Antworten: 10
User Bild
Vollmilch 24-09-2020 08:05 - E-Mail an User
Soviel Futter...
... hatten wir noch nie!

Nach der Trockenheit im Frühjahr, mit einem extrem schwachen ersten Schnitt, haben unsere Wiesen und Feldfutterflächen wieder alles mehr als aufgeholt. Die Silos sind voll und draußen steht und wächst noch immer genug Futter für den letzten Schnitt.

Gott sei Dank habe ich die 4ha Luzerne im Frühjahr nicht gekauft und weder Weizen noch Gerste einsiliert. Glück gehabt.
Jetzt sind wir jedenfalls wieder für ein paar trockenere Jahre gerüstet.

Erntedank!

Alles Gute!
Vollmilch

User Bild
franz.m(ecw86) antwortet um 24-09-2020 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
"Jetzt sind wir jedenfalls wieder für ein paar trockenere Jahre gerüstet."

Nur weil jetzt ein bisschen mehr Futter stand? Auch interessant. Natürlich freue ich mich für dich, weil ich ganz genau weis wie es ist wenn man zu wenig Futter hat und die Wiesen weniger statt mehr werdne. Ich habe selber 1 Drittel mehr Ertrag und der letzte Schnitt steht noch aus.

User Bild
heilei antwortet um 24-09-2020 10:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Endlich einmal ein positiver Thread und keine Jammerei!
Oder kommt die eh noch dazu :-)
Grüße

User Bild
Century antwortet um 24-09-2020 16:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Freuen wir uns ainfach über dieses Jahr, und warten das nächste ab, die Wahrscheinlichkeit, dass es wieder trocken hergeht ist viel höher als noch so ein Jahr wie dieses.

Bei uns war auch 2020 im Schnitt deutlich zu warm, und die Gesamt-Regenmenge ist auch unterdurchschnittlich, aber die Niederschlagszeitpunkte waren fast immer ideal.


User Bild
janatürlich antwortet um 24-09-2020 20:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Zuviel Futter gibt es nicht höchstens zu weinig Viecher.

User Bild
meki4 antwortet um 24-09-2020 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
ich hab auch schon seit dem dreschen einige Mastplätze leer, weil der Kurt nix immer zu wenige bringt.

User Bild
179781 antwortet um 24-09-2020 22:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Wir haben auch grade Ballen einwickeln lassen. Von den Wiesen wo sonst immer 25 bis 30 Ballen zusammen gekommen sind, waren es heute 48. Und die Luzerne wächst noch immer obwohl der Fahrsilo voll ist.
Wenn es nächstes Jahr wieder einmal trocken werden sollte, dann ist so ein Vorsprung ganz gut.

Gottfried

User Bild
manfred.f(8bk19) antwortet um 25-09-2020 05:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Ja heuer hat sich die Natur etwas erholen können. Bei Uns!
Will Ned Schwarzmalen war erst in Deutschland nähe Würzburg. Da ging die Dürre nahtlos weiter. Wir müssen uns Trotzdem darauf einstellen das es eher Trockener wird als wir es kannten.
In Moment bin ich nur froh und dankbar. Das die Wiesen und Feldern sich erholen konnten. Der Wald braucht wieder einige Haben von oben.

User Bild
beglae antwortet um 25-09-2020 06:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
manfred.f(8bk19): Würzburg ( ist in Unterfranken D ) war schon immer ein Trocken Gebiet also nichts besonderes, dort gibt es auch wenige futterbau betriebe sondern reiche Ackerbau und reiche weinbaubetriebe. ich wohne in Oberfranken in einen Mittelgebirge und hier gibt reiche Futterbaubetriebe weil es hier schon immer ausreichend regnet in Niederbayern gibt es reiche Ackerbau und reiche Futterbau betriebe weil da alles Bast . Ich mach mir da keine sorgen . Jammerer gibt es überall die werden so erzogen um nichts arbeiten zu müssen, bei denen wächst auch weniger !! bei uns fährt seit neuesten ( Sommer 2020 ) ein Fendt 1052 mit einen drei Achsladewagen ( auch von Fendt ), ein beeindruckendes Gespann. bei Bodenpunkte von ca.35 ( 100 Punkte sind das Max. gibts in Niederbayern )

User Bild
beglae antwortet um 25-09-2020 06:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
ist ein Beispielbild !!!


ist ein Beispielbild !!!
 

User Bild
fgh antwortet um 25-09-2020 07:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Soviel Futter...
Direkt mehr Futter könnte ich nicht sagen, aber ja, das Defizit vom Frühjahr hat es aufgeholt

Bewerten Sie jetzt: Soviel Futter...
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;633275





Landwirt.com Händler Landwirt.com User