Problem mit Zapfwelle bei Massey Ferguson 3065

Antworten: 5
sandrogrudboeck 10-04-2011 18:43 - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
Habe bei meinem Massey Ferguson 3065 das Problem das die Lastschaltung ,der Allrad und, die Sperre nicht mehr Funktioniert und die Zapfwelle Läuft immer mit , egal ob sie ein oder Ausgeschaltet ist
daher meine Frage kennt jemand das Problem oder hatte jemand schon mal das Gleiche Problem . MFG



dirma antwortet um 10-04-2011 21:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
hallo,
ich vermute, dass der Öldruck für diese Getriebefunktionen nicht mehr stimmt, das heist, zu wenig ist oder gar ausgefallen, und die Zapfwellenkupplung, eine hydraulisch geschaltene Lamellenkupplung, durch zu geringen Anpressdruck gerutscht, überhitzt und verworfen sind und daher nicht mehr richtig öffnen können.
mfg.



sandrogrudboeck antwortet um 11-04-2011 19:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
Hallo Dirma und was heist das jetzt ist das Getriebe komplett Kaputt ist , etwas ist mir heute noch aufgefallen wen ich um die Kurve Fahre ist automatisch die Sperre drin und er fährt in der Kurve gerade aus , obwohl die Sperre ausgeschaltet ist . MFG


dirma antwortet um 11-04-2011 21:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
hallo,
das kann man so nicht sagen, ich bin kein MF Spezialist, aber: wie viele Stunden ist das Getrieböl drinnen, Getriebeölfilter, da ist auch der Abrieb von den Bremsen drinnen, wurdendie Wechselinterwalle nach Vorschrift eingehalten, dann ein Manometer dranhängen und Getriebedruck prüfen, da müßten Prüfstellen für alle Funktionen sein, feststellen, ob die Drücke passen, dann kann man weiterschauen, bei der Zapfwelle weiß ich nicht, ob es da eine Bremse gibt, läßt sich die Zapfwelle drehen, bei Motorstillstand, ist da etwas anders als früher? Es gibt da auch einen Ventilblock, Sicherheitsdruckschalter, kann auch wo ein Fehler sein, man mus sich da systematisch durchsuchen.
mfg.



FloriGri antwortet um 12-04-2011 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
Hallo,

wollte mir auch mal so einen kaufen. Damals wurde mir abgeraten, da sehr oft die Autotronic "spinnt".
Ich würde empfehlen, mal mit einem MF-Spezialiste zu sprechen, evtl. ist es auch was elektrisches.
(Was auch nicht gerade billig ist)
Gruß
Flori


Moritz12 antwortet um 12-04-2011 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Problem Massey Ferguson 3065
hatte das selbe problem, damals war die zapfwellenkupplung beim holzspalten abgebrannt und musste durch einen rep satz ersetzt werden


Bewerten Sie jetzt: Problem Massey Ferguson 3065
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;287642




Landwirt.com Händler Landwirt.com User