RAUCH startet mit neuem Wiegestreuer Axis 20.1 W ins Jubiläumsjahr

Der Sinzheimer Dünge- und Kommunaltechnikspezialist Rauch, 1921 gegründet, präsentiert sich zum 90-jährigen Firmenjubiläum mit neuem, modernem Produktions- und Montagewerk auf 6,5 Hektar Fläche, davon 15.000 Quadratmeter unter Dach.
Das neue Produktions- und Montagewerk von Rauch in Sinzheim.
Das neue Produktions- und Montagewerk von Rauch in Sinzheim.
Der Weg zu einem innovativen Hightech-Unternehmen der Düngetechnikbranche war nicht immer einfach. Die gelebte Unternehmensphilosophie "Wir nehmen’s genau", der familiäre Zusammenhalt über drei Generationen und der Anspruch Landmaschinen mit maximaler Präzision und höchster Effizienz zu entwickeln, erwies sich über neun Jahrzehnte als stets erfolgreiche Strategie.

Auszeichnungen
Über 150 Patente und Auszeichnungen auf internationalen Leitmessen zeugen von der Innovationskraft über viele Jahre. Mit modernsten Fertigungsanlagen, einer schlagkräftigen Entwicklungs- und Konstruktionsabteilung, einem innovativen, hochwertigen Produktprogramm und einem globalen Vertriebsnetz in 39 Ländern hat sich Rauch auch für die nächste Dekade bestens positioniert.

Wiegestreuer RAUCH Axis 20.1 W
Wiegestreuer RAUCH Axis 20.1 W
Axis 20.1 W
Rauch läutet das 90ste Jubiläum mit dem neuen Wiegestreuer-Modell Axis 20.1 W ein. Dieser Düngestreuer ist mit einer Nutzlast von 2.100 kg speziell für die Anforderungen der österreichischen Landwirte gemacht.



Zur Homepage von RAUCH

Zur Homepage des LAGERHAUS Technik-Center

Aktualisiert am: 28.01.2011 17:32