Antworten: 33
User Bild
patrick.t(mmg13) 06-10-2020 17:21 - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Wer hat Erfahrungen mit einem Fuhrmann ff 10000 Einachskipper oder mit dem ff8000? Mfg

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 06-10-2020 17:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Ich zur Genüge.

Was willst denn machen?

User Bild
patrick.t(mmg13) antwortet um 06-10-2020 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Alles was am hof anfällt Mist Vieh Ballen und Schottertransport und so weiter .... ist der Kipper zu empfehlen? Eher interessieren würde mich der ff 10000 :-)

User Bild
Adam Renato K. antwortet um 06-10-2020 19:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Servus,

Der FF 10.000 Einachs ist extakt das gleiche wie der 10.500 Tandem - Unterschied: Als Einachser ist er TEURER als der Tandem.
Ich würde hier immer den FF 10.500 Tandem bevorzugen.



User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 06-10-2020 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Jein, Adam. Die diagonalen AW Reifen 15.0/55-17 würd ich jedenfalls durch LKW Reifen ersetzen, dann geht sich deine Rechnung nimmer aus.

User Bild
Richard0808 antwortet um 06-10-2020 20:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
@Richard.k wieso LKW Reifen?
Wenn der Kipper mehr am Boden unterwegs ist als auf Asphalt?

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 06-10-2020 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Weil die ganzen AW, Implement und Agrotrailer aufs Limit ausgelegt sind und die LKW Reifen Last und Geschwindigkeit spielend vertragen.

Bleiben wir bei obigem Beispiel, die 15.0/55-17 tragen bei 25 kmh ca. 2700 kg und bei 40 kmh ca. 2100 kg. LKW Reifen beginnen bei ca. 5000 kg Traglast und gehen bis 80 kmh. Die Berechnung für 4 Reifen eines 10 Tonnen Kippers darf jeder für sich selbst fertig machen.

Andererseits wenn ich nachdenke... vergesst, was ich grad geschrieben hab. Mehr Geschäft zum Umrüsten für mich ;-)

User Bild
179781 antwortet um 06-10-2020 20:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Das kommt aber schon drauf an, was mit dem Kipper gemacht wird. Bei überwiegend Strassentransport ist es ganz klar, dass da LKW Reifen passen. Wenn man aber hauptsächlich am Acker unterwegs ist, dann sind die Mist gegenüber ordentlichen Implementreifen mit dem richtigen Luftdruck.

Gottfried

User Bild
Fritzenbauer antwortet um 06-10-2020 21:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Servus
Hab einen FF10500 Alpin 2 Tandem seit ca 1.5 Jahren.
Bin soweit sehr zufrieden hab einiges an Wunschausstattung (Untenanhänung K80, Schotterklappe, Hydrauliksteuergerät für Heckklappe am Kipper hinten, Zurrösen in Brücke versenkt.)
Einzig der Lack kratzt sehr leicht ab finde ich und die hydraulische Klappe geht relativ langsam.
Setze ihn für alles ein was halt so am Hof anfällt.
Ist ordentlich verarbeitet und massiv gebaut.
LG aus Tirol (bei uns Fuhrmann noch sehr wenig Bekannt eher Gögl, Röck und Pühringer)

User Bild
Richard0808 antwortet um 06-10-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
@Richard.k so wie jetzt gerade, Mais silieren bei feuchten Bedingungen, da wäre ich allemal Froh keine LKW Reifen am Kipper zu haben.


User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 06-10-2020 21:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Und wieso, Richard? Was hast für Reifen drauf?

User Bild
Richard0808 antwortet um 06-10-2020 21:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Für einen Kipper der alles machen soll würde ich solche Reifen aufziehen, auf jeden Fall so wenig Bodendruck wie möglich.



.
 

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 06-10-2020 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Yep, bin bei dir. 435/50R19,5 mit 4 bar würd ich da empfehlen.

User Bild
JD 6120 antwortet um 07-10-2020 09:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Die werden aber auf den 10 to er nicht draufpassen. Oder doch?

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 17:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Der Fliegl oben schaut auch nicht wie ein 10 Tonner aus.

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 19:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Ist eine 10t Nutzlast Mulde, 40km/h Ausführung.

Super Gerät, hab selbst schon damit Mais gefahren, super zu fahren, sehr stabiler Rahmen/Achsen,
merkt man auch durch sein hohes Eigengewicht von 4t

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 19:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Ja, schaut gut aus. Die Frage nach den jetzt montierten Reifen ist noch unbeantwortet.

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 19:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Muss ich meinen Nachbar fragen, wird dauern....

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 19:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Aso, dachte das is deiner, sorry.

Ich bleib jedenfalls dabei, LKW Reifen sind überlegen.

User Bild
179781 antwortet um 07-10-2020 19:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Typisch Techniker! Ein Fuhrwerk zum Silomais abtransportieren mit LKW Reifen ausrüsten und da 4 bar Druck reingeben. Einmal ein Seminar über Bodenkunde besuchen könnte hier zu neuen Erkenntnissen führen.

Gottfried

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 19:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Gottfried, ich hab von dir noch keine alternative Dimension gelesen. Würdest du die 15.0/55-17 drauf lassen auf diesem Kipper? Außerdem hat er von "alles was am Hof anfällt" geschrieben.

User Bild
xaver75 antwortet um 07-10-2020 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
@Gottfried
Ein Techniker wird einen LKW-Reifen nicht mit nur 4 bar vergewaltigen. ,-)

Hab auf Ladewagen, Miststreuer 15.0/55-17 drauf, mehr als 1,8 bis 2 bar hat da noch kein Reifen gesehen, hab nur Kurzstrecken, werden halt an den Schultern ziemlich glatzert.

mfg

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 19:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Na dann ist ja alles ok, der Reifenhandel freut sich.

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 19:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Reifendruck diskussionen mit einem Reifenfachhändler, dass kann spannend werden:-)

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 19:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Der gleiche Kipper nur mein Traktor davor.


.
 

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 19:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Und das war diesen Sonntag, mit dem Besitzer des Fliegl Kippers



.
 

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 20:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
@richard.k auf dem Fliegl sind 550/45 R22.5 Montiert von BKT.
Auch am Fahrsilo kannst mit die Reifen ohne Problem fahren und abkippen, da muss der Silotreter keine Doktor arbeit verrichten.

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 21:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Also entweder 550/45-22,5 (diagonal) oder 560/45R22,5, aber egal. Die sind zumindest ok von den Reserven her bei einem 14T hzGG.

LG

User Bild
Richard0808 antwortet um 07-10-2020 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Und welchen LkW Reifen würdest du auf diesem Kipper empfehlen um nicht am Fahrsilo su versinken?


User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 07-10-2020 21:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Am Silo kanns net breit genug sein. Als Kompromiss über die gesamte Nutzung des Hängers würd ich je nachdem ob er ein bissl niedriger oder höher werden soll 455/40R22,5 oder 445/65R22,5 hernehmen. Je nach Einsatz Druck runter auf 4 bar oder rauf auf 8 bar.


User Bild
Spatzerl antwortet um 08-10-2020 07:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Hatte selber bei meine Kipper LKW Bereifung 445/45R19.5 (fast gleich wie 435/50R19.5). Kannst laden ohne Ende! Und für die 10 Tage im Jahr, kann man sich eh eigene Räder besorgen für Acker und Fahrsilo!!
LG. Stefan

User Bild
Richard0808 antwortet um 12-10-2020 18:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
@richard.k du eine Frage, wie weit kann ich mit dem Druck bei diesem Reifen runter gehen?


.
 

User Bild
Richard0808 antwortet um 12-10-2020 18:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Ein Mitas AS Reifen 15.0 55 R17 mit Schlauch, auf der anderen Seite ist das gleiche Rad nur Marke Continental.

Ist auf einem Pöttinger Boss 2T Einachs montiert, laut Pickerl am Ladewagen brauche ich bei der Dimension 3,5Bar.
Würde es mit weniger Bar auch gehen damit der Reifen mehr Auflagefläche hat?

User Bild
richard.k(p6614) antwortet um 12-10-2020 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Fuhrmann Kipper
Foto is aber ein Diagonalreifen. In der Kombi mit Schlauch gar nicht mehr runter mitm Druck, weil a) die diagonale Bauart dafür nicht geeignet ist und b) der Schlauch eventuell aufmacht durch walchen.

Sorry.

Bewerten Sie jetzt: Fuhrmann Kipper
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;634144





Landwirt.com Händler Landwirt.com User