Antworten: 7
stefan_k1 05-11-2011 19:35 - E-Mail an User
Grundstückskauf
Hallo!
Mir wurde heute ein Grundstück zum Kauf angeboten ca. 3 ha die Hälfte davon ist Wald ca. 60 jähriger Bestand, die andere Hälfte ist Weide mit eigenem Wasser. Die Seehöhe ist ca. 800 m sonnseitig gelegen jedoch zum Teil recht steile Lage. Das Grundstück liegt neben einer Straße also gute Zufahrtsmöglichkeit. Nun meine Frage: Wieviel sollte ich ihm bieten? Wieviel würdet ihr pro m² bezahlen?
Wo bekomme ich Richtpreise für solche Grundstücke?

LG


Moarpeda antwortet um 05-11-2011 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grundstückskauf
steile lage?
ich mag keine steilen lagen mehr, aber das kann eine alterserscheinung sein :-))

was hat du denn vor damit?
wenn du einen wohnwagen hinstellen kannst und einigen schaferln beim weiden zusehen möchtest OK, aber sonst ;-((



rotfeder antwortet um 05-11-2011 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grundstückskauf
Hallo!
Bei uns gibt es auf der Bauernkammer Orientierungspreise, zu denen Grund gehandelt wurde. Ich frage immer dort nach, und der Verkäufer fragt meist auch dort nach, somit ist eine Einigung relativ leicht erzielbar. Ein Spielraum je nach Bonität bleibt trotzdem. Z.B. Wiesen notieren zurzeit mit
0,6 bis 0.8 Euro pro Quadratmeter.



rotfeder antwortet um 05-11-2011 20:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grundstückskauf
Hallo!
Das stimmt, doch ich befinde mich am anderen, nördlichen Ende von Österreich. Da ist es oft unmöglich eine Wiese zu verkaufen mangels eines Käufers.


Moarpeda antwortet um 05-11-2011 21:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grundstückskauf
es ist vielerorts schon unmöglich wiesen zu verkaufen, es sei denn sie ist schön flach, groß und "ums hauseck" des interessenten gelegen




fgh antwortet um 06-11-2011 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Grundstückskauf
Naja, bei der Kammer nachfragen ist sicher kein Fehler - als Käufer. Als Verkäufer eher schlecht, weil sie bemüht sind die Preise niedrig zu halten...

Die steile Wiese wird nicht viel mehr als 0,5-1,0 € / m² wert sein, beim Wald - 60 jähriger Bestand - welche Baumart? Da wären ev. schon so 2 € / m² angebracht. Hat der Verkäufer keine Vorstellung?


Bewerten Sie jetzt: Grundstückskauf
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;310569




Landwirt.com Händler Landwirt.com User