Antworten: 17
  14-12-2009 19:14  polo001
Spanferkel
Hallo an alle!
Wer kann mir Spanferkel zum schlachten liefern? Ab sofort nach Wals bei Salzburg!
Tel.:0660 3187573, zahle 42Euro pro Ferkel.

mfg polo001

  14-12-2009 19:43  frank100
Spanferkel
Ich glaube für 42€ wirst du kein Ferkel bekommen.

  14-12-2009 20:18  Schaf_1608
Spanferkel
Und ich hoffe das keiner seine Ferkel für 42€ hergibt....

  14-12-2009 20:38  ANDERSgesehn
Spanferkel

... naja, ein naher kleinschlachthof zahlt 21€ pro kopf
und sind immer ca ~50 stk/woche.


lg
ANDERSgesehn.

ps: und so ähnlich wird es vermarktet. http://www.grilly.at/


  14-12-2009 21:01  Felix05
Spanferkel
Hi ANDERS,

das ist doch ein Spitzenpreis für einen Ferkelkopf.

Den Rest kann man sicher auch noch vermarkten, oder?

  14-12-2009 21:08  ANDERSgesehn
Spanferkel

ja felix, aber nur hast meinen link noch nicht genau durchstöbert.

da erfährst du mehr ;)

lg
ANDERSgesehn.

ps: das alles hilft jedoch n´polo nicht.

  14-12-2009 22:12  Felix05
Spanferkel
ANDERS,

mal ehrlich: kann man wirklich ein Ferkel für 21 € herschenken und dabei einen Betrieb erhalten?
Ich hab´da nicht viel Ahnung, aber das wären dann zwei Kisten Bier und da hat man noch kein recht vernünftiges.
... dann kann ich schon verstehen, dass so mancher die Lust am arbeiten verliert.
Ich freu´mich auch, wenn ich günstig einkaufen kann, einem Landwirt aber 21 € für ein Ferkel anbieten..., da käme ich mir schäbig vor.

Gruß, Lutz!



  14-12-2009 22:30  ANDERSgesehn
Spanferkel

ehrlich felix!

das sind ferkel, die ein züchter nicht an einen mäster verkaufen kann.
im klartext. mutterlinienfoggen, also alle "nicht" weiblichen ferkel aus einen wurf für die nachzucht. oder ferkel mit nabelbruch und hodenbruch oder binneneber. für die letzten 3 varianten ist die operation durch den ta zu teuer und beim ersten ist das problem, dass durch die niedrige mfa-ausbeute nichts unterm strich bleibt. obwohl jedes tier gesund ist, ist das der natürliche weg das ideal zu machen. (

  14-12-2009 22:34  ANDERSgesehn
Spanferkel

ist halt wieder ein fall von:

beim nehma, derfst ned schuffti sei (zitat: pater ferdinand)

lg
ANDERSgesehn.



  14-12-2009 22:36  Felix05
Spanferkel
Danke ANDERS,

für die plausible Erklärung.
Wieder was dazugelernt, trotzdem....Kopfschüttel!

Gute Nacht, Lutz!

  14-12-2009 22:38  ANDERSgesehn
Spanferkel

achja für else.
jedes der oben angeführten probleme wird bei mir anders gelöst ;))

lg
ANDERSgesehn.



  14-12-2009 22:40  frank100
Spanferkel

Bevor ich ein Ferkel für 25 €zum Schlachten verkaufe gebe ich es dem Mäster um den Preis und der mästet das sicher wen auch die mfa schlechter ausfählt.


  14-12-2009 22:40  ANDERSgesehn
Spanferkel

felix, grilly´s babyferkel-spezialitäten werden in die ganze welt vermarktet. er hat sogar einige internationale preise damit errungen.

lg
ANDERSgesehn.



  14-12-2009 22:42  ANDERSgesehn
Spanferkel

@frank
dazu wäre sturmi´s meinung gefragt

  15-12-2009 00:40  chili
Spanferkel
ich bin zwar nicht der sturmi aber ich kann mir ungefähr seine
meinung dazu vorstellen:

Sturmi denkt sich seinen Teil und läßt den ANDERSgesehn reden!!

mfg. chili

  15-12-2009 07:59  apfel11
Spanferkel
Hallo Felix!

Im grunde wäre es vernünftiger ein Ferkel mit Hodenbruch/Binneneber zu erschlagen - wenn ich das Ferkel hochziehe, kostet es mich ca. 60-65 Euro!! Ein guter Freund ist Fleischer und über den vermarkte ich meine Ferkel zu einem Preis von 60 Euro - die Abnehmer müssen für ein schönes Spanferkel 80 Euro zahlen.

LG Werner

  15-12-2009 22:30  Felix05
Spanferkel
Hallo apfel11,

entschuldige, habe deinen Beitrag erst jetzt gesehen.
Danke für die Antwort.
Ja, diese Preislage geht in Ordnung, finde ich, zumal man ja nicht jeden Tag Spanferkel isst.

Das wäre ich gern bereit auszugeben und hätte kein schlechtes Gewissen dabei.
Ich will ja auch keine Autos reparieren und das Material verschenken.

Gruß, Lutz!