TRUMAG Landmaschinen VertriebsgmbH

Firmenchronik
1872 Damals schlug die Geburtsstunde des Betriebes. Die Gesellen brauchten
kräftige Muskeln, um Drehbank und Bohrmaschinen in Betrieb zu setzen.
Jahrhundertwende Gesellenstärke wurde durch Pferdestärke ersetzt, und kurz darauf kamen die
PS aus einem Gasmotor.
1909 Die aufkommende Versorgung mit Elektrizität wurde sofort genutzt und der
Betrieb voll elektrifiziert. Damals erzeugten rund 25 Mann Schrottmühlen,
Windbrunnen, kleinere Drehmaschinen und Maschinen für Gewerbebetriebe.
Mitte 50er Jahre Die Produktion von Drehmaschinen und Schrottmühlen wurde aufgelassen
und der Bau von Sondermaschinen ausgeweitet. Gleichzeitig wurden rege
Handelsbeziehungen zu in- und ausländischen Firmen aufgebaut.
Mitte 60er Jahre Der Betrieb begann wieder mit Serienfertigung von Landmaschinen. Die bestehende
Betriebsstätte wurde modernisiert und eine zweite wurde errichtet.
1974 Aus dem alten Betrieb wurde eine Gesellschaft m.b.H. und man erweiterte
laufend die Produktpalette.
1997 Das Unternehmen teil
TRUMAG Landmaschinen VertriebsgmbH
Gewerbepark Hinterholz 3
4933 Wildenau
Telefon: +43 7755 20088
Mobil: +43 664 4218932
Fax: +43 7755 2008820
Website: http://www.trumag.at/
Tätigkeitsbereiche
  • Landtechnik
Routenplaner
Start:
Ziel:

Alle Angebote des Händlers
Sortierung: