Fridl 13-10-2011 10:55 - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Servus mit´naund,

Hat jemand einen Stall in einer Stahlhalle? Mich würd interessieren:
Entmistungstechnik (Gülle-Tiefstreu-Tretmist) ?
Klima im Stall (Warm-Kalt)?
Geschlossen oder offen (Feuchtigkeit-Tropfsteinhöhle)?
Dach - offener First (geht das überhaupt?) , isoliert ....
Probleme mit Schneedruck?
Was habt ihr dafür bezahlt?
.......

Bin am überlegen anstatt eines hochkomplizierten, teuren Umbaues so eine Halle aufzustellen (etwa 15x30m), ev. auch Fahrsilo darin verstecken. Bei uns in der Gegend sind solche Hallen eigentlich nur als Maschinenunterschlupf in Verwendung.
Freue mich auf Eure Berichte,
Fridl


haasi antwortet um 13-10-2011 11:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
wieso Eisen ?
Is des billiger als Holz ?
Oder besser ?
oder hast an Erzberg anstatt an Holzberg ?


Fridl antwortet um 13-10-2011 16:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Hallo Häschen,
wieso net Eisen? Wieso Holz?
wie ich doch diese "Feanzarei" in dem Forum hasse. Ob besser oder billiger wollt ich ja durch Erfahrungsberichte herausfinden. Würd mich über ganz normale fachliche Berichte freuen, wie bereits erwähnt. Ist das wirklich soooo schwer.
Nix für ungut.
LG
Fridl

PS: Wer sagt Dir denn, dass ich an Wald hab?



MUKUbauer antwortet um 13-10-2011 18:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Hi

Warum nicht Mästen - bei derzigen Kälberpreisen - (Achtung Ironie)
Es muß eh jeder selber Wissen was er tut

Wir haben eine Stahl/Leimholzhalle vom Wolf war damals (Ende 2004) billiger als eine Stahlhalle
voriges wäre eine Stahlhalle billiger als eine Leimholzvariante gewesen

Wenn ich bauen würde wäre das ein Pultdach für Masttiere
Trettmist - dort wo sie beim Fressen stehen Spalten - und den Futtertisch bildet das Vordach fertig ..






haasi antwortet um 13-10-2011 19:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Lieber Friedi, leicht gereizt heute oder was ?
nix für ungut, aber wenn man deinen Betreff liest, so fragst du um einen
Rindermaststall in einer Stahlhalle !
Net Holz, net Leimholz, sondern Stahl !
Und deshalb meine Überraschtheit, warum denn das die Grundvoraussetzung für einen Rindermastall ist, daß der aus Stahl sein muß, sonst hättest ja Fragen können, ob es in Holz auch möglich ist einen Stall zu bauen.
Aber, siehe deinen Blog, du fragst um einen Rindermaststall in einen Stahlhalle.


Fridl antwortet um 13-10-2011 20:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
@ Mukubauer: Danke für Deinen Beitrag
@ Haasilein: Danke der Nachfrage, ich bin heute keineswegs gereizt. Tut mir leid, wenn sich dieser Eindruck erweckt hat.
Ich frug deshalb nach einer Stahlhalle, nicht weil das Grundvoraussetzung wäre, sondern weil mir bekannt ist, wie das ganze in Holz funktioniert, jedoch nicht, ob vielleicht bei einem Stahlbauwerk Besonderheiten zu beachten sind.
Danke auch Dir recht herzlich für Deine Wortmeldung.
Gruß
Fridl


DJ111 antwortet um 14-10-2011 08:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Sollte kein Problem sein, ich hab vor allem in Italien schon oft Ställe in Stahlbauweise gesehen. Am besten aber gleich in verzinkter Variante.
Ansonsten würd ich sagen, das ist ein reines Rechenbeispiel ...

Gruß DJ


Wurm antwortet um 14-10-2011 10:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Rindermaststall in Stahlhalle
Das Handelt zwar über die Mutterkuhaltung ist aber auch für die Mast nicht uninteressant und bitte alles durchschauen sind mehrere Varianten!
 


Bewerten Sie jetzt: Rindermaststall in Stahlhalle
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;306835




Landwirt.com Händler Landwirt.com User