Tiefenlockerer selber bauen

Antworten: 2
  Little Horn
Tiefenlockerer selber bauen
Hallo!


hat sich schon wer einen Tiefenlockerer aus einem Grubber selber gebaut, mit 3 oder vier Zinken gerade oder geschwungen.



  179781
Tiefenlockerer selber bauen
Wie tief ist Tieflockern? Wenn du deutlich unter Pflugtiefe arbeiten willst, dann ist ein Grubber dafür zu schwach gebaut.
Wir nutzen unseren Grubber auf Lehmböden zu "tieferem" Lockern, etwa bis 25 cm. Das ist ein alter Lemken mit 4 Balken und 15 starren Zinken auf 3 m. Da ist ein Wechselscharsystem von Bourgault drauf. Für das besagte tiefe lockern kommen da 5 cm breite Schare drauf. Die brechen den Boden in der ganzen Tiefe die man erreicht auf, durchmischen aber nichts davon. Damit kann man bei trockenen Verhältnissen Bodenlockerung auf Pflugtiefe erreichen ohne die gute Bodengare an der Oberfläche zu vergraben.
Wichtig dabei sind Stützräder vorne und ein Nachläufer wie etwa Stabwalze hinten zur exakten Tiefenbegrenzung. Sonst frisst sich der Grubber immer wieder im Boden fest.
Und wenn wo Steine sind, muss man genug Scherschrauben mithaben.

Gottfried

  Patrick Leb
Tiefenlockerer selber bauen
https://www.landwirt.com/gebrauchte,2291203,Sonstige-EURO---MASZ-Tiefenlockerer-GZ5.html
Spar dir die Arbeit wennst um 2000,- an neuen bekommst