiten)....

Werde mich mal an die oben genannten Herren wenden bzw. kontaktieren.

Aber versteh mich jetzt nicht falsch, aber ich kann mich über diese Winde dermasen aufregen, weil wenn sie gebraucht wird ist es meistens auf der Alm, wo man weder schnell eine Garage zur Hand hat noch sonst was. Und wenn die Winde schon in der Früh zu spinnen beginnt, würde ich sie am liebsten die Böschung runterschieben und abhängen!!!!!!! Und die ganze Winde noch schön mit den ganzen "Grasen" zuschieben!

Und das war bisher jedes mal der Fall! Also sieh das bitte nicht so eng, wenn ich über diese Winde bzw. Hersteller so herziehe! Auch wenn sie nur wenig gebraucht wird, muss das Teil hinhaun.

Hoffe soweit ist alles geklärt bzw. erklärt. Möchte natürlich mit keinem zu streiten beginnen!!! Habe nur meinen Meinung geäußerst, und ev. ein bisschen zu gut gemeint. ;)

Wird wohl keiner böse sein ^^

mfg da johnny




freidenker antwortet um 05-10-2010 23:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
@hobbyrancher

servus, warum nicht wieder eine von tajfun, diesmal mit funk und seilausstoss?.bin mit meiner jedenfalls zufrieden (tajfun),

lg


freidenker antwortet um 05-10-2010 23:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
http://www.youtube.com/watch?v=OLhkF5EfvIA


;-)


Nuss antwortet um 07-10-2010 08:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss

@johne


I denk dos i recht guat lesen und schreiben konn, hot bis jetzt noch immer hinkaut.


Wo habe ich den jemals behauptet das die Arbeiter vom LH schlecht wären! zeig mir bitte diesen Thread!!


Ich fahre eh zum Händler meines vertrauens, den wenn ich ein Gerät bei ihm gekauft habe werde ich wolle alle Service oder Reperatur arbeiten auch von ihm durchführen lassen und nicht bei einer Firma die diese Marke gar nicht vertritt, oder??????

Du würdest ja auch nicht mit einem Steyr zum Stumpf nach Grafenstein fahren???


Aber du musst mir noch erklären warum es für dich sinnlos ist mit mir zu reden, wenn wir noch nie persönlich miteinander gesprochen haben.
Ich bilde mir erst meine Meinung über einen Menschen wenn ich erst mit ihm persöhnlichen Kontakt aufgenommen habe und schon mal etwas mit ihm zu tun gehabt habe.

Das scheiß nochreden oder erzählen lassen von anderen leuten zipft mi on und konnst vergessen!!!

Also gib mir eine klare Antwort drauf!! (aber bitte so das ich sie lesen und auch verstehen kann!!!)



P.S: kleiner tipp: das quietschen beim anziehen der Last kommt vom Bremsband und tritt dann auf wenn die Winde schon länger nicht mehr in Betrieb war, ist bei meiner genau so, legt sich nach ein paar stunden ziehen!

Nennt man FLUGROST!!!!






johndeere_5720 antwortet um 07-10-2010 20:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Das die Arbeiter schlecht wären hast du nie geschrieben da hast du recht!

Ich kann jedoch 100prozentig sagen das du ein mit dem LH hast! Oder dein Vater was weiß ich! Anonsten kämen da nicht Sprüche daher wie

"Kleiner Tipp kauf dir die Impos oder Hevi von deinem vielgeliebtem Lagerhaus damit hast du sicherlich keine Probleme! (wenn dus nicht weißt sind die selben wie die Hs206BUE)".

Meiner Meinung nach ge warst du früher viel, wenn nicht immer beim Lagerhaus und hast dir dort dein Service oder Rep. machen lassen, nur iwas muss gewesen sein, weil OHNE Grund schreibt man nicht so einen Bullshit über eine Firma. Und die Entfernung wirds wohl auch nicht sein...


Und wenn du deine Meinung aufgrund von Leuten vertritst die vl. einmal nicht wie ein König behandelt worden sind, tust mir leid, so oder so!!!

Logisch werde ich den Service dort machen lassen wo ich das Gerät gekauft habe ist doch iwie einleuchtend oder?!?!?!?!?
Damit ist auch der Spruch von "Werkstätte meines Vertrauens" unintressant, weil dem den ich nicht Vertraue, bei dem werde ich auch nichts kaufen!!

Ob das nun Flugrost auf dem Bremsband ist ist doch sehr zweifelhaft, wenn die Kupplung immer quiescht egal wie lang geseilt wird ob halber oder ganzer Tag, aber äußere mich zu dieser Winde nicht mehr!! Jeder kennt das Problem(e).


Achja fast hätt is vergessen, Warum es sinnlos ist mit dir zu disskutieren??

Weil deine Beiträge sicher zu 50% mit Lagerhaus anfangen!, oder gegen die grün gelben sind.

Soviel dazu..... I´m out, für mich closed!



Nuss antwortet um 07-10-2010 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss



Irgendwie sind wir doch gleich oder???


Du schimpfst halt über die Holzknecht winden und ich eben ein bisschen übers Lagerhaus wenns sein muss!

Zu deiner Info ich habe überhaupt nichts gegen die Marke John Deere, im Gegenteil sie gefallen mir äußerlich sowie technisch sehr gut!

Was mir nicht gefällt ist die ganze Preispolitik die das Lagerhaus mit ihren Kunden aufführt, fängt an bei der hauseigenen Bank bis hin zu den bereichen agrar und Technik!

Wie sich dort einige Herren an Machtspielen erlauben ist wirklich zum Kotzen!

Das hier die Mitarbeiter mit hieningezogen werden tut mir leid, aber sie können nichts dafür!
Umsonst ist die ganze Genossenschaft nicht unter den Namen "die grüne Mafia" bekannt!!!


Meine Meinung





hobbyrancher antwortet um 21-10-2010 05:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
hallo pinz , habe mir jetzt eine solche winde gekauft . also , winde mit gw und besseren funk kostet ca. € 6300.- und das kunststoffseil ( dynaforce von grube ) 100lfm mit 2 stk. besseren aluseilgelter auch ca. € 1200.-


Bewerten Sie jetzt: Welche 6 to Seilwinde , ev. hydraulischer Seilausstoss
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;253165




Landwirt.com Händler Landwirt.com User