JD wird heiß - Ursache?

Antworten: 20
User Bild
Hobbybauer1976 19-09-2020 15:26 - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Hallo Kollegen, mein JD 6210 (BJ 2002 mit 4700 Std) ist gestern während der Fahrt (keine Vollbelastung) plötzlich heiß geworden (rote Warnlampe - Zeiger im roten Bereich). Ich habe nun heute nachgesehen, es sieht alles normal aus (Kühlwasser etwas weniger (zwischen min und max), kann aber auch schon so gewesen sein) und Motoröl auch in Ordnung. Mir ist dann bei einem neuerlichen Starten auch aufgefallen, dass die Heizung nicht heizt, obwohl Temp. hoch ist (dreiviertel, bzw. nicht weit weg vom roten Bereich). Was meint ihr kann die Ursache sein? Thermostat, Wasserpumpe, Lüfter oder Zylinderkopfdichtung?? Wie kann ich die Ursache am einfachsten feststellen?

Danke für die Infos.

LG

User Bild
Vollmilch antwortet um 19-09-2020 15:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Klingt nach Thermostat.

Alles Gute!
Vollmilch

User Bild
janatürlich antwortet um 19-09-2020 15:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Vorne mal reinschauen,Keilriehmen ok?, schauen ob sich Wasserpumpe leicht dreht bzw. keinen wasserverlust hat,Kühler reinigen,

User Bild
schellniesel antwortet um 19-09-2020 15:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
@vollmilch

Ne nach Thermostat klingt das nicht.

Wie @ja natürlich schon gesagt hat mal die Punkte abchecken.

Parallel zum probieren:
Motor kalt. Dann mal kurz warm laufen lassen, baut sich innerhalb weniger Minuten Druck im Kühlsystem auf so bekommst du verbrennungsgase in den Kühlkreislauf- das einfachste ist dann die Zylinderkopfdichtung.... wenn die es nicht ist wird’s teuer...

Aber der Kopfdichtung haben die Hirschen öfter...

Mfg


User Bild
Hobbybauer1976 antwortet um 19-09-2020 16:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Also im Motorraum sieht alles sauber aus, wie immer. Es rinnt und tropft nirgends was und es sind auch alle Riemen vorhanden. Werde mal versuchen bis halb warm zu fahren und dann den Ausgleichsbehälter mir genauer ansehen.
LG

User Bild
gbgb antwortet um 19-09-2020 18:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Guten Abend!

Aus der Heizung kommt es nicht warm raus.
Mir wäre dazu eingefallen, Luft oder eine Luftblase im Wasserkreislauf.
Vielleicht gibt es was zum Entlüften beim John Deere.
Wenn es dann wieder auftritt, muss irgendwo Luft hineinkommen.

Könnte es eventuell auch sein, dass die Wasserpumpe äußerlich unauffällig ist, sie aber trotzdem nicht pumpt?

Jedenfalls gut im Auge behalten.

Freundliche Grüße

User Bild
schellniesel antwortet um 19-09-2020 18:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
@gbgb

Ja die „Luft“ sind höchstwahrscheinlich Abgase die über die kopfdichtung in den kühlwasserkreislauf gelangen...

Wenn man sich selbst unsicher ist bitte nicht ewig herummurksen, fachkundigen die Problematik vorführen (Werkstatt oder guten Bekannten Mechaniker) und abklären.

Regelmäßig heiß fahren ist der Tod der Maschine!!!

Mfg


User Bild
Walter86 antwortet um 19-09-2020 19:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Wenn die Kopfdichtung mit diesem Baujahr und Betriebsstunden noch nicht gemacht wurde, dann tippe ich auf Selbige. Auf Überdruck im Kühlkreislauf prüfen!

User Bild
Hobbybauer1976 antwortet um 19-09-2020 21:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Danke mal für eure Infos.
Ich bin heute nochmal eine Runde mit dem JD gefahren, ohne Last, nur Traktor alleine und nach zwei etwa 2 KM (teilweise etwas bergauf) war der Traktor wieder sehr warm und fast im Roten Bereich, die Heizung war noch immer kalt.
Könnte nicht einfach die Wasserpumpe kaputt sein? Hier liest man ja öfters, das hier das Pumpenrad Probleme macht. Aber ich weiß nicht ob die Heizung dadurch beeinträchtigt wäre?

User Bild
schellniesel antwortet um 19-09-2020 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Wenn das der Fall wäre, dann wird nur der Zylinderkopf heiß, der Motorblock unten wäre nur etwa handwarm. Und der kühler wäre auch nur oben etwas wärmer unten auch nur handwarm.

Je nachdem wo der Heizungskühler verbaut ist, ja dann könntest du bei einem losen pumpenrad auch keine Heizung haben.

War Druck im System? (Schläuche hart)

Mfg

User Bild
JD 6120 antwortet um 19-09-2020 21:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
4500 h U kopfdichtung kaputt, beim JD? Das halte ich wohl eher für ein Gerücht. Ohne Belastung wird er auch mit einer kaputten Kopfdichtung nicht heiß. Das ist wohl am ehesten die Wasserpumpe.

User Bild
schellniesel antwortet um 19-09-2020 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
@jd6120

Nun hier hat haben einige die kopfdichtung bei den Hirschen zwischen 6-10000h mal richten müssen. Egal ob 4,5l oder der 6,8l Maschine...

Mfg

User Bild
43613 antwortet um 19-09-2020 21:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Also bei unserem 6110 war die Wasserpumpe hinüber als wir diese Probleme hatten.

User Bild
duk antwortet um 20-09-2020 05:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Servus, vermutlich nach deinen Angaben zufolge ist die Wasserpumpe defekt. Wenn du keine Zirkulation im Kühlkreislauf hast, wird auch die Heizung nicht warm, und der Motor bekommt kein kaltes Wasser vom Kühler. Die Schläuche für die Heizung kommen vom Motor rechts unten, und gehen dann Richtung Kabine.
Der Heizkühler ist unter den Fahrersitz und ist Selbstentlüftend.

User Bild
FeSt antwortet um 20-09-2020 06:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Wenn in diesem Stundenbreich Kopfdichtung, hat der Hirsch rote Felgen und ein MWM Herz, da wird das fast schon routinemäßig fällig. ;-)

Laut Beschreibung kommt die Wasserpumpe in die engere Auswahl,
die bei den Einsteigertypen der 6010 Serie anscheinend kein Einzelfall ist, wie auch bei


User Bild
meki4 antwortet um 20-09-2020 07:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Guten Morgen!
Danke für das Zitat, wollte gerade meine Erfahrung dazu schreiben..
BG M.

User Bild
schellniesel antwortet um 20-09-2020 08:26 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Also einfacher Test wäre ob sich schnell Druck aufbaut, wenn nicht dann Wasserpumpe kontrollieren.

Keine Ahnung warum die kopfdichtungen hier so gerne gehen, vl übersehen unsere einfach das scheinbar wirklich vorhandene Problem mit der Wasserpumpe und fahren den Kopf auf übertemperatur bis die Dichtung nachgibt!?

Mfg

User Bild
JD 6120 antwortet um 20-09-2020 09:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
@ schellniesel
Das kann schon sein. Passiert hauptsächlich bei denen, die nie genug PS haben.

User Bild
schellniesel antwortet um 20-09-2020 10:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Nein das würde ich gar nicht sagen! Kopfdichtungs Bzw Kopfschäden kommen oft daher das nach schweren Arbeiten der Motor nicht ein paar Minuten nach gelaufen lassen wird.

Mfg

User Bild
Hobbybauer1976 antwortet um 21-09-2020 18:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Hallo, der JD wurde heute mal genauer in Werkstatt angesehen. Es sieht aus als wäre für das warm werden die Wasserpumpe verantwortlich, das Flügelrad ist jedenfalls dahin. Haben auch festgestellt, dass der Ausgleichsbehällter bei der Verklebung am Rand einen kleine Undichtheit hat. Hoffe das es sich nach Austausch der beiden Teile alles erledigt hat und wieder funktioniert.

MFG

User Bild
schellniesel antwortet um 21-09-2020 19:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
JD wird heiß - Ursache?
Danke für die Rückmeldung!

Ist hier ja oft nicht mehr der Fall ;-)

Mfg

Bewerten Sie jetzt: JD wird heiß - Ursache?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;632967






Landwirt.com Händler Landwirt.com User