Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause

Antworten: 9
  20-12-2009 17:31  sheid
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Hallo zusammen,

mich würde interessieren, welche Einstellung ihr bei eurer Anlage im Heizbetrieb habt?

Gruß
Stefan

  20-12-2009 17:56  Muli1
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Hallo
Bei meinen HSR-RA 60 habe ich die Aschenschnecke auf jeweils 30 min. Takt eingestellt da läuft sie dann 3 sek. , reicht mir vollkommen aus. Da ich nur trockenes Hackgut verwende ist die Asche minimal.
Mfg Muli1

  20-12-2009 22:14  schellniesel
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Oh da hab ich lange herumprobiert! Muss auch immer wieder nachstellen weil sich eben auch das Heizmaterial ändert. Hab den intervall sehr kurz gestellt weil sonnst die Heizphase kürzer ist und im Unterhaltsbetrieb wird die Ascheaustragung nicht angetaktet.
Muss nachschauen glaub hab zurzeit 12min pause und 6sek Austragung!

@muli1
Da hast aber wirklich nicht viel Asche wenn du 30min/3sek eingestellt hast. Wie Oft musst du den Aschebehälter ausleeren? Ich muss alle 3 Wochen!
Mfg schellniesel

  21-12-2009 07:53  Kallo
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
@schellniesel
Dein Hackgut wird auch nicht so trocken sein. Du hast ja selbst geschrieben wie du dein Hackmaterial aufbereitest. Einen Sommer Trocknungszeit für große Stücke ist einfach zu wenig! Bei Kleinzeug, was nicht zu dicht gelagert ist, reicht es sicher aus! Gerade bei großen Haufen ist die Trocknung problematisch, weil im Inneren des Haufens eher alles erstickt, als das es trocknet. Habe selbst schon genug gesehen, auf den Anschein ist alles schön trocken, kaum ist die obere Schicht vom Hackmaterial abgetragen, wird es schon schön schwarz und weiß vor lauter Schimmel und Feuchtigkeit. Und da hört niemand mehr zum hacken auf, um es weiter trocknen zu lassen. Und am Hackguthaufen schimmelt es weiter. Da darf man sich dann nicht wundern, wenn ein Haufen Asche anfällt!


  21-12-2009 09:26  sheid
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Hallo Leute,

bei mir war der Kundendienst von Heizomat vor ca. 2 Woche und hat nochmals Feineinstellung gemacht.
Mein Heizmaterial hat geschlichtet ca. 4 Jahre gelagert, weil war Stückholz und wurde nun gehackt.
Asche Pause: 9 min und Takt 4 sec

Gruß
Stefan

  21-12-2009 20:31  Muli1
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Hallo scnellniesel
Ich leere den Aschebehälter wohl nur alle 2 Monate, und da ist er nicht mal voll.
Aber wie ich schon geschrieben habe mit nur ganz trockenen Hackgut wird gefeuert
Zudem heitze ich nur Grobhackgut (G50) in Lärche , das ja noch besser verbrennt, durch den größeren Harzanteil. Auch habe ich viel mehr Luftzwischenräume in der Brennkammer weil das Hackgut grö0er ist
Mfg Muli1

  21-12-2009 21:02  schellniesel
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Trocken genug ist es auf alle fälle. Habe max19% Feuchtigkeit. und das liegt genau in den Herstellerangaben!
liegt bei mir wohl eher das ich ehr viel Rindenmaterial und Astmaterial habe.
Habe heuer den halben Haufen Hasselstauden gehabt. Also sehr viel mist dabei. Rest war Pappeln die ich gestehen muss sicher nicht zu trocken waren. Hat aber mit sicherheit das restliche Kastanien- Todholz den Feuchtickkeitsgrad runtergeholt.
Mfg schellniesel

  21-12-2009 21:14  Muli1
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Das feine Hackgut mit Staub vermischt verbrennt bei weitem nicht so gut. Auch ist der Flugaschenanteil viel höher
Die Aschentakt einstellung habe ich das ganze Jahr gleich eingestellt ohne Propleme
Mfg Muli1

  21-12-2009 21:26  Kallo
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
@schschellniesel
Da haben wir es schon! Zuviel Astmaterial mit Nadeln, das ergibt zwangsweise viel Asche! Habe auch, so glaube ich, in einen deiner Beiträge gelesen, daß du viel an solchen Holzmaterial geschenkt bekommst. Da spielt es dann auch keine Rolle, ob viel Heizmaterial aufgeht. "Einem geschenkten Gaul, so schaut man nicht ins Maul" heißt ein Sprichwort. dafür mußt halt dann mehr Asche und Betriebsstunden in Kauf nehmen! Aber für solches Heizmaterial ist natürlich eine Hackschnitzelheizung die ideale Lösung!

  21-12-2009 21:36  schellniesel
Heizomat HSR-RA 60 - Asche Takt und Asche Pause
Geschenkt bekomm ich kein Heizmaterial. Auch nadeln sind keine dabei. den Fichten,tannen lärchen,...sind Mangelware in meinem Wald.
Alle 3 wochen asche ausleeren stört mich jetzt nicht besonders. das sind jetzt werte wenn ich solche Temperaturen wie sie jetzt (waren) sind.
Übergangszeit kanns auch mal ein Monat sein.
Anlage läuft so Problemlos das die Asche auch schon ein paar mal vergessen wurde. Uns so auch mal der Kübel übergegangen ist. (Eigenes Gebäude)
Mfg schellniesel