Antworten: 23
antonsvenson 09-01-2012 19:05 - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Hallo!

Ich finde es eine Frechheit, daß ich jetzt die vollen Rundfunkgebühren zahlen muss obwohl ich weder ORF1 ORF2 ORF3 sehen kann. Bin nicht bereit mir so einen DVB-T Dingsbums zu kaufen um diese Programnme zu sehen weil ich mir diesen Scheiß vom österreichischen Rotfunk sowieso nicht ansehen werde.
Für etwas zahlen was man nicht konsumiert, soweit sind wir schon in Österreich.Gute Nacht.




golfrabbit antwortet um 09-01-2012 19:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Wutbürger ist gerade extrem angesagt.


MF 5450 Dyna4 antwortet um 09-01-2012 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Meinst du die 17 Euro die du jetzt für die angeblich neue ORF Karte zahlen mußt?



helmar antwortet um 09-01-2012 19:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Du schaust es dir nicht an, aber könntest du es oder nicht? Leider ist es so dass auch bei uns es ohne DVBT nirgendwo mehr klappt.
Mfg, Helga


MF 5450 Dyna4 antwortet um 09-01-2012 19:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Achso! Ich meinte du hast schon das DVBT! Bei uns ist jetzt nach fünf Jahren die zweite Karte fällig! Kostet 17 Euro. Finde ich eine Frechheit! Was sagt Ihr?


servusdiewadln antwortet um 09-01-2012 19:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
wenn man die orf sender nachweislich!!! nicht sehen kann, muss man auch die fernsehgebühr nicht zahlen.


MF 5450 Dyna4 antwortet um 09-01-2012 19:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Ja, aber dann bekommst du sowieso keine Karte!


MF 5450 Dyna4 antwortet um 09-01-2012 20:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Hallo.
Ausser du steigst um auf DVBS. Das funktioniert überall!


frank100 antwortet um 09-01-2012 21:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
@deutz
Karte einfach wieder zurück senden


kraftwerk81 antwortet um 09-01-2012 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Orf 3 und den Sportmüll könnt ma gleich wieder abschaffen unddafür die Gebühren senken.

Muss eigentlich fürs Handy auch Gis bezahlt werden?


browser antwortet um 09-01-2012 22:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
An @@@@ alle

Wennst keinen dvbt oder sat mit karte habt
Einfach auf gis.at fernseher abmelden

Es sind dann nur noch radio kunstdre.....internet zu zahlen
Fernseher bleibt mit freien sat bestehen

Habs sogemacht funktioniert sehr gut zahl jetzt die hälfte meiner gegühren


derrick antwortet um 10-01-2012 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
hallo,
war leider einmal so. Durch die neue Gebührenerhöhung sollte auch diese Lücke geschlossen werden!


heilei antwortet um 10-01-2012 20:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Hallo browser,
hoffentlich ist die Strafe wenn Du beim Schwarzsehen erwischt wirst, nicht ein Vielfaches
deiner vermeintlichen Ersparnis :-)
Gruß, heilei


servusdiewadln antwortet um 10-01-2012 20:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
@heilei
wenn er keinen orf sender empfangen kann, dann kan er auch nicht schwarz sehen.



heilei antwortet um 10-01-2012 20:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Hallo,
leider ein großer Irrglaube!
Für Ungläubige nachzulesen unter www.gis.at
Gruß,
heilei


Restaurator antwortet um 10-01-2012 20:48 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
ich weiss net was ihr habt's.
wenn man's auf den von uns finanzierten strassen eilig hat hebt die staatliche rennleitung ja auch eine renngebühr ein - und dabei gibt's da net amal a preisgeld ;)


browser antwortet um 10-01-2012 20:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
an @ heilei


was Denkst du von uns wir schauen keinen ORF





 


servusdiewadln antwortet um 10-01-2012 20:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
@heiheil
i muss zugeben auch keine rechtlich verbindliche aussage tätigen zu können.
mir sind jedoch leute bekannt die es durchgefochten haben, dass sie ohne orf karte die gebühr nicht zahlen müssen.
auf die angaben auf der gis seite würd ich mich nicht verlassen.


heilei antwortet um 10-01-2012 21:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
@ browser, Du brauchst nicht ORF schauen, es genügt ein funktionsfähiger Fernseher!
@ sevusdie.., mein Freund hat es auch durchgefochten und eidesstaatlich erklärt keinen ORF
empfangen zu können, dafür gibt es eine festgesetzte Reduktion von nicht mal 2 Euro!
Gruß, heilei
PS. Warum zweifelst Du an den GIS Statuten, es gibt auch eine Hotline!




Icebreaker antwortet um 10-01-2012 21:12 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Also erst einmal:

ORF 2012
Ab 2012 müssen auch Haushalte Programmentgelt zahlen, die ohne ORF-Karte über Sat fernsehen. Wenn sie, wie 98 Prozent der Haushalte, in Gebieten wohnen, in denen der ORF über Antenne sendet.


Und zweitens:
ORF-Gebührenzahlung künftig auch ohne Empfang fällig
Gebührenlücke im ORF-Gesetz geschlossen
Nationalrat hat am Mittwoch eine Lücke im ORF-Gesetz geschlossen, die es bisher ermöglicht hat, der Gebührenzahlung zu entkommen, DER STANDARD berichtete. Künftig muss jeder Rundfunkteilnehmer zahlen, wenn er in einem Gebiet lebt, das terrestrisch versorgt wird - also praktisch überall. Zustimmung erhielt die Novelle nur von SPÖ und ÖVP.

Nach der bisherigen Rechtslage mussten Rundfunkgebühren nur dann bezahlt werden, wenn mit der vorhandenen "betriebsbereiten Rundfunkempfangsanlage der Empfang sämtlicher vom Versorgungsauftrag umfassten Fernsehprogramme des ORF" möglich ist. Künftig verpflichtet schon der Besitz eines Geräts, das irgendeine Form von Rundfunk empfangen kann, zur Zahlung. (APA)



mfg Ice


Interessierter antwortet um 10-01-2012 21:24 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Man kann auch mit PC und Interent fernsehen, also ist auch da Gebühr fällig, auch wenn im ganzen Haus kein Fernseher vorhanden ist.


heilei antwortet um 10-01-2012 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Das war die Situation vor 1.1.2012:
Rundfunkteilnehmer, die eine Abmeldung ihres Fernsehgeräts aufgrund des Nicht-Empfangs der ORF-Programme vornehmen wollen, diese nur hinsichtlich des Fernsehentgelts durchführen können. Alle anteiligen sonstigen Abgaben (Radio- und Fernsehgebühr, Kulturförderungsbeitrag und Landesabgabe) sind weiterhin zu entrichten, ebenso das Entgelt für den Empfang von Radioprogrammen.
Gruß, heilei
PS: Fernsehentgelt waren nur ganz wenige Euros!
@Interessierter, wenn Du eine echte Empfangseinrichtung am PC hast mußt Du zahlen!







Icebreaker antwortet um 10-01-2012 21:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Bezüglich Computer - Punkt 18
http://www.orf-gis.at/FAQs/anmeldung.html

"Eine eventuelle Gebührenpflicht für einen „Internet-PC“ bezieht sich daher nur auf den Empfang von Radioprogrammen."




heilei antwortet um 10-01-2012 21:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
ORF Zwangsgebühr
Nachtrag: Fernsehentgelt war einheitlich für alle Bundesländer 1,16 Euro


Bewerten Sie jetzt: ORF Zwangsgebühr
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;322050




Landwirt.com Händler Landwirt.com User