Den Bauern gehts gar nicht so gut

Antworten: 19
edde 15-02-2010 16:52 - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
ich kannte einmal einen Bauern, der hatte sich ein Güllefass gebraucht gekauft.



Bauernhaus antwortet um 15-02-2010 17:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Komm ich nicht mit. Hast du da einen Text vergessen? Ich kaufe lauter gebrauchte Sachen, darum geht´s mir gut!



josefderzweite antwortet um 15-02-2010 17:27 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
@edde

Der war mal gut :)


Muuh antwortet um 15-02-2010 17:35 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut

...und trotzdem ist sichs nicht ausgegangen


50plus antwortet um 15-02-2010 17:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
@edde

Der hat garnicht gejammert - stimmt's? ;-)))))

lg
50plus


derek antwortet um 15-02-2010 18:02 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut


kenn einen bauern nächste ortschaft von mir der hat 50.000€ von der Feurewehrkasse
2009 genommen jetzt bei der abrechung alles aufgeflogen rückzahlung schlecht den gehört nichts mehr. hat aber nie gejammert.


sisu antwortet um 15-02-2010 18:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
derek!
Wenn Du den aus Kirchberg/Wagram meinst, davon habe ich auch in den Bezirksnachrichten gelesen er war ja auch noch ÖVP-Gemeinderat.


derek antwortet um 15-02-2010 18:13 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut


und in der Raika


50plus antwortet um 15-02-2010 18:14 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Aus meiner leider langjährigen Erfahrung ( weil ich schon so alt bin) weiß ich, dass Jene, denen es gaaaaanz dreckig geht, nie jammern - wahrscheinlich weil sie Schuldgefühle haben und sich schämen.

Jammern tun nur die, denen es nicht soooo schlecht geht, die sich aber mit verschiedenen Ungerechtigkeiten nicht abfinden wollen. Denn solange man nichts sagt, ist man ja einverstanden mit allem. Seid Ihr das also?

lg
50plus


derek antwortet um 15-02-2010 18:15 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut


sory nicht in der raika im Lgh


sisu antwortet um 15-02-2010 18:19 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
derek!
Soviel Unterschied ist da eh nicht Raika/LGH


pepbog antwortet um 15-02-2010 19:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
mein opa pflegte zu sagen:
" A schwarer Wagen knauert " !!


edde antwortet um 15-02-2010 21:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
naaaa, plus 50.......der hat nicht gejammert.
du solltest aber auch nicht jammern wegen deiner angehäuften jahre, denn alle wollen schliesslich älter werden , bloss alt sein will niemand.

mfg


Nachdenker antwortet um 15-02-2010 23:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut

Eins vorweg: will hier auf keinen fall 50 plus etwas unterstellen weder in die eine noch andere richtung.
@edde
das jeder alt werden will aber keiner alt sein will sagte ich auch des öfteren bzw bei entsprechender gelegenheit bis man mir ein bekannter energisch erwiederte:"das glaubst aber auch nur du ich will nicht alt werden"momentan total verblüfft und verwundert hackte ich nicht nach, ging mir aber auch nicht mehr aus dem kopf und denke nun.wennjemand sein leben lang gesund vital ein sportliches vorbild immer an vorderster front ein energiebündel wo sich so mancher jungspund eine scheibe runterschneiden könnte und jetzt auf einmal mit dem "alter" (schätze zw.55-60 jahren) die eine krankheit bzw. die andere behinderung daherkommt und dann kennt man noch diverse schicksalschläge im bekanntenkreis aus medien könnte man(n) durchaus anders oder eben so denken.

gruß h


tree_01 antwortet um 16-02-2010 00:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
stimmt, denen es ganz dreckig geht die hammern nicht, denn sie haben viell. angst dass man ihnen den rest geben könnte, denn wenn ruchbar wird, dass die probleme nicht mehr zu bewältigen sind, kommen die ratten aus ihren löchern und fangen zu intervenieren an.

dann sind alle nur darauf ausgerichtet, den leichenschmaus für sich zu entscheiden.

und wir alle wissen, der unterschied im preis bezüglich grund und maschinen, zwischen
"verkaufen müssen - wollen".

lg, wp


50plus antwortet um 16-02-2010 09:44 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Nein, ich bin eh zufrieden, bin so halbwegs gesund - für mein Alter kann man fast sagen sehr gesund (dafür bin ich auch sehr dankbar) - und ich steh zu meinem Alter - ich hab schon so lange leben dürfen, ohne größere gesundheitliche Probleme ( was nicht selbstverständlich ist). Ich bin glückliche Großmutter....
und wenn man mir einmal sagt, ich sei eine alte Schachtel, dann muß ich das auch ehrlich zugeben und bin auch nicht beleidigt. Manchmal sagen mir meine Kinder, dass ich manches nicht mehr "check" - stimmt auch (leider!).

Es ist, wie es ist - das kann ich nicht verändern und will ich eigentlich auch garnicht.

Aber über die Agrarpreise, da jammere ich weiter, solange sie so am Boden liegen.

lg
50plus


Hausruckviertler antwortet um 16-02-2010 10:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Bei uns gibt es ein Sprichwort, das sich immer wieder bewahrheitet: "Dem Sprecher (Angeber) mußt du was geben, dem Jammerer was nehmen". Am besten ist es überhaupt die Goschen zu halten, wenn es um Vermögen oder Unvermögen geht.
Da ist schon sehr viel Wahres dran, wenn einige schreiben, dass viele deshalb nicht jammern, weil sie sich schämen, dass es ihnen nicht gut geht, aber auch genug Charakter haben, nicht durch Angeberei von ihren Problemen abzulenken.


joholt antwortet um 16-02-2010 10:42 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Komisch ist nur das darüber gejammert wird das unsere produkte zu billig verkauft werden. aber wenn man vergleicht was Fernsehre , radios usw. vor 20 jahren gekostet haben und heute da regt sich keiner auf.
mfg


JosefP. antwortet um 16-02-2010 10:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Der Unterschied zwischen einem armen und einem reichen Bauern?


Der arme Bauer muss sich seinen Mercedes selber waschen!

mfg tschosef


sisu antwortet um 16-02-2010 18:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Den Bauern gehts gar nicht so gut
Hörts auf mit dem Blödsinn die Bauern die Jammern haben sowieso diesen Monat keinen Grund zum lachen, weil sie haben statt 30 oder 31 Tagen nur 28 Tage.


Bewerten Sie jetzt: Den Bauern gehts gar nicht so gut
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;224508




Landwirt.com Händler Landwirt.com User