Eierstockzyste beim Rind

Antworten: 6
User Bild
anton131 20-04-2020 14:23 - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Wir haben eine 10j alte Kuh, sie wurde folgendermaßen behandelt: Spirale gesetzt, danach besamt, nicht trächtig dann hatte sie wieder eine Zyste. Behandlung mit Synchrosyn Tabletten, wieder belegt, nächste Zyste. Diese wurde vom Tierarzt abgedrückt, Spritzenkur (3Spritzen) wieder belegt, nach 35 Tage mittels Ultraschall wieder ein ca.3,5cm große Zyste. Hat jemand noch ein andere Lösung (Behandlungmethode), vielen Dank im voraus.
mfg Anton

User Bild
Aequitas antwortet um 21-04-2020 08:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Eigentlich hat dein Tierarzt ja schon einiges gemacht.
Da fällt mir nur noch ein die Kuh mal mit einen Stier zu beglücken, aber auch nicht immer so leicht zu realisieren.

Betacarotin kann helfen, dauert aber bis es sich auf die Folikel auswirkt.
Mineralstoffversorgung erhöhen
Energiegehalt der Ration vielleicht erhöhen.

User Bild
LaLi antwortet um 21-04-2020 08:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Um welche Kuh handelt es sich? 100.000Literkuh???
Oder einfach nur die Resi? die geliebte, beste Kuh von dir?
Diese Kosten, was die Behandlung kostet sind schon enorm Hoch oder?
Wenn es möglich ist (vom Bauern aus) würde ich sie auf die letzte Reise schicken!
Mfg Thomas

User Bild
anton131 antwortet um 21-04-2020 14:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Es ist ein Generhaltungkuh, von einer seltene Linie.
mfg. Anton


User Bild
Petra_Steiner antwortet um 21-04-2020 15:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Ich würde - wenn es dir die Kuh Wert ist - ein paar Monate zuwarten, gut mit Mineralstoffen und Futter versorgen.
Manchmal gehen Zysten von alleine weg.



User Bild
Aequitas antwortet um 21-04-2020 16:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
Zysten sind auch vererbbar.
Die Kuh muss wirklich einen entsprechenden Wert für dich haben das du dir die Mühe antust.
Embryotransfer wer auch noch eine Möglichkeit.

User Bild
kraftwerk81 antwortet um 21-04-2020 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Eierstockzyste beim Rind
..es hat einen Grund warum es sich um Generhalrungsrassen handelt.. hab den ganzen Scheiss mit den Pustertalern auch eine Zeit lang mitgemacht. So was gehört von der Zucht ausgeschlossen.. ab zum Metzger und fertig!

Bewerten Sie jetzt: Eierstockzyste beim Rind
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;620661





Landwirt.com Händler Landwirt.com User