Antworten: 9
  24-04-2011 19:51  Humer
Welcher Mulcher
Da es eine menge Mulchertypen gibt möchte ich von Euch wissen.....

für 70 PS , Hammerschlägel , 220 Breit, Seitenverschub usw.

Danke im voraus für Eure Teilnahmen.

MfG humer


  24-04-2011 20:15  fgh
Welcher Mulcher
Einsatzgebiet?
Weidepflege? Obstbaukulturen?


  24-04-2011 20:23  Humer
Welcher Mulcher
Ja genau, Weidepflege.


  24-04-2011 21:15  fgh
Welcher Mulcher
HMF, Vogel & Noot und Kuhn haben sehr qualitativ hochwertige Produkte für diesen Einsatz.


  24-04-2011 21:27  stefan_k1
Welcher Mulcher
Ich habe mir vorige woche einen INO Mulcher mit Hammerschlägeln gekauft und war jetzt einen Tag im Einsatz auf der Alm wo es auch eigewachsene Steine und Holzstöcke gibt.
Der Schlägler war recht günstig und bin vorerst auch sehrv zufrieden damit.
Also Preis Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach OK.

  24-04-2011 21:30  G007
Welcher Mulcher
Vogel & Noot ist nur eine Handelsmarke und werden in Italien
zugekauft und bei uns als quasi heimische Marke weiterverkauft.

  24-04-2011 22:03  johndeere_5720
Welcher Mulcher
Hallo

Ich würde mir einen Tehnos Profi kaufen. Sind ja wol wirklich Hollywoodgeräte. Haben alles dabei was man so braucht, mit eingebauten Freilaufgetriebe, hyd. Seitenverschub automatische Riemenspannung und und und..... Verarbeitung scheint auch TOP zu sein. Haben auch ein eigenes Patent bei der Hämmeranordnung, was auch sehr ruhig laufen soll....

Kann nur aus Erfahrung sagen, das der Schlegler den wir ab und zu mal ausleihen (Seppi M) nicht wirklich ruhig läuft, war. auch schon durchs Alter bedingt.

Zumal auch die Herren vom Landwirt Test sehr zufrieden damit waren. Und der Preis ist auch schwer in Ordnung.

Die Slowenen muss man sagen, sind zur Zeit wirklich gut drauf mit den landwirtschaftlichen Geräten, das muss man ganz klar sagen. Wenn ich so an Krpan, Farmtech, Tehnos etc, denke, Hut ab meine Herren.

soviel dazu
mfg da johnny

  25-04-2011 09:10  Seby1488
Welcher Mulcher
Hallo,

Ich habe mir vor kurzem einen Seitenmulcher der Firma Müthing aus Deutschland gekauft.
Habe schon einige male gemulcht und ich bin mit der Qualität und Ergebnis des Mulchgutes sehr zufrieden. Ich denke aber mit 70 PS 220er Breite könnte etwas eng werden.
Verwende meinen Mulcher für Böschungen und Weiden. Preis/Leistung ist bei Müthing sehr gut.
Gleitkufen, Automatische Riemenspannung etc. ist Serienmäßig.

Lg

  25-04-2011 15:32  jfs
Welcher Mulcher
Arbeite seit 1999 mit einem WMU 230 von Vogel und Noot ist identisch mit Nobili. Fahr hauptsächlich in der Weidepflege mit 70 PS und Zwillingsreifen ohne Zusatzballastierung. Bis auf ein paar durch Steine abgerissene Hämmer hatte ich keine Probleme. Teilweise auch ziemlich extremes Gelände. Heute käme für mich auch der Müthing oder der Tehnos in Frage aber nur mit Doppelanbaubock. Unter 230 AB würde ich an Deiner Stelle kaum gehen. Probieren tät ich einen mit 250 AB. Denn vom Gewicht her ist nicht mehr viel um. Und bei regelmäßigem Einsatz hast auch keinen Urwald niederzuschlägeln.

  01-05-2011 11:26  krasnitw
Welcher Mulcher
Zur Weidepflege muss es nicht immer " Schlägel u.Hammer" sein. Diese arbeiten ohnehin meistens zu tief.
Wir arbeiten seit Jahren mit einem Mulcher der fa. joskin.
Das Gerät arbeitet so wie ein Rasenmäher, ist leicht, braucht wenig Kraft( 60PS) ,
Arbeitsbreite: 2,75m, arbeitet auch beim Rückwärtsfahren.
Schau mal rein bei: Joskin de.