Antworten: 6
  08-12-2009 17:43  prosenbauer
Miststreuer
Wer hat Erfahrung mit Kirchner T3090 bzw der Firma Kirchner
(punkto Kundenbetreuung,Garantieabwicklung, Ersatzteilverfügbarkeit etc.) und kann mir einige Tips geben. Erfahrungen mit Eigenölversorgung sind auch interessant.
würden ca 25 000 cbm pro Jahr ausbringen

  08-12-2009 19:12  Deutz120k
Miststreuer
Haben Strautmann silberblitz 75 in Gemeinschaft machen 1200 Fuhre.n mit Ihm uns sind seit heuer nicht mehr so zufrieden da er auf die Dauer das nicht aushält Wrrden uns auf jeden fall einen Tebbe oder Bergmann nächstes Jahr kaufen da wir vohe Strautmann kirchner hatten und er es auch nicht ausgehalten hat (zu viele Fahrer)

  08-12-2009 19:55  prosenbauer
Miststreuer
Haben auch 2 Stratmann silberblitz BE 75 in Gemeinschaft. Wie alt sind eure Gräte?
Welche Probleme habt Ihr, wo seid Ihr ? Mit wieviel PS fahrt ihr?

  08-12-2009 20:04  JAR_313
Miststreuer
Hallo,

wenn du mit Strautmann nicht zu frieden bist, dann ist Kirchner aber die falsche Richtung - bei der Menge sowieso.

Ersatzteilversorgung sehr gut
Kundenbetreuung na ja
Haltbarkeit....


mfg josef


  08-12-2009 20:16  Deutz120k
Miststreuer
2 Jahre wird er alt 2x antriebswelle bei Kratzboden kapputt haben jetzt 4 Lagersitze eingebaut
PS 75-150 steiles Gelände Wienerwald,Triestingtal Kaunmberg haben jetzt ca 2500 Fuhren drauf

  08-12-2009 20:29  prosenbauer
Miststreuer
unsere gräte werden im juli 2 Jahre alt, mit Ktratzbodenwelle bis jetzt kein Problem, bei beiden Hauptantriebswelle nach Zapfwellenprofil abgedreht, haben ca 2000 Fuhren ausgebracht , gemischtes gelände, PS wie ihr, was hälts du von Gruber SM 1000/1200, welcher Kirchner war euer Altgerät

  09-12-2009 18:03  Rieyu
Miststreuer
Sers
Ich habe Heuer einen neuen Farmtech misstreuer gekauft, bin sehr zufrieden mit der maschienen, der kratz boden wird über das steuer gerät bedint und das streuwerk wird natürlich über die Zapfwelle angetrieben, Bei streuwerk hat jede eigen walze ein eigens ölbad, und preislich ist er günstiger wie der Kirchner