Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen

Antworten: 43
meki4 05-04-2020 08:53 - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Ich bin auf der Suche nach einem 8080 oder 8090 als Spritzentraktor.
Beim besichtigen sind mir schon 3 verschiedene Vorderachsen aufgefallen. bei den älteren SK1 eine ZF mit Unterfahrschutz, eine schlanklere ZF und eine mit Steyr Emblem im Guß. Welche sind da gut oder nicht so gut?
Ist eigentlich zwischen 8080 und 8090 ein anderer Unterschied als die 10 PS?
BG Meki


golfrabbit antwortet um 05-04-2020 09:07 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Die Sige-Achse (mit Steyr-Emblem) ist sicher die modernste mit dem besten Einschlag, durch die eingebaute Lamellenbremse aber auch wartungsintensiver.
SK1 hatten noch keinen Gleichlaufzylinder, optionale Scheibenbremsen sind eher selten.

Der 8080 unterscheidet sich eigentlich nur durch die Verteilereinspritzpumpe vom 8 PS stärkeren 8090 mit Reihenpumpe...normalerweise gehen 8080 meist besser(Einstellungssache) und müssen nicht extra entlüftet werden wenn man sie einmal leerfährt(was aufgrund des depperten und anfälligen Tankgebers nicht sooo selten vorkommen soll).

Hannes


hpu6 antwortet um 05-04-2020 09:08 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Hallo
Was i mich noch erinnern kann hatte der 8090 serienmäßig die Zusatzhubzylinder und eine Reiheneinspritzpumpe, 8080 hat Verteilerpumpe glaub i zumindest



meki4 antwortet um 05-04-2020 10:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Danke!
Vielleicht wüßte jemand einen mit ehrlichen Stunden - und ev. 11,2R42 Reifen - in NÖ oder OÖ?
Die in der Nähe haben einen getürkten Zähler ("schon getauscht - wann der andre hin war weiß ich nicht - und ähnliche Aussagen . . . )
Und weiter weg besichtigen fahren ist momentan nicht ideal.
BG M.


george antwortet um 05-04-2020 10:17 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
https://www.landwirt.com/ez/index.php/kleinanzeigen/anfrage/1252859


meki4 antwortet um 05-04-2020 21:23 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Danke!
Was wäre die bessere Wahl? - 8080 oder 8090 (sind überwiegend SK1 im Angebot)
(ein 8080 wäre SK2, ist aber runtergerockt)
BG M.


gbgb antwortet um 05-04-2020 21:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Hallo meki4!

Du bist also auch dabei bei "Zurück in die 80er-Jahre"?
Weil gerade beim Lindner-Thema davon die Rede war.

Dem hubhel wird das auch recht sein.
Dank der regen Nachfrage hält sein Steyr den Wert.

Freundliche Grüße


xaver75 antwortet um 05-04-2020 21:38 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
@Meki
Wie "heruntergerockt" schätzt Du den von George verlinkten 8080 ungefähr ein?

mfg


meki4 antwortet um 05-04-2020 21:46 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Ich hab nicht den vom George gemeint, sondern einen, den ich in der Umgebung besichtigt habe.
Der in OÖ schaut auf den Fotos gut aus, hat aber Frontpaket und Breitreifen - passende 11,2R42 hab ich noch nicht finden können.
BG M.


george antwortet um 06-04-2020 07:25 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Guten Morgen,
Kenne den 8080 von neu an, sieht auf den Fotos ev wilder aus wie er ist, hat aber nie schwere Arbeit erledigt da auch ein kleinerer Betrieb, Stunden stimmen sicher, wurde auch immer gewartet.
Außerdem ist das sicher nicht der Endpreis, wenn man die Preise so für die geschminkten Leichen mit jenseits der 10000 Stunden ansieht finde ich den für empfehlenswert, wenn mann den schön haben will investiert man noch mal 2K und dann passt der sicher, aber jeder wie er will
LG


meki4 antwortet um 06-04-2020 19:10 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Danke für die ausführliche Beurteilung!
Pflegebereifung 44 + 28 sind die 9,5er. Ich möchte 11,2er - darum 42 + 24.
Hat es bei der SK1 die rechte Tür als Sonderwunsch gegeben - oder ist das ein Eigenbau?
Hab so einen 8090er angeschaut - muß ihn erst probefahren - vorausgesetzt der Verkäufer kann/will 11,2R42 Räder besorgen. Der hat DL + WZW, aber halt die alte ZF Vorderachse. Sind die auch gut - oder recht reparaturanfällig?
BG M.


golfrabbit antwortet um 06-04-2020 19:21 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Der Traktor in der Anzeige ist schon ein SK2 - d.h. gemeinsamen Ölhaushalt, Lichtkonsole vorn, Tank in der Nase und 2 Vollglastüren - aber noch ein Übergangsmodell ca. 87/88 Bj. mit altem Himmel, Rundinstrumenten und den Kugeln auf den Schalthebeln. Ab ca. 91 gabs dann noch die "Lärmarm"-Ausführung mit grösserem Endschalldämpfer und dicker Bodenmatte.

Hannes
Ps.: Finde den Traktor ziemlich interessant und auch fair im Preis die Stunden werden passen(Profil Kupplungspedal)- etwas Arbeit und überschaubare Euros und er wird zum gesuchten Sammlerobjekt...zwar fehlt die DL und 2 doppelwirkende Steuergeräte, aber Anhängeschlitten, Schnellkuppler, Fronthydraulik und Zapfwelle sind begehrt, anscheinend kein Frontladerbetrieb - Achse freut sich.


meki4 antwortet um 06-04-2020 21:39 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Hannes - Du beurteilst die Stunden nach Kupplungspedal. Dieser SK2 hat ca. 6300h und ein noch schönes Pedal. Ich hab einen 8080 SK2 besichtigt, da ist das Pedal schon stellenweise glatt. - Der soll gut 7500h haben, lt. Aussage des Besitzers, weil das Traktormeter schon getauscht wurde. Mir kommt das auch nicht richtig vor, weil auch die Schalthebel ausgewerkelt sind, wie ein umrühren im Gulaschtopf.
Der wäre gut ausgestattet, aber sehr verbraucht -gefühlsmäßig gute 10000h drauf.
Den 8090 SK1 (Bj. 85) möchte ich am Mi mal probefahren, der wird halt V/R noch nicht synchronisiert haben?
BG M.


Ferdi 197 antwortet um 06-04-2020 22:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Bei den alten mit dem runden Traktormeter zählt dieser erst eine Betr. Std. bei ca. 1700 Motorumdrehungen, hingegen bei den neuen Eckigen Betr. Std. Zähler z.B. bei der SKII wird eine Betr. Std. sobald der Motor läuft / egal bei welcher Drehzahl immer eine Betr. Std. gezählt.

Z.B. beim Holzspalten oder Kranbetrieb mit ca. 900 Motorumdrehungen / Minute. Bei den alten SKI usw. sind dann 2 Std. Laufzeit am Betr. Zähler erst eine Stunde, hingegen bei den neueren eben dann tatsächlich wirklich 2h.

Deshalb sind bei den alten oft erst um die 8000 Betr. h. drauf, obwohl die Motorbetriebsstunden doch auch schon so um die 15.000 h sein könnten.
Daher auch die Kupplungspedalabnützung, überhaupt z.B. wenn dieser für Frontladerarbeiten verwendet wurde.


meki4 antwortet um 07-04-2020 05:47 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Wüsste nicht, das die Pedalgummis hätten, der Abnutzungsgrad vom Metall hab ich gemeint.
BG M.


meki4 antwortet um 07-04-2020 07:33 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Danke!
Der 90 SK1 ist in meiner Nähe - Waldviertel. In Deiner weitern Umgebung wären ein 90 SK1 beim Schneider - Trautmannsdorf (Reifen würden passen, DL runtergemurkst, 9000h) und ein 80 SK1 im LH Horitschon. Die sind mir zu weit weg zum heimbringen.
BG M.


Gefler antwortet um 07-04-2020 09:01 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
@hubhel, neue Steyr... kann ich nur bestätigen. Hatte einen der ersten Multi in der Stmk. Nach 700 Std. wieder verkauft, ging keine einzige Stunde ohne Probleme. Hab einen 8070 Sk1, einen 8090 Sk2 und hab zum Glück einen gut erhaltenen 8130 Sk2 Bj. 93, mit 6500 Std. gefunden. Lg. Gefler


meki4 antwortet um 07-04-2020 12:05 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Dieser blaue Händler hat bei der Fotoserie 2 Kabinen fotografiert - einen Zähler mit gut 3000h - der andere mit an die 10000h.
Bei dem hab ich schon mal wegen einer Maschine gefragt - nie eine Antwort bekommen.
Als ich ihm dann eine Frage schickte, wie bei einem Grimme Erdäpfelvollernter der Stundenzähler funktioniert, dann hat er mal geantwortet - weil es den gar nicht gibt.
BG M.
Hallo hubhel - den 90er Sk1, den ich anschaue, ist unter SteyrCenter Vitis drinnen mit etlichen Fotos.
BG M.


meki4 antwortet um 07-04-2020 13:09 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Die Laderkonsole müßte Hydrac sein, mit Faster mit Stromstecker.
Soviel ich mal rausbekommen hab, ist er von einem Nebenerwerbsbauern.
In der Kabine ists halbwegs gepflegt, das Getriebe geht im Stand exakt schalten, der V-R Hebel ist recht weit vorn, weil er gerade ist. Beim SK2 ist er schon gebogen - ergonomisch besser.
Beim 80er SK2, den ich besichtigt hab, war das schalten wie umrühren im Gulaschkessel.
BG M.
. . . ist nicht die LS recht anfällig?



xaver75 antwortet um 07-04-2020 15:28 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Machte die Zapfwellenschaltung (so ein Schieberohr mit Innenverzahnung, abgescherter Stift) bei Euch noch keine Probleme?
Sorry für die präzise Frage, bin absoluter Laie. ,-)

mfg


meki4 antwortet um 07-04-2020 17:41 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Wäre also ein SK1 eh die bessere Wahl?
Bei der Stundenzahl kann man auch nach den Schaltungen für ZW und Allrad gehen. Ist das kleine Hackerl im Blech zum schalten auf "aus" noch da - oder schon ziemlich weggewetzt.
BG M.


gbgb antwortet um 07-04-2020 18:40 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Guten Abend!

Ich würde lieber für ein paar tausend Betriebsstunden weniger ein paar tausend Euro mehr zahlen.
So 5 oder 6.000 Stunden, mit 8 oder 9.000 hat er doch schon einiges hinter sich.
Einige Jahre jünger wird auch kein Nachteil sein, was für SK2 spricht, wie auch das modernere Design.

Die SK1 haben noch ein anständiges Gaspedal. Eine Klappe, wie es sich halt gehört.
Der Käfer hatte so eines, u. a. aber auch die heutigen BMW.
In Erinnerung ist mir, dass ich mich bei einem 8100 mit hinterem Tank trotz meiner 188 cm strecken muss, dass ich auf die untere Anhängekupplung sehe.
Der 8080 ist aber um die Spur niedriger, so dass es da vielleicht leichter geht. Am leichtesten wird man draufsehen, wenn kein hinterer Tank im Weg ist.
Und zur linken Blechtür beim SK1: Nicht, dass sie mir nicht gefallen würde, sie passt eh gut dazu.
Aber etwas unsicher finde ich sie.
Ein Kind beispielsweise, dass sich dem Aufstieg nähert, wird man mit der SK2-Vollglastür viel besser bemerken.

Eine ausstellbare Frontscheibe kann für ein genaues Fahren auch nützlich sein.

Im entsprechenden Zustand und zum passenden Preis wird man beide kaufen können.
SK2 sind halt besonders gefragt.

Freundliche Grüße




gbgb antwortet um 07-04-2020 19:04 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Hallo,

bei uns im westl. Mostviertel das gleiche.
8080/8090 wurden von Betrieben ab ca. 15 bis 30 ha als Haupttraktoren gekauft und sind auch da und dort noch als solche im Einsatz.
Ab 25 oder 30 ha fingen dann die Sechszylinder an, das waren aber weit weniger.
Über 30 oder 40 ha Eigengrund (da ist aber alles gemeint, also Acker, Wiese und Wald) gibt es bei uns nicht viele.
Mehr ha eher etwas südlicher, wo es aber schon gebirgiger wird (Wald, Alm).

In meiner entfernteren Verwandtschaft gab es auch vor gut 20 Jahren einen Fastrac. Ich weiß gar nicht, ob er ihn noch hat.
Und einer, der Stroh aufkauft und zustellt, fährt auch mit so einem.

Freundliche Grüße


gbgb antwortet um 07-04-2020 20:16 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Hallo!

Du könntest Dich ja sowieso nicht trennen von ihm.
Der ist Dir doch schon lange ans Herz gewachsen.

(Um € 15.000.- würde ich nicht Nein sagen, dann käme er wieder näher zu seinen Wurzeln zurück.)

Freundliche Grüße


meki4 antwortet um 07-04-2020 22:06 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Ich bin mir gar nicht mehr so im klaren, ob ich nach den ganzen Schauergeschichten noch einen 8080/90 kaufen soll.
Vor dieser Entscheidung stand ich 1990 bei meinem ersten Traktor zw. 8080 und JD 2450.
Ich hab den JD genommen - in der Umgebung haben viele gedacht, der is a bissl deppert.
Der hat bis jetzt 11500 h gearbeitet - läuft täglich - und Reparaturen ziemlich null, ausser Verschleißteile.
Wenn ich da den 8080 SK2 genommen hätte, da wäre ich sicher schon oft in der Werkstatt gewesen.
Leider gibt es von den 2450 bis 2850 fast nix gebrauchtes, wegen Kulturräder blockt jeder gleich ab.


xaver75 antwortet um 08-04-2020 01:00 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
@Meki
Bei dem JD 6300 mit 3410 Bst. (mit Forstverbau) aus dem Burgenland um 24K könntest eigentlich zuschlagen? ,-)

mfg


meki4 antwortet um 08-04-2020 07:57 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Wenn der Forst 6300er einen Linkshandrev. hätte (müßte er eigentlich haben, wenn das Bj. korrekt wäre), hätte ich ihn schon besichtigt. Wäre sicher ideal für die Forstarbeiten.
Dranhängen will ich meinen Amazone Streuer 900er und die Spritze ist jetzt eine 1000er.
Jedenfalls hat die leer ungefähr soviel wie die alte 600er voll. Das hat beim 8075er HR gut gepasst, aber für die neue ist er zu leicht.
Is eh schade um den Traktor - bei 10000h nur Verschleißteilreparaturen.
Die Serie ist nicht so ein Klumpert wie die SK2.
BG M.


yamahafzr antwortet um 08-04-2020 08:53 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
meki , welche Unkrautspritze hast du dir jetzt gekauft. Hast ja im Winter hier im Forum einmal darüber geschrieben?


dirma antwortet um 08-04-2020 08:56 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
jetzt wirds interessant, was soll bei einem 8080 ( 13000 Stunden, ) schlechter sein als bei einem 8075 ( ich verkaufe aber nicht, weil es keinen so robusten neuen mehr gibt, der die Jahre und Stunden, die dieser schon gemacht hat, in Zukunft machen sollte ? )




Bewerten Sie jetzt: Steyr 8080a verschiedene Vorderachsen
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;618487





Landwirt.com Händler Landwirt.com User