Traktorreifen - Tabelle zur Berrechnung der Reifengröße

Antworten: 19
verleihnix 22-09-2011 07:39 - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hab mal ne frage:

Muss jetzt bald bei einem Traktor die Reifen neu aufzeihen.

Jetzt sind drauf hinten 540/65R34 und vorne 440/65R24

Wenn ich jetzt hinten 540/65R38 raufgebe welche passen dann vorne draufwenn ich bei der R24 Felge bleibe?
wie kann man das selber rechnen oder gibt es eine Tabelle irgendwo wo man nachschaun kann? hab bis jetzt nicht gscheites gefunden.

lg


walterst antwortet um 22-09-2011 07:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
betriebsanleitung?


ludwig1 antwortet um 22-09-2011 11:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Ich würde auf die Internetseite eines Reifenherstellers meiner Wahl gehen und mir den Abrollumfang der Reifen heraussuchen. Dann kann man den errderlichen Abrollumfangs des neuen Reifens berechnen und die Dimension in der Tabelle finden (und ob der breitere Reifen für die vorhandene Felge zugelassen ist).
Rechnung: Abrollumfang neues Hinterrad / Abrollumfang altes Hinterrad x Abrollumfang altes Vorderrad = Abrollumfang neuer Vorderreifen.
Reifen gleicher Dimension von verschiedenen Herstellern und Serien haben übrigens nicht den exakt gleichen Abrollumfang.



verleihnix antwortet um 22-09-2011 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Danke ludwig1! endlich eine vernünftige Antwort mit der man weiter kommt.

Gibt es da eine Regel um wieviel der errechnete Abrollumfang von den des Reifens abweichen darf?

lg


walterst antwortet um 22-09-2011 14:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Tschuldigung, aber in manchen Betriebsanleitungen sind oft Reihenweise Reifenkombinationen angeführt, an denen man sich orientieren könnte.


iderfdes antwortet um 23-09-2011 12:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Bei mir stehen sie zwar nicht in der Betriebsanleitung, aber im Typenschein. Und die, die dort nicht angeführt sind, darf man ohnehin nicht so ohne weiteres aufziehen.


fendt_3090_2 antwortet um 23-09-2011 20:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hallo.

Du brauchst dir ja nur die Umfänge der Altbereifung ausrechnen und mit dem gleichen Verhältnis die neuen, größeren kaufen. Aber vielleicht wirst du vorne auch größere Felgen brauchen.

Mfg.


lmt antwortet um 23-09-2011 20:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hallo,
ist ganz einfach 480/65 R24!
G Lausi


Paul10 antwortet um 24-09-2011 08:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Von 34 Zoll auf 38 Zoll hinten brauchst aber neu Felgen. Also:Neu Reifen raufziehen geht nicht........
Gruß Paul


franz23 antwortet um 24-09-2011 09:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Grüß Dich!

Ich hätte 600 65 34 und 480 65 24 Michelin XM 108 mit 30 % Profil.
Die würden auf deine Felgen passen, wären gleich groß wie die 540 65 38, und passen im Verhältniss.
Preis frei verhandelbar (20 % vom Neupreis).
Wenn gebrauchte in Frage kommen?

Franz


lmt antwortet um 24-09-2011 10:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Die Frage war ja, was für Vorderreifen ....
Die hinteren Felgen müssen eh gewechselt werden.,denn bei 600/65 R34 brauchst eine 18 Zoll Felge.
Also 480 /65 R24 passt zu 540/38 und 600/34 ist bei vielen Modellen so zb.5000 R ,Geo 94,307 Ci ,MT...
G Lausi


Geo42 antwortet um 24-09-2011 13:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hallo. Du brauchst als erstes den Allradfaktor, um den Vorlauf zu berechnen. Vorderradumfang x Allradfaktor : durch Hinterradumfand minus 1 x 100 ergibt Vorlauf in % . Sollte zwischen 2 und 4 % liegen. Ist gut möglich, dass deine 24 Zoll Felgen passen. Kommt drauf an , ob es 14 oder 15 Zoll Felgen sind.


Geo42 antwortet um 24-09-2011 14:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Soll der Traktor etwas schneller werden, weil du auf 38 wechseln willst. Es gäbe auch eine andere Möglichkeit. Du montierst hinten 520/70-34. Da kannst du die Felgen behalten und der Abrollumfang ist gleich wie 600/65-34. Was aber nicht gleich ist wie 540/65-38 wie hier schon jemand behauptet hat. Wenn du den Allradfaktor hast, kann ich dir ein paar Varianten ausrechnen. Die Abrollumfänge sind bei den Reifenmarken nämlich nicht gleich.


Paul10 antwortet um 24-09-2011 15:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Gibs nicht auch 520/85 R34? Oder 540/85 R34? Die sind dann so groß wie 540/65 R38


Paul10 antwortet um 24-09-2011 19:30 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Ich hab mal gemessen
460/85R34 sind 159 cm hoch
540/65R38 sind 165 cm hoch
520/70R38 sind 170 cm hoch


Paul10 antwortet um 24-09-2011 22:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
540er gibs nur bis 65 % 520er bis 70% (Höhe zu Breite)Auch bei 34 Zoll Treckerreifen



Geo42 antwortet um 25-09-2011 10:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hallo Paul10 . Also mit dem Durchmesser kann man keinen passenden Vorderradreifen berechnen. Wie ich schon geschrieben habe,sind die Reifenfabrikate nicht alle gleich. Für die Berechnung gilt nur der Abrollumfang.


Paul10 antwortet um 25-09-2011 11:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Moin Geo
Das war mir klar...... Ich wundere mich nur das die 520/70R38 größer sind wie die 540/65R38 .


Geo42 antwortet um 26-09-2011 13:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
Hallo Paul Also mit Reifen kennst dich überhaupt nicht aus. 520/70-38 ist 18,4-38 und 540/65-38 ist 16,9-38. Unterschied im Abrollumfang sind ca 140mm .


verleihnix antwortet um 26-09-2011 13:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Reifen Tauschen
danke für eure Hilfe!
da die Felge aber sowieso ein bisschen verbogen ist (kann ja mal passiern) muss ich sie wohl oder über tauscen und da eh neue Reifen benötigt werden werde ich gleich eine 38 nehmen.



Bewerten Sie jetzt: Reifen Tauschen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;304690




Landwirt.com Händler Landwirt.com User