Claas Columbus - ist dieser Mähdrescher noch zeitgemäß?

Antworten: 6
biozukunft 12-09-2011 22:29 - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Ich könnte einen solchen mit leider nur 1,8m Schnittbreite - gut erhalten - mit einigen kleineren notw. Rep. um ca.1000€ kaufen. Bedarf: für ca. 5ha Getreide. Macht das Sinn da ja die Druschpreise schon bei 125€ /ha liegen? Motorisch sollte man dieses Gerät zur Notstromversorgung nutzen können. Sind Teile noch verfügbar, wie Keilriemen,....


179781 antwortet um 12-09-2011 23:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Zeitgemäß ist so etwas nicht mehr. Aber wenn du es machen willst, warum nicht. Von den Kosten her kommst du gut davon, wenn du deine Arbeitszeit und Gesundheit (Staub, Lärm, Hitze) nicht hoch bewertest.

Gottfried


Paul10 antwortet um 13-09-2011 08:31 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Ich hab da früher 25 Ha mit gedroschen . 5Ha in 2 Tagen schaffst auch. Bist unabhängig.Bei so kleinen Flächen dauert es bei schlechtem Wetter oft mit LU etwas länger. Ich warte schon 3 Wochen...... Gestern versucht und bei 150 m 2X versackt.......
Gruß Paul



traktorensteff antwortet um 13-09-2011 12:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Ein klares JA, wenn du auch auf so alte Technik stehst und nicht unbedingt den Mähdrescher "zusammenfährst", bis er hinüber ist. Für 5 ha ist es halt eine spaßige Sache, wenn es einem auch taugt, das so zu machen. Reparaturen sind wohl zu erwarten. Man sieht auch manchmal bei Oldtimertreffen ein historisches Dreschen mit diesem Modell. Schau mal auf Youtube, da gibt es verschiedene Videos.

Ein Nachbar mit wenig Hektar hat auch einen Mähdrescher, jedoch Anfang 70er, ebenfalls offen. Man würde schon besser einen Mundschutz brauchen, wenn der Wind ungünstig geht, aber für so wenig Fläche zahlt sich das aus. Es ist aber ein etwas modernerer Mähdrescher als der Claas Columbus.

Auf jeden Fall eine tolle Maschine, die eher ins Museum und aufgehoben gehört. Wenn du sie für 5 ha ausfährst, ist es sicher auch gut, schließlich braucht alles mal Bewegung.


rotfeder antwortet um 13-09-2011 21:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Hallo!
Zeitgemäß ist so eine 50 Jahre alte Maschine nicht, aber wenn es dir taugt, dann mache es.
Allerdings kommen mir 1000 Euro doch recht viel vor. Bei uns gingen diese Maschinen alle für 3- 500 Hunderter nach Rumänien.Außerdem wäre der Claas Europa vorteilhafter, nimmt zwar nur unwesentlich breiter, ist aber robuster und problemloser wie der Columbus. Das mit Notstromaggregat, das vergiß. Zu einer Notstromversorgung gehört mehr als ein Dieselmotor ein Keilriemen und ein Generator. Schließlich geht es um Sicherheit und um netzkonformen Strom und da ist die Regelung das wichtigste.


mario844 antwortet um 15-09-2011 17:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
Mein Onkel machts auch mitn Columbus! Doch es zwickt und zwackt hakt immer! Doch wenn die Maschiene läuft und du ihn selber hast wieso nicht? Würd ich auch machen!
Und Teile wenn du welche brauchst, er hat noch nen zweiten! Zerlegt!


MF7600 antwortet um 15-09-2011 22:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Claas Columbus noch zeitgemäß?
ich würd mir so ein hobby nicht antun.


Bewerten Sie jetzt: Claas Columbus noch zeitgemäß?
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;303678




Landwirt.com Händler Landwirt.com User