Ladewagen Gruber oder Poettinger

Antworten: 3
schwarzenhof 07-01-2010 16:12 - E-Mail an User
Ladewagen Gruber oder Poettinger
Ich bewirtschafte einen Grünlandbetrieb im Norden vom Bezirk Weiz(Stmk.) 23ha x 3
BhKP:190
Ich habe seit 1990 einen Gruber LTV 27/19 .
Zum Sielieren ist das Schubstangensystem vieleicht nich gerade die Profiausstattung,aber
1: ist er im Gelände sehr gut zum Handhaben (leichte Bauweise)
2: für die Heuernte wie gemacht (schonende Aufnahme durch Schubstangenfördersystem)



PutznSepp antwortet um 07-01-2010 18:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Gruber oder Poettinger
Willst du deinen jetzigen austauschen?

Die Tieflader Gruber und poettinger sind beide super fürs gelände
Vielleicht arbeitet der Poettinger durch durch die vorlauf Pick-up sauberer. Und schneidet perfekter.


Psycho antwortet um 07-01-2010 22:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Gruber oder Poettinger
gruber - ganz klar - bei uns in der gegend laufen fast nur diese ladewagen

beim heu brauchen wir nicht reden (0 bröckelverluste)

beim silo macht er aber auch eine gute figur:

haben mal ein paar jahre die messer vergessen zu schleifen - am ende waren sie komplett stumpf - aber es hats immer noch durchgedrückt und sogar noch "geschnitten" bis bei der zapfwelle irgendwann die rutschkupplung gegangen ist - was ich mit dieser unrühmlichen geschichte sagen will: das system ist auch beim silo unkaputtbar

und wennst die messer alle paar jahre mal schleifst ;) hast auch einen super schnitt - der 1.rundsilo den ich gerade füttere ist von der qualität her ein traum, wunderschön geschnitten und dadurch auch kinderleicht zum einfüttern
(der silo ist um ein hauseck besser geschnitten als die ballen vom MR)

was mir noch gut gefällt, ist die gezogene pickup - speziell beim silieren ! - weil gerade wenn das gelende etwas uneben ist, bekommst du ein sauberes futter im gegensatz zu geschobenen pickups die sich in den boden fressen und erde und wurzeln mitnehmen

und von der fahrgeschwindigkeit kann ich aucht nichts schlechtes sagen: wenn viel zeug ist, mach ich den schwad halt nur einfach - fahr dafür aber flotter


pöttinger ist sicher auch nicht schlecht - ist eine riesenfirma mit viel erfahrung und der ladewagen wird sicher auch sein geld wert sein - aber solange du, neben dem silo, auch bestes heu (mit allen leguminosen und kräutern) haben willst, führt am gruber kein weg vorbei


PutznSepp antwortet um 08-01-2010 09:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Gruber oder Poettinger
Vorlauf Pick-up frist sich sicher auch nicht in die hügel! alles einstellungssache! Überhaupt bei den pick-up breiten ist sowiso problemlos ist ja keine Ballenpresse. Was ich weiß bei den steyr lagewagen waren bei mir frühers zeiten bei der nachlauf pickup keine gute fufferaufnahme. Aber kann ja anders sein beim gruber. mfg


Bewerten Sie jetzt: Ladewagen Gruber oder Poettinger
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;216993




Landwirt.com Händler Landwirt.com User