TM 190

Antworten: 2
jürgen.h(auu30) 18-07-2018 07:21 - E-Mail an User
TM 190
Hallo wer weiß was er hat ? Mein TM 190 Bj 2003 schaltet power-command getriebe 40km/h von alleine nach gewissen zeit (Temperatur ? ) auf stufe 9 vorwärts und stufe 3 rückwärts und lässt sich nix mehr schalten abstellen bis zu einer stunde warten dann wieder ganz normal, er schreibt CP ganz kurz und schon springt er auf Stufe 9. Habe vor 100h Stunden schon mal gehabt Steuergerät eingeschickt haben was gefunden und eine Magnetspule getauscht.100h kein Problem. Meine Werkstatt glaubt die anderen 11 oder 15 Magnetspulen gehörten wahrscheinlich getauscht. Hat wer eine Erfahrung gute Werkstatt eine Idee danke Im voraus Jürgen
Alois E.7646 antwortet um 18-07-2018 08:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TM 190
Tja die Steuergeräte der TM 175/190 haben gerne ne Macke
Wer die Leistung nicht braucht ist ev. mit Tm165 besser beraten
Hab auch schon gehört das die mech. ESP von der G-Serie verbaut worden ist, und dann Ruhe war
Steuergerät reparieren machen die von Ilgenfritz ev. auch
Hab dort die Tastenfolie her, des Digitaldisply´s
Zum Getriebe, entweder hängt das mit dem Motorsteuergerät zusammen oder haste Kabelbruch unter der Kabine, sollte anscheinend auch öfters vorkommen

MfG.

Klaus73 antwortet um 20-07-2018 06:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
TM 190
Habe das gleiche oder ähnliches Problem gehabt. War nach langer Suche der Drehmomentsensor. Schaut links ungefähr beim Tankstutzen quasi in die Kpplungsglocke, wo keine Kuppling drin ist, sondern die Drehmomentmessung. Bei Betriebstemperatur hat der Sensor kein Signal mehr geliefert und Getriebe+Hydraulik lahmgelegt.

Bewerten Sie jetzt: TM 190
Bewertung:
5 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;565198
Login