Preisentwicklung bei Diesel - jetzt einlagern oder warten?

Antworten: 14
schnapsidee 17-10-2011 15:54 - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Hallo zusammen!
Kann mir jemand Tips geben, ob es jetzt günstig ist Winterdiesel einzulagern oder soll man besser noch zuwarten. Wird sich der Preis nach oben oder eventuell nach unten entwickeln?

Bitte um Informationen


fgh antwortet um 17-10-2011 16:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Jaja wenn man das wüsste und sicher behaupten könnte.


bionix antwortet um 17-10-2011 20:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Er : Alte, was meinscht, soll i net en Regenschirm mitnehme?
Sie: Wie d'willst, Hansl!
Er : Mir scheint es wird heit net aushalta! Es ist so schwül draussa ond Fliega schwierrn so in dor luft rum, s'wird gut sei wenn i mein Regenschirm mitnehm!
Sie: Hasch recht, nimmsch en mit!
Er : Aber do Spazierstock wär mir zom geha scho bequemer! Wenn's am End doch schee bleibt, dann steht mir der Schirm bloß im Weg. I vergeß ihn au leicht ond laß ihn am End gar wo steha! Es wird doch bestimmt gscheiter sei, i laß den Schirm dor hoim ond nimm den Stecka mit!
Sie: So laß'n halt do!
Er : Aber wenn's regnet! Auf'm ganza Weg über die Alm ist nirgends a Dach. I kann mi net onderstella! Wo soll i me denn onderstella?
Sie: Dann nimmsch en mit!
Er : Aber es isch halt gar kein scheener Schirm! - So alt, so zerrißa! - Richtig schäma muß mor sich mit dem!
Sie: No lasch en do!
Er : Wenn i aber patschnaß werd, he, es wär eben doch besser vorgesorgt, wenn i en mitnehma tät!
Sie: Dann nimmsch en mit!
Er : S'könnt aber au a Regalüftle sei, solche Lüftle isch net zom traua!
Sie: Dann nimmsch en mit!
Er : Aber es hat sich doch scho so manches Gwitter wieder verzoga? Aber wenn's wieder kommt! Des Gwitter, dann kommts am End erst heit auf d'Nacht und bis dahin bin i lang wieder dahoim!
Sie: No laß en do!
Er : Aber die Sonn, die gfallt mir gar net. Die zieht Wasser! Sag selber, daß die Wasser zieht.
I glaub, daß heit doch no was kommt!!!
Sie: Dann nimmsch en mit!!!
Er : Aber halt mei Katarrh! Weisch doch, daß i so leicht en Katarrh krieg, bei meiner zarta Natur. Immer wenn i in die Nässe komm, läuft mir gleich die Nas!
Sie: Dann nimmsch en mit!
Er : So, ond an mei neie Jopp denksch net? Hab i net erscht kürzlich em Schneider an Haufa Geld naglegt für's wenda? Wenn die en Rega kommt verliert se die ganz Fassong.
Sie: Dann nimmsch en mit!
Er : (Wild) Herrschafts sechser! Was heißt des: nimm en mit, laß en do. Des rumziehen einmal so, einmal so des kann i für mein Tod netleida. Daß ihr gar so wankelmütig seid ihr Weibsleit! Jetzt nimm i extra nix mit!!!

So schaut's mit der Prognose über den Dieselpreis aus - kennst di aus?



biolix antwortet um 17-10-2011 20:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
komisch, jetzt wären wir beom Gegenteil der GIgantomanie und Bodenvergewaltigung im anderen threat, nämlich sich selbst mit "bescheidenen" Mittel seine Sprit in echter Kreislaufwirtschaft selbst zu machen, und immer zu wissen was er kostet, also unserer kostet gerade zwischen 90 cent und einem Euro... ;-))

lg biolix


fgh antwortet um 17-10-2011 21:52 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
geistreicher beitrag... nur das der großteil der Motoren damit nicht funktioniert......


biolix antwortet um 17-10-2011 21:59 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
komisch, also der großteil funktioniert erstens und 2. hat der Herr diesel vor mittlerweile über 120 jahren es auch geschafft sogar mit Erdnussbutteröl..;-))
und danke fürs geistreich, ja wenn man überlegt wie einfach es wäre ..;-)

lg biolix


fgh antwortet um 17-10-2011 22:11 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Die motoren haben sich leider im vergleich zu vor 120 Jahren weiterentwickelt......
mit großteil meinst keinen einzigen neuen pkw-motor oder...? bei den traktoren sieht's zwar besser aus, aber berauschend ist's auch nicht...


schellniesel antwortet um 17-10-2011 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Ja nur das was der Herr Diesel da vor 120 Jahren vom Prinzip her erfunden hat hat nur mehr wenig mit Modernen Selbstzündern zu tun...

Technisch ist es allerdings schon möglich nur Serie macht das fast kein Traktor mit! Ausnahmen Bestätigen die Regel!

Und mit Abgasnachbehandlung mittels Harnstoff hört es sich dann endgültig auf......

Biolix und wenn wir jetzt alles in Bio Ölsaaten zu Raps Nuss,....Methyl Ester verarbeiten wird die Welternährung Mittels Bio Produkten dann entgütig zur Illusion.
So viel Realist muss man sein bei aller Sympatie zur Bio Szene

Mfg Andreas



biolix antwortet um 17-10-2011 22:22 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
oje sogar pumpe düse und fast jeder common rail geht schon, was wollt ihr 2 beweisen ?? das was nicht geht ??
;-))))) komisch.. aber hauptsach die LW will der Eneigieerzeuger der Zukunft sein, brrr, aber selbst über hohe Dieselpreise schreien, das passt nicht zusammen meine Herren ! ;-)))

lg biolix

p.s. schnellniessl, eben nicht alles. und Methyl ester brauchst nicht, nur das das mal die LW autark werden kann, alles andere ist sowieso Schwachsinn, diesen Treibstoffhunger kannst nie befriedigen und sollte man auch nicht, Alternativen suchen und rasch umsetzen oder eben gleich weniger fahren.. ;-)


Peter06 antwortet um 17-10-2011 22:55 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
@bionix
Ich wusste gar nicht, dass die Schwaben den grossen Steirer Peter Rosegger "annektiert" haben.


gdo antwortet um 18-10-2011 01:18 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
In USD werden hard assets sehr wahrscheinlich (mindestens) den kommenden Monat nach unten gehen. Damit auch Crude und Brent - und alles was davon abhängt.

Leider wird auch der Euro nach unten gehen - und daher ist es schwer zu sagen, wie die Euro-Dieselpreis-Entwicklung sein wird. Es wird davon abhängen was mehr fällt.

Ich schätze aber mal trotzdem leicht nach unten.

Ich persönlich werde voraussichtlich im Dezember oder Jänner die Tanks wieder füllen - und dann wieder im Herbst nächsten Jahres vor den US Wahlen, da sind die Preise meistens im Keller.



ANDERSgesehn antwortet um 18-10-2011 01:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung

@schnapsidee

es gibt einen günstigen einlagerungszeitpunkt
das ist ca die dritte jänner-woche (8 von 10 jahren)
weiters sind die ersten paar tage im oktober
sekundär interessant.
weil.
weil die großen (wirklich die großen) händler
auch (sehr) gern pockern. dh. rotterdam, der
ölhafen europas hat lagerplatz für ca 5-6 wochen.
und in diesen rythmus wird gezockt.

sehr kurzer preissturz. schnell einkaufen.
schneller wie preis in die höhe, dass sie wieder
ein "nettes" plus haben.

also ersten paar wenige oktobertage (winterdiesel)
und weihnachten plus ca 5 wochen (also 3 jänner woche),
weil über die vielen feiertage feiern die börsianer auch.

übringens mitte der woche sind auch meistens
güntiger diepreise und ums wochenende teuer.

@gdo
usa ist ja so gut wie pleite, eigentlich alles was mit
dem dollar $$$ primär gehandelt wird. alle ist es
wichtig das der euro €€€ produziert.
- somit fällt wti und brent wenn als erstes der €uro
fällt und nicht weil´s öl fällt, fällt der euro.

lg
ANDERSgesehn.

ps: ein link der heizölpreiseHISTORY in €


 


fgh antwortet um 18-10-2011 07:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
@biolix:
Fast alle neuen Common Rail-Motoren..... warum steht dann bei fast allen so ein Hinweis bezüglich Garantieverlust....?
Weniger fahren... als ob irgendjemand noch zum Spaß herumfährt...
Eins noch, ich bin nicht dagegen, aber es ist weder serientauglich noch reif für die Zukunft - SCR, also was soll ich damit? Außerdem habe ich zwei von den laut deiner Ansicht seltenen Traktoren, welche absolut nicht tauglich sind.


biolix antwortet um 18-10-2011 08:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Hast du bei Biodiesel einen Garantieanspruch oder bei neuen Bioethanol Beimischung ???

Und wie lange hast du Garantie ?? Meine Traktore laufen 14 Jahre, das AUto 8 Jahre mit knapp 300 000 km mit reinem PÖL, komisch... ;-)))

Na ja sleber schuld, falsch gekauft.. ;-)

EIn Autofreier Tag mit gleichzeitgem Ausbau der Öffis, inkl. echt du kennst keine "Spaßfahrer", ich genug, könnte das ganze schon interessnter machen...

ABer bleiben wir bei der LW; wie geht das zusammen, sselbst es ncith zu schaffen von fossiler Energie weg zu kommen, aber der Retter des Energieproblems sein zu wollen ?

lg biolix


fgh antwortet um 18-10-2011 09:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
@biolix:
Bei meinem Traktor habe 2 Jahre Garantie, Garantieanspruch erlischt sobald irgendwas außer EN-Diesel drinnen ist. Beim Auto sind's drei Jahre.

Da anhand des Alters weder dein Auto noch Traktor einen Commonrail-Motor glaube ich dir gerne, dass du keine Probleme hast, alte Motoren sind bei weitem nicht so empfindlich.

Spaßfahrer sehe ich auch noch genug - aber mit PKWs - kenne aber keine persönlich - wette mit dir aber, dass die trotz steigender Preise bis zum Privatkonkurs Spaßfahrer bleiben - solche Personen sind nämlich der Meinung es wäre notwendig....

Der Retter des Energieproblems möchte ich nicht sein, ich glaube auch nicht, dass die LW es sein kann. Gegen die Verwendung von PÖL bin ich auch nicht, ist es nur mit dem Großteil der Neumaschinen nicht möglich. Ich werde auch nach der Garantie kein PÖL verwenden, da die Hersteller schon ihre Gründe haben werden für den Garantieverlust. In Betracht werde ich es erst ziehen wenn meine Traktoren und PKWs in wertloses Alter kommen, tschuldige wenn ich das jetzt sage aber da dein auto ist quasi wertlos ist, kann nicht viel passieren..... bei meinem derzeitigen PKW und Traktoren wäre mir das Risiko einfach zu teuer/groß


Bewerten Sie jetzt: Einlagerung - Dieselpreisentwicklung
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;307416




Landwirt.com Händler Landwirt.com User