Antworten: 6
User Bild
Skriller 04-12-2020 14:12 - E-Mail an User
Schneeräumung
Hallo, mit welchen Gespann seid ihr unterwegs, braucht man 150Ps und mehr oder funktioniert es mit weniger auch?
Wir sind auf ca 700 m.

User Bild
Heimdall antwortet um 04-12-2020 15:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Mindestens 250 PS.
Ab 50 cm Schnee 300 PS.

Über 500m Seehöhe 25% dazu, außer es ist Vollmond, dann reichen 20%.

Etwas mehr Angaben wären sinvoll...

User Bild
Skriller antwortet um 04-12-2020 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Ach nur so zur Info.
Gemeinde hat angefragt ob ich ab nächsten Winter schneepflüfen will, habe nur 90 PS und knapp 4t Eigengewicht.

User Bild
Century antwortet um 04-12-2020 16:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Bei uns fährt der Räumer auch mit gut 90 PS, aber mit 5to Eigengewicht, Gelände von fast eben bis ungute Steigungen.


User Bild
Little Horn antwortet um 04-12-2020 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Hallo!

wenn du sowas Übernehmen willst muss halt auch bedenken das der Traktor Streusalz, Eis und Schnee ausgesetzt ist und die Reifen nicht vergessen. Würde die Gemeinde die Kosten für die Anbauplatte und Pflug übernehmen. Oder kannst du vom Vorgänger alles weiterverwenden.
Versicherung gegen Folgeschäden solltest du auch noch einberechnen. Würde vorher alles abklären bevor ich frage ob der Traktor groß genug ist.


User Bild
gerhard.h(pvv11) antwortet um 04-12-2020 16:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Da brauchhst nur mehr Gewerbe anmelden und kannst fahren

User Bild
inim antwortet um 04-12-2020 16:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Schneeräumung
Die Frage wird auch sein , wie breit darf oder kann der Schneepflug sein wegen unterschiedlicher Straßengegebenheiten.
Ich kam damals sehr gut mit 70 und später mit 100 ps zurecht. Schneeschildbreite hatte ich 2.80m.
Lg Inim

Diese Diskussion wurde von der Redaktion beendet!



Diskussionsforum