Antworten: 14
derek antwortet um 26-01-2010 15:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt

hallo Vetliner

nach Bad Gleichenberg als toter wenn du es dir aussuchen kannst fahr nach Bad Hall

wird der Bewegungsapparat auch repariert und dein Herz Kreislauf wird genau untersucht

war schon 5 mal dort ist ganz super.

mfg Derek


Bobbl antwortet um 26-01-2010 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Hallo Derek das von Bad Gleichenberg würde ich net so sagen. Ist jetzt alles neu wurde neu errichtet, aber falls du im Neuen schon gewesen bist und nicht zufrieden warst dann habe ich mich getäuscht


pepbog antwortet um 26-01-2010 16:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
hallo derek!
5 x - dies hat dir aber nicht die kasse gezahlt ?
josef



prof1224 antwortet um 26-01-2010 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Jemanden mit Problemen im Bewegungsapparat nach Bad Hall zu schicken ist in meinen
Augen schon eine Frechheit oder ein Zeichen von völliger unkenntniss. Bad Hall ist ein reines
Herz und Kreislaufzentrum uns nicht für Gelenke usw.
Ich war selber 2003 in Bad Hall, war zwar nicht schlecht aber für meine kaputten Gelenke
war es nicht optimal,da wäre Bad Schallerbach besser. Die Therapeuten sind für Gelenke
usw. besser ausgebieldet ,auch ist das Kurbad anders eingerichtet als bei einem Herz und
Kreislaufzentrum.


bioholzkohle antwortet um 26-01-2010 18:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
War wegen Bandscheiben- und Halswirbelprobleme im Alpenmoorbad Strobl am Wolfgangsee. Ist sehr empfehlenswert. Das Kurhotel hat nur ca. 80 Kurgäste, sehr angenehm dort. Ich kann es nur weiterempfehlen.

LG.: Anton


derek antwortet um 26-01-2010 18:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt

josef hat schon die krankenkasse bezahlt

war 3 Jahre hintereinander von BKK empfohlen dann muste ich 1Jahr jeweils aussetzen
mfg Derek


pepbog antwortet um 26-01-2010 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
hast wohl viel vitamin `B` (beziehungen) ?


joholt antwortet um 26-01-2010 19:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
@pepbog Wiso sollte er dafür vitamib B brauchen. wenn man es braucht wird es einem auch genehmigt oder bist du ihm seiner krankheit neidig. ich war auch kurz hintereinander auf kur aber nicht aus spas sonder weil ich sie benötigte.
Für den gelenksaparat hat es mir in bad gastein am besten getan ist zwar ein bauer KZ aber die wirkung war gut.
mfg


Jura antwortet um 26-01-2010 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Guten Abend!
Bei Problemen mit Gelenken und Bandscheiben ist Baden oder Bad Gastein angezeigt. Bad Hall ist ein Herz Kreislaufzentrum und in Bad Gleichenberg werden bevorzugt Stoffwechsel und Lungenprobleme behandelt.lg


Jophi antwortet um 26-01-2010 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Hallo !

Zur Kur kann ich Dir nur raten. Vor 10 Jahren war ich auch mal zur Kur, bis dahin hatte ich bei Wetterumschwung oft starke Kopfschmerzen. Ab der Kur war Schluß damit, auch Anleitungen zur gesünderen Ernährung, und Kneippkuren haben sicher was gebracht.
Außerdem habe ich dort nette Leute kennengelernt und dort eine unvergessliche Zeit gehabt.

Im übrigen habe ich dort festgestellt, daß alle anderen Berufsgruppen stärker vertreten waren als die Landwirte.


Jophi


Hausruckviertler antwortet um 27-01-2010 09:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Ich bin zwar nur Nebenerwerbsbauer und werde deshalb in Kurhäusern der PVA untergebracht und nicht in solchen der Bauern.
Ich war bisher 3 mal auf Kur und 1 mal auf Reha (Knieprothesen beiden Knien) und das in 3 verschiedenen Häusern. Bad Aussee, Bad Ischl/Lindau 2 mal und Bad Gastein. Aus meiner Erfahrung wird in jedem Kurhaus der ganze Körper "behandelt". Natürlich gibt es Kurhäuser, die für bestimmte Probleme speziell geschaffen wurden.
Ich denke, dass es der Hausarzt wissen müsste welches Kurhaus für dein Leiden das geeignetste ist. Ich würde vor allem mal nachfragen ob es in dem entsprechenden Kurhaus Einzelzimmer gibt, weil das noch nicht überall Standard ist. Ausser es macht dir nichts aus mit irgend jemand das Zimmer zu teilen.
Das was in einigen Beiträgen angeklungen ist, von wegen "Vitamin B", ist sicher übertrieben, aber nicht gänzlich von der Hand zu weisen. Vor allem, wenn man mit einer Person des anderen Geschlechtes, die einem besonders sympatisch ist, an einem Tisch zu sitzen kommt, geht es schneller als man denkt und hat sich verliebt. Ich war auch immer der Meinung, das kann mir nicht passieren und es ist trotzdem passiert. Wenn es irgendiwe geht, solche Situationen von vornherein vermeiden weil das Ende sehr schmerzlich ist. Die Wahrscheinlichkeit, dass einem sowas passiert ist trotzdem sehr gering, zumindest in den Kurhäusern in denen ich war.


1144 antwortet um 27-01-2010 13:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
Würde dir empfelen in eines der Häuser der "Die Kuranstalten" dh Bad Eisenkappel, Bad Bleiberg, Bad Schönau , Bad Vöslau; Bad Häring, anzusuchen, siehe Intenethomepage.
häuser sind sehr gut geführt undoptimal ohne KZ einschlag.
mfg 1144


pepbog antwortet um 27-01-2010 15:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Kuraufenthalt
nein dies ist ein missverständnis wenn du meinst ich wäre jemand neidig wegen kuraufenthalt "fast jedes jahr" 5x hintereinander
ABER - probier dies mal als angestellter in der "privatwirtschaft" kann ruhig auch beim giebelkreuz sein:
dann lernst du "fliegen" (du fliegst nämlich von der arbeitstelle !)
so ist dies zu verstehen


Bewerten Sie jetzt: Kuraufenthalt
Bewertung:
4 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;220673




Landwirt.com Händler Landwirt.com User