Antworten: 22
  22-11-2009 21:05  schellniesel
Schnittschutzhose
Ökoprofi hat jetzt eine schnitschutzhose um ca.70€.
Wer kann zur Qualität was sagen!
Wo bekommt sonnst noch günstig Hosen her?
Mfg schellniesel

  22-11-2009 22:43  browser
Schnittschutzhose
nimm gleich pfanner am besten beim MR schnorren dann ist sie gratis


  22-11-2009 22:58  wernergrabler
Schnittschutzhose
@ schnellniesel

Evtl. ist es so wie bei dem Hanschuhen.

Da gibts welche aus Leder und welche die nennt man Einweghandschuhe.
Vielleicht ist das ja eine Einwegschnittschutzhose.

Wenn dann, kauf gleich eine gscheite. Wirst es nicht bereuen.
Hab selbst eine Interforst.
Einfach perfekt!

mfg
wgsf

  23-11-2009 00:21  regchr
Schnittschutzhose
der unterschied von pfanner und einer 70 euro sind welten, schon von der passform und qualität,und kommt drauf an wie viel man sie braucht, ein waldprofi wird kaum ne billige nehmen,


  23-11-2009 07:51  Illmayerchristoph
Schnittschutzhose
Hallo!
Kann von den billighosen nur abraten!!! der preis ist zwar verlockend aber wie lange mann mit der hose dann wirklich eine freude hat ist fraglich. sobald der oberstoff der billighosen mal reisst ist sowieso weltuntergang angesagt ausser man repariert ihn sofort. Wenn man sich so etwas anschafft wo es um die eigene sicherheit geht ist mir kein preis zu teuer. die hose kostet zwar mehr als dreimal soviel wie die besagte, hält aber um ein vielfaches mehr aus und der tragekomfort der pfanner hosen ist sowieso unerreichbar. habe selbst schon viele hosen ausprobiert auch eine aus zeltweg die 190€ gekostet hat die ich aber nach 3 monaten weggeschmissen habe da sich die nähte in luft aufgelöst haben und der oberstoff gerissen ist ohne dass ich ihn mit der laufenden kette berührt habe!! bei solchen angelegenheiten geht es um mehr als nur geld!
mfg

  23-11-2009 10:30  fgh
Schnittschutzhose
Pfanner, was anderes gibt es nicht.
Der Tragekomfort und die Qualität ist einfach einzigartig.
Die Pfanner zieht man gerne an, vor anderen Hosen wert man sich.

  23-11-2009 12:28  gerhard79
Schnittschutzhose
Hallo

Es muß zwar nicht unbedingt eine von Pfanner sein, aber eine Advance von Stihl oder gleichwertiges von Husqvarna sollte es schon sein.
Liegen so um €200,-

Lg
Gerhard

  23-11-2009 19:12  hydrant
Schnittschutzhose
Hallo
Wer kennt KOX "Stretch Elch" und kann was über Qualität, Tragekomfort usw. sagen?
Preis 108,00 € zzgl. MWSt.

  23-11-2009 19:42  Mulchtechnik
Schnittschutzhose
Hallo Schnellniesel
Kauf dir die Schnittschutzhose von Pfanner übern Maschienenring habe ich auch gemacht kostet so um die 240€ ist sein Geld Wert gehe zwar auch nicht oft Holz schlägern möchte aber keine Andere Hose mehr!
.
Mfg Mulchtechnik

  23-11-2009 20:04  schellniesel
Schnittschutzhose
Nix für ungut! Habe bisher keine getragen ist bis dato ja noch gut gegenagen.(zum Glück) ich arbeite auch weniger mit der säge. Bin sozusagen das Rückepersonal! mein Vater ist der Sagler. würde dann allerdings im Doppelpack kaufen.
Nur will ich absolut keine €400+ dafür ausgeben für ca50-70fm pro jahr. Brennholz großteil zum schnitzeln.
Verstehe euch Forstprofis auch! Keine frage in sachen sicherheit sollte man nicht sparen. Ist aber da größte potential um kosten zu senken. Sagt man dann sicher nicht mehr wenn ein Bein dann fehlt :-/
Nur im bewusstsein das man keine schnitschutzhose anhat arbeitet man auch viel vorsichtiger. Wahrscheihnlich auch viel langsamer.

Aus welchem grund empfehlt ihr die billig hose speziell vom Ökoprofi nicht. Kennt diese wer wirklich oder schließt ihr nur aufgrund des Preises auf minderwertige Qualität.
Den aufgrund dessen hätte ich auch gesagt das es nix profimäßiges sein kann.
Mfg schellniesel

  23-11-2009 20:44  dirma
Schnittschutzhose
hallo,
Ich habe jetzt die dritte Hose, die 1. war vom Lagerhaus vor ca. 20 Jahren, ein schwerer dicker Hotzen, die 2. original Husqarna light, sauteuer und das größte Klump vom Oberstoff, bei jedem Astl wo ich ansteife, zereist sie, habe jetzt die 3. von Kox, Modell Blauer Elch Latzhose für 73,92€, bin super zufrieden. Ich kaufe sicher keine für 200,--€
mfg.


  24-11-2009 08:13  Neuer
Schnittschutzhose
Bei Traktor & Co. spielt's keine Rolle, aber bei Schnittschutzhosen wird wegen ein paar Euronen herumgedrückt. Sehr schlau!

  24-11-2009 19:24  frederic
Schnittschutzhose
Hallo Schnellniesel

Ich arbeite seit 2 Jahren mit einer Schnittschutzhose von Ökoprofi.
Ich muss aber dazu sagen, daß ich sie nur etwa 2 Monate im Jahr trage.

Mit der Qualität und Verarbeitung bin ich sehr zufrieden von der Reissfestigkeit des Oberstoffes ebenso.
Die Hose hat den DLG signum test bestanden und erfüllt somit auch der strengen Schnittschutzprüfung.

Meine Empfehlung für diese Hose: Landwirte, die im Jahr bis 100 fm schneiden und Brennholz erzeugen, ist diese Hose vollkommen ausreichend, von der Sicherheit als auch von der grünen Farbe mit aufgenähten orangen Warnflecken zum Gesehen werden.

Ich werde mir sicher wieder eine solche kaufen.

LG frederic

PS.: Bin kein Mitarbeiter der Fa.Ökoprofi und weder verwandt noch verschwägert!

  24-11-2009 21:36  schellniesel
Schnittschutzhose
@sthuber
ÄHM da guckste jetzt mal schnell ins Tagebuch dann siehste das beim Traktor sicher auch auf die Kosten geschaut wird!
Traktor muss genau so seinen Zweck erfüllen wie eine schnittschutzhose!
Mit einem Kompletten glump kannst hier und dort nicht arbeiten.
deshalb wollte ich wissen ob die hose vom Ökoprofi für einen kleinbetrieb ihr auskommen hat.

Hab jetzt die antwort von jemanden bekommen der so eine Hose auch schon mal am Körper hatte und sie nicht nur aus dem Katalog inkl Preis kennt!
Danke!
Mfg schellniesel

  24-11-2009 22:28  tch
Schnittschutzhose
Hallo Schellniesel

Die Betriebsgröße sollte bei der Auswahl einer Schnittschutzhose keine Rolle spielen.
Auch nicht die Erfahrenheit des Motorsägenführers.

Die Frage ist was bin ich mir selber Wert?
Was bin ich wert wenn ein Fuß fehlt....

Pfanner....

lg
tch



  24-11-2009 23:35  schellniesel
Schnittschutzhose
@tch
Bitte lesen!!

Sie muss ihren Zweck erfüllen!!!

Wie der Name schon sagt soll sie vor einem schnitt durch die Motorsäge schützen.
Das muss eine Billige genau so erfüllen wie eine Teure. die teure wirds länger können doch die Billige dürfte sich dann nicht Schnitschutzhose nennen. Dafür gibts eben das E- prüfzeichen und die Produkthaftung.

Ergo werd ich keine 400€ ausgeben!!
Mfg schellniesel

  24-11-2009 23:39  tree_01
Schnittschutzhose
wenn du preiswerter einkaufen willst, bestell dir vom interforst die ripstop in grün, ist angenehm zu tragen und sieht nicht so ismetmässig aus, kostet 99,- und ist eher leicht.

von kox die mistral ist auch ok und sehr günstig in bezug auf preis.

habe beide hosen schon getragen und finde sie gut.

abraten würde ich von diesen diversen hosen im grün von karl lagerhaus um die 60-70, eine mistral ist auch nicht viel teurer und ok. www.kox.at


lg, wp

  24-11-2009 23:49  schellniesel
Schnittschutzhose
@waltpdeagoge
Das sind beiträge mit denen man was anfangen kann!


  25-11-2009 08:29  fgh
Schnittschutzhose
Naja, ich hab alle durchprobiert, auch die von ökoprofi, wohlgemerkt nur anprobiert und mein entschluss fiel auf die pfanner, da es die einizige war, die ich freiwillig anziehe! Das ich wenn ich Schneiden gehe, eine Schnittschutzhose anhab ist schon klar, aber die Pfanner ist die einzige die ich auch freiwillig und wohlgemerkt gern anziehe wenn es nur um Kleinigkeiten geht, z.B. beim Seilen wo man auch manchmal da und dort ein paar Äste wegschneit.

Wenn du die Pfanner nicht kaufen willst, dann darfst du sie nie anprobieren.....

  25-11-2009 18:07  tch
Schnittschutzhose
Hallo Schellniesel

Ich hab schon genau gelesen..

Besser nicht mit Normen argumentieren!
Normen hinken den Standarts weit hinterher und sind meist schon überholt bevor sie freigegeben werden.

Normgeprüft ja, nach welcher Klasse?


lg
tch

  25-11-2009 23:10  schellniesel
Schnittschutzhose
So hab jetzt zwei Hosen bei Kox bestellt!

@tch
Du verlässt dich jeden tag auf unzählige normen!
Ist klar das nicht jede norm auch auf den modernsten stand ist doch erfüllt sie ihren grundzweck.
Ich darf auf z.b.eine Winterjeans nicht Schnittschutzhose schreiben.
Wenn ich jetzt mal abrutsche ist es noch immer besser wie es wäre vor einem Jahr Passiert.
Ergo besser eine Billige haben als keine!
Mfg schellniesel

  26-11-2009 06:28  tch
Schnittschutzhose
Hallo Schellniesl

Ich verlasse mich täglich auf Normen.

Bei meiner Arbeit verlasse ich mich nicht darauf! Eine Norm hilft da nicht weiter.
Trotz der Normen verwenden wir nur Material die unseren Anforderungen enspricht und nicht den Mindeststandart, in dem Bereich habe ich gerne eine Reserve.

Du kannst auf eine Hose schreiben was Du willst!

Billig muss es sein, genau das was ihr den Verbrauchern so gerne vorhaltet.
Ist klar die Gier ist unabhängig vom Milchpreis ....

lg
tch