Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)

Antworten: 3
biozukunft 22-02-2013 15:40 - E-Mail an User
Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)
Stehe vor dem Holzspalterkauf. Gibt`s Testberichte oder Eure pos. od. neg. Erfahrungen? Vorteile , Nachteile, Preise? Möchte ev. eine Kombinierte Stehend/Liegend-Version daraus machen.


fgh antwortet um 22-02-2013 16:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)
Im Landwirt gab's vor kurzen einen Test, müsste bei den Videos zu finden sein.
Wir hatten in einer 8er Gemeinschaft einen 22to Posch und haben ihn vor glaub ich 5 Jahren gegen einen 20to Binderberger stehend eingetauscht. Damals war Binderberger halt noch nicht so bekannt. Ausschlaggebend war damals, dass der Binderberger inkl. Funkseilwinde gleich vie gekostet hat wie der 20 to Posch mit Autospeed aber sogar noch ohne Stammheber. Wir sind mit dem Binderberger sehr zufrieden, er ist sogar robuster verarbeit als der Posch.


MG123 antwortet um 22-02-2013 16:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)
Wir haben einen Binderberger H30 Baujahr 2003. Ist eine Problemlose Maschine, würde ihn wieder kaufen. Verwendet wird er allerdings nur für den Eigenbedarf

mfg



pepbog antwortet um 22-02-2013 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)
Ich hab seit 2 Jahren den 20T Binderberger in Verwendung (ca. 80 - 100 RM pro Jahr)
angetrieben von einen 21 PS Kubota Kleintraktor - der den Spalter allerdings nicht heben kann.
Bisher ohne Probleme - das "Drehteller" ist allerdings eher ein Gag als nützlich.


Bewerten Sie jetzt: Meterspalter, ab 20to, POSCH oder Binderberger,... Made in (A)
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;388408




Landwirt.com Händler Landwirt.com User