Antworten: 2
  17-10-2009 10:40  eranz
E-Mail Datenbanken
Hallo zusammen,

ich bräuchte wieder einmal Eure Hilfe. Wegen eines Technischem Defekt nach einem Gewitter bin ich dabei einen neuen PC einzurichten, und habe feststellen müssen das die E-Mail Datenbanken (*.dbx) nicht mehr vorhanden sind; eventuell habe ich sie unwissentlich mit dem Virenscanner vor der Übersiedelung gelöscht. Ich besitze zwar eine (nicht mehr ganz neue) Sicherungskopie der entsprechenden Ordner, weiß aber den genauen Standort nicht mehr. Irgendwo im Benutzerprofil unter Anwendungsdaten, aber mehr hab ich nicht mehr im Kopf. Software war Outlook Express unter Win XP.

Kann mir da wer weiterhelfen bitte? Wo genau müssen die Ordner hin?

Danke
eranz

  17-10-2009 10:53  mfj
E-Mail Datenbanken

Kommt auf das Mailprogramm an, welches du verwendest?

Windows, speichert selber keine Adressen, schau im Cache deines Browsers nach.

Bei Billy-Boy´s Outlook Express speichert z.b. die Mails im Pfad
C: Dokumente und Einstellungen Username Lokale Einstellungen Anwendungsdaten Identities{ Zeichenfolge} Microsoft Outlook Express
im Dateiformat "*,dbx" ab.


  17-10-2009 15:54  eranz
E-Mail Datenbanken
Hallo MFJ,
danke für die Hilfe, hat nur leider nichts gebracht da die kopierten Dateien nicht angenommen wurden. Aber ich habe den Menüpunkt "Importieren" gefunden und das hat mich weitergebracht. Nur sind die Sicherungskopien älter als ich dachte (wie doch die Zeit vergeht), und die zwei, drei Nachrichten die mir am wichtigsten gewesen währen sind leider nicht dabei. Trotzdem Danke.

eranz