Harte Preisschlacht in Deutschland

Antworten: 0
  09-10-2009 09:15  biolix
Harte Preisschlacht in Deutschland
GM !

ja schau an, komisch, wieder so eine Geschichte, weil mein alter Leitspruch anscheinend wirklich gilt : "Es gitb irgendwo immer irgend wem der billiger produzieren kann, inkl. es gibt irgend wem der es irgendwo und irgendwie billiger verkaufen kann..." ( wenn er dann auch in Konkurs geht und vorher 3 andere elleminiert hat.. ;-(( )

ja was mich wundert,d as der AUfschrei bei "Kampfpreise", "Geiz ist geil" von Anfang an eigentlich nciht gekommen ist von den offiziellen Vertretungen... ja aber wenn "alternative" Gruppen von einem "wir müssen kämpfen um bessere Preise... " gesprochen haben, wurde dies mit "wie kann man nur, diese "Kampfrethorik, ein wahnsinn..." abgetan...

na ja, wie schon öfter gesagt, das System frisst ihre "Kinder" auf, umso schneller es geht umso schneller entsteht viel Neues... ;-)))

lg biolix

auf orf. at http://www.orf.at/091008-43477/index.html

Harte Preisschlacht in Deutschland
1,59 Euro statt 1,79 Euro für eine Packung Basmatireis, nur noch 49 Cent für 1,5 Liter Fruchtsaftgetränk: In Deutschland ist unter den Diskontern der große Preiskampf ausgebrochen. Aldi verbilligte viele Produkte bereits zum zehnten Mal in diesem Jahr. Doch wie sieht es in den heimischen Regalen aus? Wer hier ebenfalls mit der großen Preisschlacht unter den Billiganbietern gerechnet hat, wird enttäuscht. Denn während in Deutschland der Diskonthandel allein vom Preis diktiert wird, zählen in Österreich andere Maßstäbe