Antworten: 21
franze 18-03-2010 19:26 - E-Mail an User
Große Entfernung
Servus zusammen,
wer bewirtschaftet Grund in mehr als 100km Entfernung.
Suche Erfahrungsberichte.
lg Franze



ANDERSgesehn antwortet um 18-03-2010 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung

ein ehemaliger pächter vom nachbarn.
er ist in st. valtenin zu hause.

lg
ANDERSgesehn.




josefderzweite antwortet um 18-03-2010 20:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Wos brauchst do für Erfahrung???? Gute Nerven, viel Zeit, viel Geld - mehr netta. Würd dort alles über MR mochn


MF7600 antwortet um 18-03-2010 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
wozu willst des überhaupt wissen?
übrigends, wenn es sich auszahlt wüd i des sicha machen!
haben selbst grund in 45km entfernung.


Haa-Pee antwortet um 18-03-2010 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
bei den derzeitigen dieselpreisen und den mickrigen gewinn margen kann ich mir das nicht unbedingt sinnvoll vorstellen!

meine höchste entfernung sind 12 km und das ist mir teilweise schon zu umständlich!

und wer 45 km mit dem traktor zu den feldern fährt der hat meiner meinung nach ohnehin ein problem beim rechnen und deklariert das ganze als hobby.


MF7600 antwortet um 18-03-2010 21:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
ja klar der eine kanns der andere nicht!!! ;-)
natürlich wegen 10 ha brauchst keine 100 km fahren!
wir sind bei unseren lohnarbeiten ca 140 km im umkreis tätig, sind also an entfernungen gewohnt!
ein bekannter von mir fährt auch mit dem traktor 125 km ins weinviertel.
hat dort aber über 200ha (gekauft)!


FraFra antwortet um 19-03-2010 13:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
wer es sich drauf steht


haut euch nur den deppen runter!!

du gibst dan deinen umsatz eh gleich weiter!


mir waren 6 km zu viel ,die hab ich jetz nimmer und unterm strich bleit mir das gleiche!



MF7600 antwortet um 19-03-2010 19:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
hmmmmm??
daun host vermutlich was falsch gmacht!!



ANDERSgesehn antwortet um 19-03-2010 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung

vielleicht fixkostenreduktion?


mulcher antwortet um 19-03-2010 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Hallo

Wie man sichs richtet so hat mans.

Ich habe Fläche in 30km Entfernung.

Pro Jahrbin ich aber weniger km mit dem Traktor auf der Straße als ein Kollege der eine etwas kleinere Fläche als ich in der halben Entfernung hat.

Hat was mit Organisation zu tun und wie man die ganze Bewirtschaftung überhaupt angeht.

mfg mulcher


ANDERSgesehn antwortet um 19-03-2010 19:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung

tja mulcher, mein nachbar hat nur ein zehntel weg von mir und braucht länger (umgerechnet für die gleiche arbeit/ha/t/m³/...), also wird in deinen letzten satz die wahrheit vom erfolg zu finden sein.

lg
ANDERSgesehn.




Hirschfarm antwortet um 19-03-2010 20:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Wir fahren 400km und ich weiß das es trotzdem was bringt. Kommt einzig und allein auf die dort zur Verfügung stehenden Flächen an. Bei 100km sollten es aber mindestens 50ha sein. Darunter machts meiner Meinung nach keinen Sinn. Mit einem 50 km/h Traktor bist du in starken 2 Stunden dort . Bei 8 Arbeitsgängen pro Jahr kostet dich das hinfahren je nach Größe des Traktors zwischen 1000 und 1600 €/Jahr.


MF7600 antwortet um 19-03-2010 20:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
@hirschfarm
ist genau meine meinung!
dem ist nichts hinzuzufügen!


Haa-Pee antwortet um 19-03-2010 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
rendite sinkt überproportional ab 20 km mit dem traktor!(reifenverschleiss,verbrauch,zeit)

wir lassen getreide,mais sonstige schüttgüter oder andere produkte ab 20 km mit LKW s fahren!

die sind schneller, ergonomischer,und um einiges günstiger!

es gibt aber immer noch die 50kmh traktor fetischisten die gerne quer durch die gegend fahren und den auto und lkw verkehr blockieren und bremsen....!
stört mich nicht jeder hat seine rechenvariationen!


hirschi bei dir nehme ich an dass du "go east" fährst wenn du mit dem traktor an die 400km fährst das machst du sicher nicht innerhalb österreichs!



MF7600 antwortet um 19-03-2010 21:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
?????
wir lassen ab 20 km auch alles(wenns geht) mit lkw transportieren.
was hat das mit der bewirtschaftung in grösserer entfernung zu tun?
oder grubberst du mit dem lkw?



Haa-Pee antwortet um 19-03-2010 21:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
du depperl das hat damit soviel zu tun wie du mit der aktiven bewirtschaftung eines betriebes-nämlich nichts!

und lieber mf7600 ich wünsche dir viele neue reifen zu weihnachten und wie es heuer wieder ausssieht nette tankgutscheine...!

die wirst du brauchen ,weil getreidepreis wird nicht viel über die 11 cent im durchschnitt hinauskommen!


179781 antwortet um 19-03-2010 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Wir hatten einmal Flächen zur Bewirtschaftung, die waren 12 km entfernt. Da war einmal das schönste Heuwetter zu Hause und mein Bruder mit dem Schwader auf dem Weg dort hin. dann rief er an, ich soll die Presse stehen lassen, es hat gerade ein Gewitter heruntergelassen.
Soviel zum Thema, alles ist Organisationsfrage.

Gottfried


MF7600 antwortet um 20-03-2010 08:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
@haapee
hahahaha die reifenfrage ist mir schon abgegangen!!!!!!!!!
naja organisation ist schon fast alles!!
wennst du um 11 cent verkaufst und nicht um den preis produzieren kannst bist selber schuld!!
könntest aber auch einfach neidlos zugeben dass du dich einfach nicht in der lage fühlst so etwas zu managen! ;-)


50plus antwortet um 20-03-2010 08:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Der Haapee hat andere Sorgen, als die Landwirtschaft.

Der muß seinen "Frauenverschleiß" managen.....;-)))))


lg
50plus


MF7600 antwortet um 20-03-2010 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
ach soooo!!
ja wenn er schon sein privatleben nicht in geordnete bahnen bekommt, wie soll ers dann betrieblich schaffen?


franze antwortet um 21-03-2010 19:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
Danke für Eure guten Ratschläge
Franze


soamist2 antwortet um 21-03-2010 19:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Große Entfernung
i hoff du hast da auch daraus die richtigen schlüsse gezogen:

hol die resi nur bis zu einer entfernung von max 25 km mit dem traktor ab

zwischen 25 und 100 km - hol die resi besser mit dem auto ab

> 100 km hol sie gar nicht mehr ab - is auf dauer zu weit


Bewerten Sie jetzt: Große Entfernung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;230575




Landwirt.com Händler Landwirt.com User