Bauernchef mit Sparschmäh

Antworten: 4
  09-11-2010 20:05  Muuh
Bauernchef mit Sparschmäh
Bauernchef mit Sparschmäh
KARL ETTINGER (Die Presse)

Statt angeblich 500 werden in der Agrarverwaltung nur 24,5 Millionen Euro gespart.
So etwas kommt nicht alle Tage vor: Das ÖVP-geführte Landwirtschaftsministerium entlarvt den Präsidenten des ÖVP-Bauernbundes, Fritz Grillitsch, beim Verbreiten von Fantasiezahlen über die Einsparungen im Agrarbereich.

http://diepresse.com/home/meinung/kommentare/608979/Bauernchef-mit-Sparschmaeh

  09-11-2010 20:53  Haa-Pee
Bauernchef mit Sparschmäh
ich glaube nicht jeder solvente mit landwirtschaft betraute der seine gedankengänge halbwegs im normalbereich bewegt nimmt grillitsch nicht ernst.

den grillitsch nehmen ausser magda bleckmann die meiner meinung nach sowieso nur mit ihrer "dose" es zu was bringt niemand ernst....


warum sich grillitsch ,der pensionär wlodi und der rest der bauerntreter rentner gang so lange an der bauernspitze halten dürfte vielleicht mangels fähigem schlagkräftigen nachwuchs begründet sein.

die etwas drauf haben haben längstens andere beschäftigungen ergriffen die interessiert das meiner meinung nach auch gar nicht!
vorallem weil die alten platzhirschen ihre einstände auch mit forkeln verteidigen...!

  09-11-2010 20:56  walterst
Bauernchef mit Sparschmäh
Fritz G. ist sicher ein absoluter Garant für Stabilität innerhalb der ÖVP.
Man stelle sich vor, es würde jemand ernstzunehmender mit politischem Gewicht das Amt besetzen und vielleicht hie und da einem Pepi Pröll nen Baum aufstellen - was für ein Tohuwbohu.

  10-11-2010 08:33  Christoph38
Bauernchef mit Sparschmäh
Bevor jetzt alle über den Grillitsch herziehen, müsste man ihn selber anhören.

Gut möglich dass der Pepi Pröll ihm diese Zahlen mitgeteilt hat, damit Grillitsch namens der Bauern dem Sparpaket zustimmt.

Wie auch immer, jedenfalls ist es der ÖVP hoch anzurechnen, dass man den Agrardiesel gerettet hat und jeder Euro aus Brüssel abgeholt wird. Hoffe dass ich damit die offizielle Lesart der Schröpfaktionen richtig wiedergegeben habe. ;-)