Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung

Antworten: 10
steve__24 21-07-2010 20:55 - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
laut Regierungsbeschluss müssen 500Mio € im Landwirtschaftsbereich eingespart werden. Und das mit Zustimmung der BB Nationalratsabgeordneten .

Wo bleibt da unsere Vertretung???
Ich bitte um eure Meinungen.

weitere infos unter:

http://www.ubv.at/index.php?g=presse#i4c47411af0ea9



Neuer antwortet um 21-07-2010 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Es glaubt ja wohl niemand im Ernst, dass sich die ÖVP mit den mächtigen und gut organisierten Beamten samt Vorsitzendem Neugebauer anleg!?
Eine mögliche Nulllohnrunde für Beamte bezeichnete dieser als Aprilscherz.

Viel leichter geht's da bei den Bauern! Dort werden sogar die EU-Direktzahlungen als Grundlage für prozentuelle Budgetkürzungen im Landwirtschaftsressort herangezogen. Und dem Berlakovich Niki fällt's nicht mal auf, bzw. werden Kritiker sofort mundtot gemacht.

Tolle Standesvertretung, wirklich! Noch dazu, wo der Finanzminister vormals LW-Minister war und vom Bauernbund gestellt wird.


fred antwortet um 21-07-2010 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
ja ja wir bräuchten halt auch einen Neugebauer - dann würde es bei uns auch besser aussehn ,.,,,gg


Talbauer antwortet um 21-07-2010 22:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
War früher im öffentlichen Dienst beschäftigt. Ich kenne die Vertretung der Beamten durch Herrn Neugebauer.
Ich bin froh, nicht mehr von der Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes vertreten zu werden.
Haben bei jeder Personalreduzierung klein beigegeben. Die Arbeit wurde immer mehr. Krankenstandesvertretungen sind aufgelöst worden im meinen frühen Bereich.
Das Resultat war, dass sich die Rückstande beim den Akten immer mehr wurden. Bis ich und auch Kollegen von mir begonnen haben ungeltlich Samstage und teilweise auch Sonntage im Büro Akten abzuarbeiten.
Anschließend wurden die Ziele wieder erhöht bei gleichzeitiger Kürzung von diesen Zulagen. Diese Kürzungen haben im meinen Fall zu Schluß 150 € pro Monat brutto ausgemacht.
Es gab Kollegen, welche Kürzungen bis zu 350 € pro Monat hinnehmen mußten.
Dies bedeutet mehrere Jahre keine Lohnerhöhung unterm Strich.
Soviel zu der heiß geliebten Gewerkschaft des öffentlichen Dienstes von den Bauern.

MfG
Talbauer


Rinderbaron antwortet um 21-07-2010 23:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Wer vertritt dich jetzt?


Hirschfarm antwortet um 21-07-2010 23:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
@talbauer
Bist du betrunken?


Neuer antwortet um 22-07-2010 09:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
@talbauer

Unentgeltliche Überstunden als Beamter? Da wärst du der erste gewesen. Das gibts doch höchstens wenn einer mal vom Mittagsschlaferl nicht rechtzeitig wach wird!

Oder du hast zuviel Bauernblut im Körper und kannst einfach nicht anders als unentgeltlich zu hackeln.


foschei antwortet um 22-07-2010 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Bei unseren überbezahlten Berufsvertretern, wo sonst?


mosti antwortet um 23-07-2010 00:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
berufsvertretung sollte bauerneinkommen angepasst werden; da auf arbeitsplätze geachtet werden sollte, minus 20% lohn. sonst gäbe es noch möglichkeit; nur mehr hälfte bauern ist halber lohn


tch antwortet um 23-07-2010 16:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Hallo Mosti, nimmst Du Drogen? welche?

tch


helmar antwortet um 23-07-2010 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Wenn man Alkohol(zu recht) zu den Drogen zählt......dann wird es wohl unausgegorener Birnenmost sein.
Mfg, Helga


Bewerten Sie jetzt: Sparen aber wo??? Sparen: Bauern oder Verwaltung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;244304




Landwirt.com Händler Landwirt.com User