Antworten: 2
neb 12-03-2010 07:29 - E-Mail an User
Ust option
an alle die UST Optieren
Wie regelt Ihr das mit den Rechnungen:
zb. Zukauf von Vieh von einem pauschalierten Landwirt -wieviel UST steht auf der Rechnung?
wie ist das mit den 12 % Rechnungen von Pauschalierten Betrieben?
wenn ich mir z.b. Siloballen von einem pauschalierten Betrieb machen lasse, wieviel % UST wird verrechnet (oder wird dann z.b. über Maschinenring abgerechnet)
Muss der pauschalierte Landwirt eine Rechnung ausstellen oder kann er sich weigern?




Rauli antwortet um 12-03-2010 15:54 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ust option
Der pauschalierte LW muß (oder darf !!!) dir 12% in Rechnung stellen.
Eine Rechnung brauchst du schon - ohne der geht es nicht !
Ist natürlich ein Problem, weil auch der Pauschalierte die Lohnarbeiten (Pressen + Wickeln) an das Finanzamt sowohl auch an die Sozialversicherung melden müßte, falls die eine gewissen Betrag überschreiten, und somit nicht mehr in die Pauschalierung fallen.
Steinige mich nicht, aber die Beträge weiss ich nicht auswendig !


Rauli antwortet um 12-03-2010 16:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Ust option
Nachtrag:
Also das mit dem Rinderkauf dürfte ja kein Problem sein. Vom Pauschalierten sind auf jeden Fall 12% UST zu verrechnen.


Bewerten Sie jetzt: Ust option
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;229278




Landwirt.com Händler Landwirt.com User