Antworten: 6
Vierkanter 24-03-2020 22:29 - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
Grüß euch,

Steyr M 9105, Bj 1999, 5000h technisch (!!) kaufbar?

Passt der zum 3-scharer und zur 2,5m Anbaukombination? Fahre jetzt mit 80PS bei mittelschweren Böden.

Danke,
Martin


xaver75 antwortet um 24-03-2020 22:37 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
5,5to Eigengewicht (lt. Konedata 5015kg) ist meiner Meinung etwas übertrieben, 9094 oder MT könnten auch reichen. ,-)

mfg


hubhel antwortet um 25-03-2020 06:32 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
9105 sind rar am Markt, mehr gibts vom 9115 9125 9145
Der Vorteil des 9105 ist die Wendigkeit, da nur 4 Zylinder und damit um 30 cm kürzer als die 6 Zylinder

Sind auch selten inseriert, aber eher teuer wenn wenig Bdst...so ab 30 000 €
Würde eher zu einem 6 Zyl greifen, da nur 200 kg mehr EG und liegt ruhiger auf der Strasse, gibts auch mit gef Voachse



zog88 antwortet um 25-03-2020 07:03 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
Wie schon beschrieben, ein 6-Zylinder Traktor mit einem 4-Zylinder Motor. Allerdings gibts die nur mit SISU Motoren, die MWM waren in frühen den 9078-94'ern drin.
Das ZF Getriebe mit 6 Gängen und 4 Lastschaltstufen ist keinesfalls von den 110PS überfordert.
Hubwerk mit 8to Hubkraft, alles sehr massiv ausgeführt.
Das einzige wo du schauen musst ist bei 50km/h Maschinen das die gefederte Vorderachse passt.


427ci antwortet um 25-03-2020 18:36 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
Ich habe einen 9094. Geht ganz gut, aber eine "Rakete" ist er nicht. 94PS bleiben 94PS. Wenn ich jetzt über lege, der 9105 hat ca. 1000 kg mehr Eigengewicht und nicht nennenswert mehr Leistung, was soll der dann noch ziehen??? Am Acker ja, aber beim Kipperfahren wird dir das Gesicht einschlafen.... Würde bei der Baugrösse IMMMER den 6 Zylinder nehem.


pennhart antwortet um 25-03-2020 20:58 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
ich hab seit 2008 einen Steyr 9105 ( Sisu ZF) bin begeistert von dem Traktor hab voriges Jahr mit 5 Schar Vario Landsberg Wender geackert der hat Power ende nie die 4.4 l Motoren werden heutzutage bis 150 PS
gelistet wieso soll der dann bei 110 PS nicht nennenswert besser sein als 9094 . habe zum Vergleich einige 6 Zylinder im Betrieb aber Hut ab diesen würde ich unter 40 000,- nie hergeben . und Steyr Ersatzteile (Preise) brauche ich sicher nicht Sisu Motor ZF Getriebe und Achse letzteres auch im Fendt nur den teureren Sisu Motor bauen sie in dieser Klasse (noch nicht) ein .. die jetztigen " Steyr" reine F I A T ( Fehler in allen Teilen) ggg man hört viele Getriebeprobleme.


Ferdi 197 antwortet um 25-03-2020 21:50 auf diesen Beitrag - E-Mail an User
Steyr M 9105 MWM
Die Steyrer mit dem Sisu Diesel waren meiner Meinung nach eh einer der besten nach der 80er Reihe dazumal.
Die Motoren halten echt über 10.000 Betr. Std. wenn Öl u. Wasser immer passen. Kupplungen waren teilweise evtl. Probleme da die zu schwach dafür gebaut wurden.
ZF Traktor Getriebe ist eigentlich eh die Steyrer Getriebetechnik in der Stadt Steyr, ZF hat die halt dann vom Stronach / Magna Konzern eben gekauft.


Bewerten Sie jetzt: Steyr M 9105 MWM
Bewertung:
Noch keine Bewertungen vorhanden!
message;616894





Landwirt.com Händler Landwirt.com User