Wildschweinschäden vermeiden

Antworten: 10
  13-06-2011 14:31  dealer
Wildschweinschäden vermeiden
Hallo,
Habe heuer auf einen Feld Mais gesät (wollte eigentlich Winterweizen, war aber in Vorjahr zu nass dazu). Neben dem Feld ist ein Wald mit einigen Wildschweinrotten. Könnt ihr mir Tipps zur Abwehr geben? Mit den Jägern bin ich im Kontakt, nur die wollen SCHIESSEN !! und nicht verscheuchen.
Einige Abwehr -Maßnahmen sind zu überlegen - wer hat Erfahrung mit der Wirkung?
- Elektrozaun- merkt ein Wildschein überhaupt den Stromschlag? Habe schon niedergetrampelte Maschen-Zäune gesehen die aussahen als ob eine Dampfwalze drübergefahren wäre.
- Bewegungsmelder mit Solarlichtern??
- Geruchsabwehr (gibts im Fachhandel für Jagdzubehör :-))
- Menschliche Haare
Hat wer Erfahrung?

  14-06-2011 20:08  Msch22
Wildschweinschäden vermeiden
Kalkstickstoff ( 150-200kg/ha) als Unterfußdüngung wirkt sehr gut gegen das ausheben des gesäten Mais. Gegen spätere Besuche kann mann Kalkstickstoff oberflächlich am Rand als Abwehr streuen. Muss nach größere Niederschläge wiederholt werden.


  14-06-2011 20:14  Fallkerbe
Wildschweinschäden vermeiden
erschießen ist die beste abwehr

mfg

  14-06-2011 21:35  dealer
Wildschweinschäden vermeiden
Hallo
Schäden werden eigentlich nur in der Milchreife des Maiskolbens angerichtet und da hat er schon eine Höhe das du die Wildschweine im Acker nicht mehr siehst (und daher auch nicht schießen kannst)


  14-06-2011 21:40  tch
Wildschweinschäden vermeiden
Hallo Dealer

Wohin willst Du die Wildschweine scheuchen?
Zum Nachbarn?

tch

  14-06-2011 22:20  dealer
Wildschweinschäden vermeiden
Weg vom MAIS aufs freie abgeerntete Getreidefeld und dann dürfens ballern!

  15-06-2011 10:14  Hirschfarm
Wildschweinschäden vermeiden
Montiere eine Gasschussanlage. Die Schussanlage bekommst du bei Sengl-Pridt in Gols im Burgenland. Du kannst die Schussabstände frei wählen und durch eine Drehbewegung nach dem Schuss geht der Schall immer in eine andere Richtung, sodaß kein Gewöhnungseffekt eintritt.
Schäden musst du dokumentieren und sofort melden. Wenn du dich mit den Jägern nicht einigen kannst ab zur BH.
Gülle auf den Mais vertreibt die Viecher auch.
mfg

  15-06-2011 20:52  dealer
Wildschweinschäden vermeiden
Hallo Hirschfarm,

bist du sicher das Gülle auch funktioniert, hab von normalen Mist (Strohmist) eigentlich nur das Gegenteil gehört, soll die Wildschweine anziehen. Die Gülle wäre die einfachste Möglichkeit!

  24-03-2013 17:47  helmar
Wildschweinschäden vermeiden
Hätte man nicht die Problematik der Vermehrung der Wildschweine gröblich unterschätzt, wären all diese kostenintensiven Maßnahmen nicht notwendig. Aber der Gesetzgeber tut nichts, solange die Politik schläft, die Jägerschaft ist scheinbar (zumindest in meiner Gegend )gegen die eigene Führung auf verlorenem Posten, und Vorschläge der Betroffenen werden nicht mal ignoriert........san ja eh nur a paar gierige Bauern die zuerst neue Ställe bauen und dann wegen dem Wildschaden herumstreiten...Aussage eines "Jägermeisters"....
Mfg, Helga

  21-04-2013 22:01  Pferdeversteher
Wildschweinschäden vermeiden
jetzt gibts den WILDSAU-STOPP auch in Österreich zu kaufen

http://weideprofi.jimdo.com/unsere-leistungen/wildabwehr/wildsaustopp/