Antworten: 9
User Bild
Znarf86 31-10-2020 13:21 - E-Mail an User
Wald Stillegung
Der Holzpreis ist im Keller. Es wird immer schwieriger geeignetes Personal für die Holzernte zu finden. Die SVB Zahlscheine flattern regelmäßig ins Haus.
Es ist kein Problem das Brennholz anderen Bauern abzukaufen, die Preise sind günstig. Viele Bauernhäuser heizen bereits mit Erdwärme. Die Waldarbeit ist einer der gefährlichsten überhaupt, wenn man die Anzahl der Todesfälle in der Forstwirtschaft betrachtet.

Ein Mischwald der sich selbst überlassen ist regelt auch die Schädlinge und ist für das Auge und die Seele ein wahrer Jungbrunnen und Erholungsfaktor.


Daher meine Frage an euch, hat jemand seinen Wald stillgelegt und zahlt keine SVB Beiträge ein.

https://anwaltauskunft.de/ratgeber/tipps-urteile/keine-landwirtschaftliche-unfallversicherung-bei-waldbrache



User Bild
Binchen1 antwortet um 31-10-2020 14:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Das gilt aber für Deutschland, in Österreich gilt das nicht oder irre ich mich?
SVB --> nun mehr SVS

User Bild
powerjosl antwortet um 31-10-2020 21:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Wir Kleinwaldbesitzer sind unserer Standesvertretung völlig wurscht. Sie machen sich mehr Sorgen um das Wohl der Sozialversicherung als um uns.
Eine Entlastung ist höchst überfällig. Es wäre für uns eine Hilfe, für die ersten zehn Hektar Waldfläche den Einheitswert auf null stellen. Order zumindest keine Sozialversicherungsbeiträge zu zahlen.



User Bild
Harpo antwortet um 31-10-2020 21:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Die Bauern sind nicht nur der Standesvertretung wurscht auch dem Finanzamt. Ich habe Mitte 2016 Beschwerde gegen den EH Wertbescheid gemacht und bin heute nur die Antwort bekommen ausser daß die Beschwerde eingelangt ist.
Tolles Kundenservice.


User Bild
Neudecker antwortet um 02-11-2020 10:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Hallo powerjosl
Das Ansinnen keine Beiträge zur Sozialversicherung einzuzahlen, könnte sich für dich in späteren Jahren als sehr problematisch herausstellen. Falls du jung und gesund bist, wirst du wohl kam daran denken, dass sich die Situation einmal gravierend ändern könnte. Eine Versicherung besteht eben aus Gebern und Empfängern. Liebe Grüße vom Neudecker

User Bild
xaver75 antwortet um 02-11-2020 12:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Schwieriges Thema, damit man mal mehr als die Mindestpension (abzüglich fiktives Ausgedinge ,-) ) bekommt, darf man schon ordentlich einzahlen, viele zahl(t)en so wenig ein, das ohnehin die Ausgleichszulage fällig wird, da wäre für den einzelnen der Vorschlag vom @Powerjosl nicht ganz so verkehrt …….

mfg

User Bild
Znarf86 antwortet um 02-11-2020 17:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Wenn der Wald nicht genutzt wird und man keine SVB Beiträge bezahlen muss, erspart man sich je nach Betrieb schon ganz schön etwas und man kommt nicht in Versuchung lebensgefährliche Arbeiten durchzuführen.

Es gibt auch die Möglichkeit SVB Beiträge nach einer Einnahmen-Ausgaben Rechnung zu bezahlen und das Holz Schlägern zu lassen, ist wahrscheinlich die einfachste Lösung. Mindestbeitrag 800€/Quartal


User Bild
powerjosl antwortet um 02-11-2020 18:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Wenn bei einer Betriebssparte (Bauernkleinwald) es derzeit unmöglich ist Einkommen zuerwirtschaften,wäre es die normalste Sache der Welt, für diesen Betriebszweig keine Sozialversicherungsbeiträge zu bezahlen!
Klein Bauern sind ja so gut wie alle woanders Sozialversichert.
Sowas kann man nur mit uns Bauern machen!


User Bild
179781 antwortet um 02-11-2020 18:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Da haben wohl einige nicht begriffen, dass sie ihre Abgaben mit den Regeln der Pauschlierung zahlen. Das heißt immer ein geschätzter Durchschnittswert ist die Grundlage, egal ob einmal ein gutes Jahr ist oder ein schlechtes.
Weil sich niemand aufgeregt hat, wie das Holz noch ordentlich Geld gekostet hat und die Kosten niedriger waren, braucht sich auch jetzt niemand aufregen, weil die Situation momentan sehr schlecht ist.
Wem das nicht passt, der kann sich von der Pauschalierung jederzeit verabschieden und als Berechnungsgrundlage etwa eine Einnahmen Ausgaben Rechnung abliefern.

Gottfried

User Bild
josef48 antwortet um 02-11-2020 20:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Wald Stillegung
Lieber Kollege,
Da musst Du mit der Angelegenheit dem Finanzminister schreiben, dass wirkt. habe das für Landwirte schon paarmal gemacht.
Kopie der Beschwerde und Kopie der Antwort beilegen, aber höflich bleiben.
Viel Glück, Josef

Bewerten Sie jetzt: Wald Stillegung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;635805





Landwirt.com Händler Landwirt.com User