Tipps zu einem neuen Forsthelm

Antworten: 23
Haa-Pee 07-01-2012 14:20 - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
bin gerade beim erkunden wg eines neuen forsthelmes.

wo kauft ihr die ein bei den bekannten firmen. grube,kox,silvanus,best4forst?

oder gibts noch bessere bezugsquellen.

sollte ein qualitätshelm sein.

der neue pfanner helm sieht zwar sehr passabel aus aber der preis ist auch ein stolzer hat den schon jemand bekommen?



markus32 antwortet um 07-01-2012 14:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hallo haapee der neue Pfanner ist so glaube ich erst ab Frühjahr 2012 lieferbar, aber toll schaut er schon aus.
 


little antwortet um 07-01-2012 15:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Wielange darf man einen Forsthelm offiziell benützen?

Little



FraFra antwortet um 07-01-2012 15:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
4 jahre wennst immer auf die austrofoma gehst brauchst di nie einen neuen helm kaufen


best4 forst macht sicher einen guten preis! ich bin auch mit profiforst sehr zufrieden


markus32 antwortet um 07-01-2012 15:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
onli four years


fichtasepp antwortet um 07-01-2012 16:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
hallo


Pfannerhelm ist zwar etwas teurer, trägt sich super bequem, und hält auch länger

Hab ihn auf neiner Messe probiert, hab gleich einen Vorbestellt

mfg
Fichtasepp


fgh antwortet um 07-01-2012 17:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Bin zwar so überzeugter Pfannerkunde - gibt einfach nur annähernd ähnlich gute Schnittschutzbekleidung, aber nicht die gleiche Qualität von anderen Herstellern. Beim Helm ist mir der Pfanner auf jeden Fall trotzdem bei weitem zu teuer und wie kommt ihr darauf, dass er länger Leben darf? Halten tut sicher länger, länger halten tun auch die normalen, aber das er nur vier Jahre halten darf, sagt ja die Unfallversicherung.

Habe erst vor kurzem zwei neue gekauft, einmal den Peltor G22D bei interforst und einmal einen bei Engelbertstrauss, der gefällt mir ehrlich gesagt auch besser, vor allem das vergrößerte Visier finde ich praktisch. Ansonsten ist er komplett gleich wie die weit teureren Jonsered/Husqvarnahelme...

Link anbei:


Koch antwortet um 07-01-2012 20:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hatte vor knapp zwei Jahren einen Unfall mit einem Husqvarna-Helm, man sieht erst was so ein Helm hilft, wenn´s drauf ankommt, nämlich nicht´s. Habe mir gleich nach einem Gespräch mit Herrn Pfanner einen solchen bestellt, warte auch schon sehnlichst drauf, habe nämlich mit diesen "aufgebesserten Bauhelmen" seit damals einfach ein ungutes Gefühl bei der Arbeit. Zum Preis-für meinen Kopf ist mir das Beste gerade gut genug und da sparen ist sicher ein Fehler.
MfG Franz


tch antwortet um 07-01-2012 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hallo Little

Einen Helm darfst Du solange verwenden wie es in der Bedienungsanleitung geschrieben steht.
Bedienungsanleitungen für Schutzausrüstungen unterliegen einer Norm, somit ist Sichergestellt das dieser wichtige Punkt angeführt ist.

Wichtig dabei sind die Ausscheidekriterien...
Forsthelme im ständigen Gebrauch werden das "Ablaufdatum" kaum errreichen....
Die Lebensdauer wird vom Hersteller festgelegt und kann vom Prüfer verlängert werden- dafür ist dieser persöhnlich Haftbar.

Ein schwerer Schlag auf dem Helm ist u.a. ein Ausscheidekriterium, auch dann wenn der Benützer schadlos davongekommen ist.

Normen sind immer Mindestanforderungen! Die Schutzhelme bei diversen Veranstaltungen ensprechen diesen Normen.

Beim kauf einer Motorsäge entscheidet sich kaum einer für das billigste Produkt- beim Schutz für den Schädel ist das billigste noch zu teuer...
Es ist eure Birne die platzt.....egal... das Bauernsterben hat wirtschaftliche Gründe:-)

tch- der vom arbeiten im Wald keine Ahnung hat


plus_energie antwortet um 07-01-2012 21:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
laut meinem wissen hält der pfanner auch nur vier jahre (habe extra auf der austrofoma gefragt weil ich das wissen musste!


tch antwortet um 07-01-2012 22:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hallo Graa

Wie lange der Helm "hält" hast Du nur bedingt in der Hand.....

Ist eigentlich egal... ein Helm hält 4 Jahre.
tch


walterst antwortet um 07-01-2012 23:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Pfanner ist der billigste?


Sperre_234 antwortet um 08-01-2012 00:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Schütze meinen Kopf mit Peltor-Kopfschutzkombination. Wurde bei www.grube.de bestellt.
Bin sehr gut zufrieden damit, leicht und angenehm zu tragen.

Mir geht es hauptsächlich um den Lärm der Motorsäge zu reduzieren und um den Schutz der Augen.

Finde das Gesamtpaket der forstwirtschaftlichen Schutzausrüstung sehr wichtig und unumgänglich.
Wie Forstschuhe - Forsthose - Forstjacke - Forsthelm - Forsthandschuhe.

Muss aber beim besten Willen die Schutzausrüstung wie den Helm nicht alle 4 Jahre wegwerfen und neu kaufen, nur weil es eine NORM verpflichtet.





 


tch antwortet um 08-01-2012 01:49 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Muss aber beim besten Willen die Schutzausrüstung wie den Helm nicht alle 4 Jahre wegwerfen und neu kaufen, nur weil es eine NORM verpflichtet.

Das musst Du nicht! Solange Du als Privatperson auftrittst, arbeitet ein Angstellter von Dir mit der PSA solltest Du sehr gut überlegen mit welcher Ausrüstung Du diese Person auf die Reise schickst

Im übrigen wird die Gebrauchsdauer nicht durch eine Norm geregelt- das ist Sache des Herstellers bzw. des Sachkundigen für die Prüfung der PSA.

Wie schon mal geschrieben: Ausscheidungskriterien sind zu beachten!

@Wo findest du den Hinweis das Pfanner der billigste ist?

tch



walterst antwortet um 08-01-2012 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
den bauern ist das billigste noch zu teuer, hat jemand behauptet


Rocker45 antwortet um 08-01-2012 10:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Der Pfanner Helm wird jetzt schon bis in den Himmel gelobt obwohl noch kaum jemand damit im Wald war...

Mir hat der Helm eigentlich auch sehr gut gefallen, aber als der nette Herr von der Fa. Pfanner mich beinahe genötigt hat den Helm vorzubestellen, da er "im Sommer mit Sicherheit teurer wird" hab ichs mir anders überlegt, so überheblich sollte man mit potenziellen Kunden nicht umgehen.


FraFra antwortet um 08-01-2012 11:20 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
hab auch einer pfanner hose und lederstiefel

aber der helm is eine frechheit
die helmschale musst du genauso wechseln !
schau mal was ein ersatz visier kostet!
nackenschutz!!
helmfunk haben die keinen .
da kannst dir adapterspangen auf peltorsystem dazukaufen-dann bekommst die ohrenschützer aber nicht mehr hinter den helm und auch nicht hochgeklappt!
beim peltor gibts einen uv kapperl das zeigt an wenn die helmschale ihr ersatzalter erreicht hat
wer seinen helm was gutes tun will setzt ihn nicht unnötig der sonne aus!!


fgh antwortet um 08-01-2012 11:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Genau das ist es, der Protos bietet nicht wirklich mehr Sicherheit als ein anderer, einzig wir viel besserer Tragekomfort usw. versprochen und dieser Preis ist mehr als übertrieben, weil so schlecht tragen sich die Anderen auch nicht, bin mit dem Peltor vom Tragekomfort eigentlich sogar sehr zufrieden. Verdammt warm wird es auch im Protos werden - Wunder könne die auch nicht wirken, also warum das 4-fache bezahlen....


tch antwortet um 08-01-2012 12:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hallo Walter

Du probierst es immer wieder, und schaffst es trotzdem nicht.....

"beim Schutz für den Schädel ist das billigste noch zu teuer..."

Kein Wort vom Bauern steht in dem Posting von mir.
Motorsägenkauf ist kein Privileg der Landwirte- "Zivilisten" kaufen auch welche, und Helme dazu..

Mach weiter so....

tch


fgh antwortet um 08-01-2012 13:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
@tch:
Hast den Pfannerhelm schon mal gesehen...?


walterst antwortet um 08-01-2012 13:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
@tch
es passiert selten, dass sich jemand einen Satz aus dem selber gesponnenen Zusammenhang reisst, um sich zu rechtfertigen. Aber Du schaffst das. Mit Bauern hat Dein obiger Beitrag also nichts zu tun. O.K. ich lerne eh gerne dazu. Meine Leseschwäche, die mir Worte vorgaukelt, die gar nicht da sind, werde ich auch noch in den Griff kriegen.


woody87 antwortet um 08-01-2012 13:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
@fgh
ich find des ding schaut einfach ur beschissen aus... tut mir leid,
und vom Preis ganz zu schweigen, a bisl Kunststof für 180 eier nur kopfschüttel...

und ich kann mir beim besten willen net vorstellen da´s der mehr aushält wie ein anderer...
und wenn er mehr aushalten würd, würds a nix bringen weil daführ brichst dir dann halt as genick...

mfg


fgh antwortet um 08-01-2012 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
wie wahr, wie wahr, wenn der Helm nicht bricht, dann das Genick


tch antwortet um 08-01-2012 13:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Neuer Forsthelm.....
Hallo fgh

Habe den Helm vom Pfanner einmal auf einer Ausstellung gesehen, und ganz bewusst hier nicht kommentiert!

Meine Einträge bezüglich Ausscheidekriterien- Verwendungsdauer usw. beziehen sich auf alle Schutzhelme sofern sie einer der beiden dafür gültigen Normen unterliegen.
Habe auf einer Messe so einen schönen Helm erhalten und auch getragen.....billiger gehts nimmer, aber diese Dinger werden verwendet....

Kaufe meine "private" PSA beim Freeworker zu
http://www.freeworker.de/wp-content/uploads/2011/04/freeworker_2011_034-049_helme.pdf
Hosen und Jacken beim Pfanner.

Helme um wenige € haben auch Kinnriemen, nur werde diese kaum verwendet obwohl sie der Norm entsprechen....
Helme um etwas mehr € haben sehr gut brauchbare Kinnriemen, diese entsprechen auch nur der Norm.....
Diese Helme bieten das etwas mehr an Tragekomfort und Sicherheit...

@Walter, in diesen Thread geht es nicht ausschliesslich um den Kopfschutz von" Bauern" auch Menschen ausserhalb der Landwirtschaft arbeiten im Wald unter den gleichen Bedingungen....
Versuchs einfach weiter.....:-)
Ein bisschen was wird schon hängenbleiben...

tch


Bewerten Sie jetzt: Neuer Forsthelm.....
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;321535




Landwirt.com Händler Landwirt.com User