Antworten: 11
SteyrSKII 25-03-2010 10:39 - E-Mail an User
Winterschäden
Bei uns im Waldviertel hat der letzte Winter wieder alles erfolgreich vernichtet ( Raps, Roggen, Triticale ) aber alles war Original Saatgut.

Was kann man anbauen das am höchsten gefördert wird.
Weil bei den Preisen die man noch fürs Getreide bekommt ist es am besten das man nur mehr als Förderungslandwirt arbeitet.
mfg



Variobass antwortet um 25-03-2010 11:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Ich empfehle Soja!!! Bei uns im Sdbgld ist die beste Alternative. bringt 3500-4000kg


feuerwehr antwortet um 25-03-2010 12:45 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
wann jeder wieder soja anbaut kann ma se vorstellen wie hoch der preis sein wird!!!!!

mfg


biolix antwortet um 25-03-2010 13:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Halo !

na ja dort wo im W4 auswinterungen sind, ikannich mir den Sojaanbeu weniger vorstellen...;-)

aber probieren geht über studieren, und biszu uns auf 580 m habens schon einige probiert und es hat geklappt, nur leider hab ich heute erfahren das sogar konv. Saatgut bereits komplett ausverkauft ist, wo bekommt man noch ungebeiztes konv. Saatgut ?

lg biolix


Josefjosef antwortet um 25-03-2010 18:34 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
würde Braugerste anbauen, sofern du einen Vertrag dafür bekommst, bzw. einen Abnehmer dafür hast.
Sojasatgut ist in Ö ziemlich ausverkauft, da die dt. Händler sehr viel ö- Saatgut aufgekauft haben. ich selbst habe mein Satgut für Soja in Bayern bestellt, während ich im Lgh keines mehr bekommen hätte.

gruß
josef



SteyrSKII antwortet um 25-03-2010 19:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Hallo
Kann man irgendwo nachschauen wie hoch welche Kultur gefördert wird?
mfg


Tyrolens antwortet um 25-03-2010 20:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
"wo bekommt man noch ungebeiztes konv. Saatgut "

Du willst ja wohl hoffentlich nicht dieses komplett vergiftete Zeug als Bio-Saatgut verwenden???


*ggg*


biolix antwortet um 25-03-2010 20:29 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
echt, ist das echt sooo vergiftet, danke das du mich warnst.. ;-)


Jophi antwortet um 25-03-2010 20:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
@ feuerwehr !

Bei anderen Kulturen könntest Du recht haben. Aber bei Soja sicher nicht. In der Weltsojaernte ist der Anteil den Österreich bringt so gering, daß man ihn kaum entdecken kann.
Ich finde es sehr lobenswert, daß man wenigstens in Österreich Soja anbaut, wenn man bei uns in D das schon nicht hinkriegt.

Wie macht Ihr das eigentlich mit dem Toasten? verzichtet Ihr darauf ? oder gibt es bei Euch Toastereien?

Jophi


w4tler antwortet um 25-03-2010 20:43 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Frag bie Fa. Bramburi in Schweiggers nach ,die suchen für Buchweizen Anbauflächen mit Vertrag. 02829 7375.
mfg w4tler



Hirschfarm antwortet um 25-03-2010 20:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Ich hätt einen Toaster zu verkaufen wenn wer einen braucht.


springsa antwortet um 27-03-2010 08:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Winterschäden
Graumohn wäre auch eine Alternative im Waldviertel frag mal bei Waldland nach

mfg Springsa


Bewerten Sie jetzt: Winterschäden
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;231619




Landwirt.com Händler Landwirt.com User