Ladewagen Berggebiet

Antworten: 7
User Bild
r.nosa98@gmail.com 30-01-2019 18:53 - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
Hallo Leute
Bin dabei mir einen Traktorladewagen (Tieflader) anzuschaffen ca30m3
(Traktor hat 113PS)
Würdet ihr eine Tandemachse nehmen?
Ist diese bereifung gut für Hanglagen
Ihr seht sie bei 5 Minuten 10Sekunden zirka

https://youtu.be/AUti5UEPdWE

Welche Ladewagenmarke bzw Ladewagen würdet ihr empfehlen

Wäre über Hilfreiche Antworten dankbar

User Bild
ijl antwortet um 30-01-2019 20:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
Hatten das selbe Thema vor 7 Tagen schon mal
War zufällig auch von einen Rafael K.
Und wahrscheinlich haben alle dies interessiert das Video schon angeschaut.
Lg

User Bild
Oak antwortet um 30-01-2019 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
Die Tandemachse ist sicher von der Geländegängigkeit her zu favoriesen und die Bereifung in deinem angegeben Video würd ich auch so übernehmen

User Bild
mosti antwortet um 31-01-2019 01:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
hallo, tieflader mit 1-achse und gr0ßzügigerbereifung! (16,9/20, 500/22,5) und gring auf/gring ab-glei wieder da! wos heikel ist mußt eben mal mit halber fuhre fahren! ansonsten gibts auch weide-flächen!!! wendetraktor mit frontmähwerk ist sicher bodenschonender und günstiger als grüner.


User Bild
MaxPower antwortet um 31-01-2019 16:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
Hallo
Wie viel Fläche hast denn eigentlich zu bewirtschaften? Nur für Heu oder auch Silage?

mfg Max

User Bild
r.nosa98@gmail.com antwortet um 31-01-2019 18:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
Hallo Max Power ca 14-15 ha Silage und auch beim Nachbar ca 13ha Silage
Heu ca 6-7 ha

User Bild
MaxPower antwortet um 01-02-2019 16:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
@Rafael
Bei der Auslastung kann/würd ein Euroboss 330 schon passen. Bei geringen Entfernungen auch ein 290. Ich bin aber nach wie vor kein Freund von kleinen Reifen zb. 480/45r17. Die haben einfach sehr wenig Querschnitt(Gummi), welcher nachgibt und dadurch halt auch wenig Aufstandsfläche = viel Bodendruck. Eine Einzellachse mit 600/50R22.5 (zb. bkt fl 630) wird dir auch nicht teurer kommen als eine Tandemachse mit 17 Zoll Räder. Ist meine Meinung!
Welche Reifen hast du zb. am Güllefaß und wie bist du damit zufrieden? Eventuell auch fürn Ladewagen geeignet?

mfg Max


User Bild
r.nosa98@gmail.com antwortet um 01-02-2019 20:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ladewagen Berggebiet
@MaxPower

15.0/55-17 14PR/141A8 BKT AS-504 TL
Solche reifen hab ich jetzt am Güllefass und am Ladewagen mit Zwillingsreifen wie im Video zu sehen bin sehr zufrieden damit
Beim Ladewagen steh ich jetzt auf 3 Meter will den aber gegen einen Euroboss tauschen

Bewerten Sie jetzt: Ladewagen Berggebiet
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;582073





Landwirt.com Händler Landwirt.com User