Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION

Antworten: 9
wene85 04-01-2012 16:53 - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Was meint ihr welche Firma wäre besser ISOVEr oder Knauf von den Dämmstoffen.
wird beides von den Baumärkten angeboten.

lg angerweber


fgh antwortet um 04-01-2012 17:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Ich kann dir ISOVER empfehlen, eine Wärme-/Kälteisolierer den ich kenne verwendet fast nur ISOVER.


biojoe325 antwortet um 04-01-2012 17:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Schau mal bei "Haeuser-in-Wolle.com" nach haben tolle Ökologische Produkte. Wenn du Fragen hast dann ruf Herrn Reichel an oder Besuch ihn in seinem Haus. Mit der Hanfdämmung habe ich schon gearbeitet, ein tolles Produkt! Glaub auch die preise sind Ok. Bedenke bei denn Isolierungen an die Tauwasseraufnahme, hab mehrere "Hartgefrohrene" Isolierungen gezeigt bekommen. U-wert-net kann Dir vielleicht weiterhelfen! L.G.



Manne antwortet um 04-01-2012 21:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
wene85
Du frägst hier nach Markenisolation,
entscheidend ist aber die Wärmeisolation.
Willst Du 040 ist normal,
035 ist gut,oder 032 ist im moment das beste was es am Markt gibt.
Was willst Du Isolieren ,Dach ,Wand in welchen Stärken,
Das sollte man Wissen um Dir weiterhelfen können.
MFG
Manne


wene85 antwortet um 04-01-2012 22:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Ja ich weiß was entscheident ist. Eben bei der Knauf Dämmung ist nichts angegeben dürfte aber 038 sein.
Bei der ISOVEr wird 034 038 032 angeboten wobei aber 032 preislich doch sehr hoch ist was bei 034 nicht mehr so der Fall ist.

Isoliert soll Dachschräge, Dachdecke zwischen Zangen, Holzriegelbau Boden Unterhalb ist Außenbereich, Wände,

Dachschräge bzw. Decke sollte ja so um die 25cm - 30cmgedämmt werden 30cm soll laut Bauphysik gedämmt werden.
Alles was über 25cm gedämmt wird sollte optimal sein denke aber da ich 24/10 Sparren habe wird sich die 24cm Dämmung auch reichen. Bin ja keiner der es übertreibt mit dem Dämmen.
Frage ist eher beim Holzriegelbau wie Stark die Wand gedämmt werden muss außerhalb wird zwar Vollwärmeschutz drauf kommen wegen Sonnenschutzkasten aber ich kann beim restlichen Haus keinen Vollwärmeschutz machen da dort Fenster mit Balken vorhanden sind.


mfg angerweber


Manne antwortet um 04-01-2012 22:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Das schaut mir so aus, nach deiner Beschreibung, als hättest Du dein Haus
aufgestockt oder willst einen Dachausbau machen wenn es so ist,
sollte man mehr bedenken als nur die Isolation.
MFG
Manne


wene85 antwortet um 05-01-2012 14:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Ja das stimmt alter Dachstuhl kommt runter ist ein Dach mit Welleternit und neues Satteldach 35Grad mit 2 Gibeln kommt rauf. Es kommt auch über den Balkonbereich ein Holzriegelbau als Zubau dazu.
Es wird dann im Dachgeschoss ausgebaut.
Der Dachstuhl wird heuer im Frühjahr gemacht.
Aber was meinst du was man bedenken sollte mit der Isolation.

mfg angerweber


Andi7 antwortet um 05-01-2012 16:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Hallo,

also zur Dämmqualität der beiden Produkte kann ich nichts sagen. Ich habe in letzter Zeit beide Produkte (Isover bei der Zwischensparrendämmung im Melkhaus, Knauf bei der Zangendämmung im Wohnhaus) eingesetzt. Folgende Unterschiede konnte ich feststellen:

1.) Die Knauf Isolierung ist schwerer was wahrscheinlich auch die schlechtere Isolierleistung erklärt da weniger Luft drin ist.
2.) Die Knauf Isolierung ist wesentlich angenehmer zu verarbeitern, juckt bei weitem nicht so wie die von Isover.
3.) Die Isover Dämmung läßt sich leichter schneiden und zerreißt auch nicht so leicht wie die Knauf

Ich persönlich bevorzuge das Knauf Insulation System.


wene85 antwortet um 05-01-2012 20:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Ja die Knauf Dämmung wäre auch günstiger ist preislich dort bei der ISOVEr Classic 038
Weis leiter bei der Knauf Dämmung keine Werte.
Deshalb wollte ich das Mittelmaß von ISOVEr nehmen mit 034
Mit was sollte man den oberhalb von den Zangen am besten dämmen zwischen den Zangen Mineralwolle dort dürften 20cm reingehen und oberhalb mit 7-10cm Styroporplatten und zum Abschluss mit 5cm Heraklittplatten die ich verwerten muß die jetzt beim alten Dachgeschoss oben sind.

mfg angerweber


wene85 antwortet um 06-01-2012 16:51 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Hab bissi im Internet geschaut und mir ist teilweise aufgefallen das in Deutschland gleicher Baumarkt die Produkte um teilweise bis zu 40% billiger sind als bei uns.


lg angerweber


Bewerten Sie jetzt: Dämmstoffe von ISOVER oder KNAUFINSULATION
Bewertung:
1 Punkte von 1 Bewertungen (Maximum 5 Punkte)
message;320833




Landwirt.com Händler Landwirt.com User