Antworten: 4
  17-10-2009 18:47  Hausruckviertler
Wer weiß Rat?
Wir haben ca 25 Hühner, natürlich freilaufend, der Hühnerstall ist ausreichend groß (16 m²). Jedes mal, wenn wir neue Hühner dazugeben 10 Stück mit einem Alter so ca 1 Monat bevor sie zu legen beginnen, hören die alten Hühner apprupt zu legen auf. Erst nach einigen Wochen beginnen sie wieder so nach und nach mit dem Eierlegen. Ist diese Phänomen anderen auch bekannt? Was ist die Ursache und was kann man degegen tun?

  17-10-2009 19:29  helmar
Wer weiß Rat?
Diesen Protest erheben meine Hühner auch.........versuch mal für ein paar Tage saure Milch mitzufüttern, zumindest meine Hühner legen dann bald wieder. Hast einen Hahn dabei?
Liebe Grüsse, helmar



  18-10-2009 15:22  Hausruckviertler
Wer weiß Rat?
Liebe Helmar, danke für den Rat. Hahn haben wir keinen dabei, könnte das ausschlaggebend sein?

  18-10-2009 17:01  Felix05
Wer weiß Rat?
Grüßt euch,

meine Oma hatte früher auch Hühner und hat sich bei "Neuerwerbungen" aufgeregt, dass die alten Exemplare eine Legepause hatten.
Sie pflegte zu sagen:" Dos liecht neer an dann Giggl´r!" (Hahn)

Können Hühner Eifersucht aufbauen? Weiß net.
Wäre aber interessant, mehr zu erfahren. Oma kann ich leider nicht mehr fragen.

Gruß, Lutz!




  18-11-2009 09:20  Drachenreiter
Wer weiß Rat?
Hi,

wenn die neuen Hennen zu einer alten Herde dazukommen, bedeutet das zunächst einmal Stress für beide Seiten. Es muss zunächst einmal eine neue Hackordnung innerhalb des neuen Herde entstehen - also die Rangordnung neu ausgemacht werden.

Meistens stellen dann die alten Hennen das legen ein, bis die Rangordnung/Hackordnung wieder da ist.

Gruß