?: Dämmstoff StoTherm Cell

Antworten: 10
  28-02-2010 11:55  ANDERSgesehn
?: Dämmstoff StoTherm Cell

wer hat erfahrung mit StoTherm Cell ?

http://www.sto.at/evo/web/sto/32217_DE-Daemmsysteme-StoTherm_Cell_-_mineralisches_nichtbrennbares_WDVS_mit_Mineralschaumdaemmung.htm

wieviele cm stotherm cell ersetzen 10cm styropor?
gleichwertiger mitbewerb, montage, nachteile, zu beachten usw.


vielen dank im voraus
ANDERSgesehn.




  01-03-2010 20:25  ANDERSgesehn
?: Dämmstoff StoTherm Cell

schade, nach 1 1/2 tagen noch immer keiner der sich für diesen tread entschieden hat ihn zu lesen.


:- (
ANDERSgesehn.


  02-03-2010 08:03  Holzwurm357
?: Dämmstoff StoTherm Cell
Hallo,
gelesen schon, nur wirst bei diesem Thema bei einem Bauphysiker eher Auskunft bekommen.

-Dämmwert ist wahrscheinlich ähnlich Styropor (hab leider keine technischen Daten gefunden)
-für Holz -und Plattenuntergrund NICHT geeignet.
-?Spezialkleber?, Preis
- Kosten pro m2

Hab heuer im Herbst 230 m2 VWS bei meinem Haus zu machen.
hab mittlerweile 3 Angebote und mit x-Baumeistern und Putzern geredet, es sagt absolut jeder was Anderes; Bauphysik ist eine eigene Wissenschaft!

Hab ca. 60 Prozent Holz bzw. OSB- Unterbau, da gibts in den Angeboten Aufpreise von bis zu 8,40 Euro pro m2 für den Dispersionskleber.

Ein Baumeister sagte mir, ich solle auf das Holz bzw. OSB, Heraklithplatten draufmachen, dann könnte er mit normalem VWS Kleber arbeiten, ok, Angebot Heraklith 35 mm: €12,70/m2, na Bravo!!!
Der nächste Baumeister sagte dann wieder: Heraklith, a so a Blödsinn, das wird doch schon seit 20 Jahren nicht mehr verwendet....

Naja, i kenn mi bald nimmer aus...

LG, Gerhard!





  02-03-2010 08:12  browser
?: Dämmstoff StoTherm Cell
hallo Gerhard frag am besten an Klaus der kennt sich aus


  02-03-2010 12:40  Holzwurm357
?: Dämmstoff StoTherm Cell
@ Browser,

A so a Graus, der Klaus, der kennt sich aus.....

...reimt sich so schön!!

Danke, es gibt einen Klaus hier in meiner Umgebung, den ich auch ganz sicher noch fragen werde.

Nur..., welchen Klaus meinst du?


  02-03-2010 12:57  browser
?: Dämmstoff StoTherm Cell
ja Gerhard den Klaus Bach....... der kennt sich zimmlich gut aus

  02-03-2010 13:01  browser
?: Dämmstoff StoTherm Cell
a noch was zum nachlesen wäre für dich sehr interesant

Die krankmachende Ökofalle in unseren Häusern (Broschiert)
von Alfred Eisenschink (Autor)

gibts fast überall im Handel

  02-03-2010 19:02  ANDERSgesehn
?: Dämmstoff StoTherm Cell

hallo gerhard

stotherm cell hat 0,040 lambda-wert, also genau so viel wie das weiße porit. dalmatiner hat 0,032. inhaltstoffe: quarzsand, kalk und zement klingt fürs erste auch super
85n/mm² ist auch super, nur der erzeuger (nur 600.000t/jahr) sagt nur seinen atmungsaktiven kleber bis hin zur letzten schicht die farbe, und über dieses thema hätte ich mir mehr über foren erhofft.

nur bei mir gibt´s den güllekäfer, der hat nämlich viel spaß beim zerlegen mit dem porit, und sonebenbei will ich nicht in einen plastiksackerl wohnen. es soll atmungsativ sein und bleiben. also ist stotherm cell eine gute alternative dazu, nur wie bei allen alternativen ist der preis etwas anderes.

lg
ANDERSgesehn.



  02-03-2010 19:04  Holzwurm357
?: Dämmstoff StoTherm Cell
Hallo,

achso, den Baumeister Klausi meinst, ja, den werd i echt fragen, danke für den Tipp!

I hätt auf an anderen Klaus getippt.

Das Buch hört sich auch sehr interessant an, das werd i mir gleich mal besorgen... für kalte Winternächte, gg!

Von woher kommst denn, das mi kennst?
Also, wenn die Hübsche auf deinem Foto dei Frau ist, wär sie mir ganz sicher schon mal wo aufgfalln, gg!

lg, Gerhard!

  02-03-2010 19:15  Holzwurm357
?: Dämmstoff StoTherm Cell
Hallo ANDERSgesehn,

naja, die Daten klingen ja nicht schlecht, nur genaue Erfahrungen wirst hier in diesem Forum wahrscheinlich echt nicht bekommen, Bauphysik ist ja wirklich a eigene Wissenschaft, erstaunt mich jeden Tag aufs Neue.
ich persönlich tendiere ja eher zu Holzschalungen, nur in gewissen Situationen, Bewitterung, etc, sind andere Fassadenlösungen einfach vorzuziehen.

Mir wurden bis jetzt die Baumit Open reflex Platte angeboten, bzw. lambdapor- Platten (Röfix)
naja, mal schauen.
Wenn ich was erfrage, lasse ich es dich wissen.

lg, Gerhard