Erfahrungswerte zu Mistmieten-Kompost

Antworten: 3
aerdna 17-02-2011 11:59 - E-Mail an User
Mistmieten-Kompost
Wer hat erfarung mit Miststreuer(bergmiststreuer) stehende walzen (2) einen Mistmiete zu machen, welche streubreite und welche höhe brachtet ihr zusammen, ist eine liegende walze besser? es wird nur schafmist aus dem Stall(Miete) und einige monate später auf die wiese gebracht. wer weiß was??? bitte erfahrungswerte.
danke un l.g.



Drainagerohrreiniger antwortet um 17-02-2011 13:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mistmieten-Kompost
Ich kann Dir aus meinen Erfahrungen mit Kuhmist berichten. Mit einem Miststreuer hab ich die Miete zwar nicht aufgezogen, ich hab 3 Leichtgutschaufeln a' 1m³ übereinandergehäuft und Sie dann mit dem Kompostwender aufgearbeitet. Es ist eigentlich wurscht mit welchem Gerät Du Deinen Mist auflockerst, wichtig ist die Rotte. Das heißt es muß genug Sauerstoff in die Miete kommen. Am Anfang habe ich 3 mal in der Woche den Kompost übereinander gedreht, später dann nur mehr 1 mal in der Woche. Ich habe auch noch Korallalgenkalk bzw.
Gesteinsmehl daruntergemischt. Nach abklingen der heißen Phase habe ich noch KE hinzugemischt. Ampfer und scharfer Hahnenfuß wurden bedeutend weniger - das ganze Gras wurde anders. Erwarte Dir bei der Kompostierung nicht zuviel zumindest nicht am Anfang, es braucht seine Zeit. Wichtig ist auch ein Kompostflies, sonst säuft dir der Komposthaufen beim ersten Regen ab.


jge antwortet um 17-02-2011 14:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mistmieten-Kompost
hab das auch einige zeit gemacht
am streuer hinten streublech montiert
aber einfacher ist doch mit frontlader ausmisten
als walm ablegen und mit einem kompostwender drüberfahren
brauchst gar nichts zugeben oder abdecken
ein nasses 30 meter kompostvlies ist so schwer
daß es dir bald vergeht


rirei antwortet um 17-02-2011 21:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Mistmieten-Kompost
Wenn ich Deine Frage richtig verstehe, geht es um das Anlegen einer Mistmiete mit Hilfe eines Miststreuers. Ich habe es selber zwar noch nie so gemacht, aber ich sehe hier die liegenden Walzen schon im Vorteil, weil sie einfach nicht so breit streuen wie die stehenden Walzen. Bei stehenden Walzen müßtest Du sicher so eine Art Leitbleche machen (wie schon erwähnt), damit die Miete nicht zu breit wird. Breite und Höhe der Miete richten sich danach, ob und mit welchen Wendegerät Du danach weitermachen willst. Schau Dich um, welchen Umsetzer Du kriegen kannst, danach richtest Du Deine Miete. Aber nicht breiter als 3 m und nicht höher als 1,5 m. Ein Umsetzer mit Bewässerungsmöglichkeit wäre optimal.

Aufsetzen mit dem Miststreuer ist sicher schon einmal gut, weil er das Material schön durchmischt. Aber es geht auch mit Kipper, Kippmulde oder Frontlader, und dann gleich einmal mit dem Umsetzer drüber. Je nach dem, was Dir zur Verfügung steht. Wenn Du kannst, misch ein wenig gute Erde mit ein. Und achte darauf, daß Du auf einer Fläche mit leichtem Gefälle aufsetzt, sonst hast bei Regen gleich einmal Staunässe.

Nur einmal Aufsetzen und dann fertig läuft nicht. Entweder der Mist ist zu trocken, dann verpilzt er und wird ev. trocken stabilisiert. Oder die Miete säuft Dir ab, dann hast Fäulnis und was weiß ich noch, was nicht sein soll. Die optimale Feuchtigkeit auf Anhieb zu erreichen (und zu erhalten!) wäre ein absoluter Zufall.

Wenn der Mist längere Zeit liegen soll, brauchst Du unbedingt ein Kompostvlies zum Abdecken. Es verhindert an heißen Tagen das Austrocknen und bei viel Regen ein Absaufen der Miete. Ein nasses Vlies brauchst nicht zu ziehen, denn solange das Vlies noch nass ist, ist es auch noch zu nass zum Fahren - ich gehe davon aus, daß Du auf unbefestigtem Boden arbeiten willst.

Vielleicht eine Idee: Setze den Mist erst 2 - 3 Wochen vor dem geplanten Ausbringungstermin auf und bearbeite ihn intensiv. Dann kannst ev. auf das Vlies verzichten. Du hast dann zwar noch keinen fertigen Kompost, aber immerhin ein schönes aerobes Rottematerial, was schon viel besser ist als Frischmist.






Bewerten Sie jetzt: Mistmieten-Kompost
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;278454




Landwirt.com Händler Landwirt.com User