Vrenerl 05-09-2010 19:18 - E-Mail an User
anbindehaltung
wer kann mir sagen, ob das der wahrheit endspricht? Mein Mann hat letztens behauptet er hätte in der Zeitung gelesen, man dürfte, wenn mann weniger als sechs Kälber hat ,die Kälber unter einem halben jahr anhängen.
Er konnte mir diesen artikel leider nicht zeigen und ich bestreite es nachwievor!



helmar antwortet um 05-09-2010 19:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
Anbindehaltung unter einen halben jahr ist verboten, egal wieviele Kälber.......
Mfg, Helga


Green line antwortet um 05-09-2010 20:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
Meines wissen darf man wenn man bis 5 Kälber hat diese in Einzelboxen halten. Eine Gruppenhaltung ab 8 Wochen ist dann nicht notwendig. Eine Anbindehaltung ist verboten.


leitnfexer antwortet um 05-09-2010 20:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
Hallo!

Entspricht NICHT der Wahrheit!
Am besten nicht in der Zeitung lesen, sondern das Tierschutzgesetz lesen!(zb online)

mfg
leitn


walterst antwortet um 05-09-2010 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
3.2.1. Anbindehaltung

Die Anbindehaltung von Kälbern ist verboten. Von diesem Verbot ausgenommen ist eine höchstens einstündige Anbindung oder Fixierung während bzw. unmittelbar nach der Milchtränke oder Milchaustauschertränke.

3.2.2. Einzelbuchtenhaltung
.................................

*2) Einzelhaltung ab einem Lebensalter von acht Wochen ist nur gemäß Punkt 3.2.3. zulässig.
.................................................

3.2.3. Gruppenhaltung

Über acht Wochen alte Kälber sind in Gruppen zu halten.

Über acht Wochen alte Kälber müssen nicht in Gruppen gehalten werden, wenn
auf dem Betrieb weniger als sechs Kälber gehalten werden,


soamist2 antwortet um 05-09-2010 20:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
walter,
hast da nicht zwischen den zeilen gelesen?

die frau vrenerl wollte nicht ihrem mann beweisen das er falsch liegt sondern das sie recht hat!!!!! (mäderl halt ....)





leitnfexer antwortet um 05-09-2010 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
@vrenerl:

Is das ein Appie oder ein Entlie? :-)


Kallo antwortet um 05-09-2010 21:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
@vrenerl
dein Männe wird das schon gelesen haben, allerdings wird die Zeitung schon älter als 10 Jahre gewesen sein! Auf so manchem Plumpsklo auf der Alm findet man in einem alten Häuslpapier so manchen Artikel!


mfj antwortet um 05-09-2010 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung


@Vrenerl....Er konnte mir diesen artikel leider nicht zeigen und ich bestreite es nachwievor!

Sehr gut Vrenerl, so bleibt wenigstens das Eheleben auch lebendig. Wo kämen wir auch hin, wenn niemand mehr einen Beweis hat.

Außerdem gilt beim Rechthaben immer noch folgender Grundsatz:

Je mehr Leute behaupten die Sache sei recht, umso falscher ist sie...denn wer in der heutigen Zeit Recht hat, steht immer alleine da.....





leitnfexer antwortet um 05-09-2010 21:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
@mfj

du hast ja soo recht! ;-)


reiteralm antwortet um 06-09-2010 01:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
anbindehaltung
Danke waltertst,ob gut oder abgelehnt. aber richtig kopiert. Gesetze sind zum einhalten. Wir alle haben sie mit unseren Wahlen mitbeschlossen. Mitgehangen - mitgefangen


Bewerten Sie jetzt: anbindehaltung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;249906




Landwirt.com Händler Landwirt.com User